Mein Garageband Erstlingswerk!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von iJon, 28. März 2004.

  1. iJon

    iJon New Member

  2. Hop Singh

    Hop Singh New Member

    Jimmy goes to Hollywood? Oder ist das n Witz?
     
  3. iJon

    iJon New Member

    ups.. sorry hatte mich wohl verschrieben. Aber Jimmy goes to Hollywood gibts auch ;-).
     
  4. marc12353

    marc12353 New Member

    Ein sehr guter Beweis das garage Band was taugt.

    war es sehr problematisch den Sound so abzugleichen, das es sich schon fast wie eine Studioaufnahme handelt.

    :party: Das war ein Kompliment.
     
  5. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    ich finds toll, dass schon soweit bist mit GB. ich habs erst zu ein paar loops geschafft, hatte aber noch nicht wirklich die zeit und muse, um mich länger damit auseinanderzusetzen..

    kleine frage am rand: kann es sein, dass dein gesang etwa eine terz zu tief ist im vergleich zur gitarrenbegleitung??
     
  6. iJon

    iJon New Member

    Vielen Dank! :embar: *verlegenwird*

    Also ich finde dass das in GB schon fast spielend leicht von der Hand geht, wenn man erstmal den dreh raus hat.

    Ich hatte allerdings kein externes Microfon, weshalb ich die Gitarre und die Vocals mit dem internen Mic. (vom TiBook incl. Lüftergeräusche :crazy: ) aufnehmen musste.
    Und 100%tig zufrieden bin ich eigentlich noch nicht. hier und da ist mal noch was unsauber...naja, man kann ja nicht alles haben.
     
  7. iJon

    iJon New Member

    Ich war einfach so begeistert von dem Teil und meinem neuen Midi-Keyboard, dass ich einfach nicht mehr die Hände davon lassen konnte. Und so nach ner zeit wenn man dies und jenes raus hat, so quasi learning by doing, dann gehts zur sache! Kann ich wirklich nur empfehlen.

    Zu Deiner Gesangsfrage: das kann durchaus sein. Werd ich gleich nochmal überprüfen. Danke für den Tip ;)
     
  8. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ich find's auch echt gut ;)

    Gruss
    Kalle
     
  9. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter


    hihi, daumen hoch.
     
  10. rudkowski

    rudkowski New Member

    oh mein gott, es war zu erwarten, dass garage band solche aufnahmen ans tageslicht befördern würde...

    tut mir leid, aber es erinnert mich gerade unheimlich an meine zweieinhalb jährige tochter. die ist nämlich gerade immer so unheimlich fasziniert und begeistert von ihrem haufen, dass sie ihn der ganzen welt (und vor allem unseren besuchern) zeigen muss.

    na klar, garage band macht unheimlich spaß, meine frau fährt auch total drauf ab (haben auch seit 4 tagen ein neues midikeyboard). aber deswegen muss man doch nicht jeden kreativen erguss (mit falschem gesang und verstimmter gitarre) online stellen, oder?

    tja, wer soll da nun noch über den magix music maker lästern?

    gruß martin
     
  11. mamue

    mamue New Member

  12. spatium

    spatium New Member

    genau. klingt gräuselig.
    man soll nicht in aller öffentlichkeit üben. dann verliert man nämlich schnell den mut, wenn einen die kritischeren ständig abtischen.
    andererseits kanns auch, längerfristig gesehen, hilfreich sein, wenn jemand mal wirklich sagt was er denkt - nicht so wie im bekanntenkreis.
    so übe noch ein wenig.
    gruss spatium
     

Diese Seite empfehlen