Mein iBook Bildschirm ist lila...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mkummer, 11. Juni 2004.

  1. mkummer

    mkummer New Member

    Hallo Leute -

    seit kurzer Zeit bringt mein iBook einen erheblichen Lila-Stich in der Bildschirmdarstellung. (ZB schon am Startbildschirm ist der Apfel nicht mehr grau sondern lila!)

    Ausserdem zeigen sich verschiedentlich leicht flimmernde lila Schlieren auf dem Desktop.

    Hoffentlich hat mein iBook nicht das hier schon öfters beschriebene Hardware-Problem ereilt. Tät mir ziemlich stinken...
     
  2. Leo

    Leo New Member

    Mit Streifen auf dem Bildschirm beginnt meinst das Logic Board Problem gewisser iBooks. Es sind aber nur die iBooks mit beschiebenen Seriennummern betroffen. Sieh mal hier:

    http://www.apple.com/de/support/ibook/faq/

    Grüsse
    Leo
     
  3. mkummer

    mkummer New Member

    Update: also im Wesentlichen werden gewisse Grauwerte (wie zB der graue Rand hier rechts und oben) lila dargestellt und Farbverläufe welche diese Werte aufweisen verzerrt.

    Pixeltester die RGB S/W als reine Farben darstellen zeigen keine Fehler.
    Apple hardware Test zeigt keine Fehler.
    Weder Powermanagement-Reset noch
    Reset von NVRAM
    hat Abhilfe gebracht.

    PS: mein iBook fällt nicht unter die beschriebenen Kategorien im zitierten Apple Artikel (vielen Dank!)
     
  4. Macfun

    Macfun New Member

    Nur für die Statistik: G4 oder G3?







    Schon erledigt, hab´s gerade in Deiner Fußzeile gelesen...:rolleyes:
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    Kannst du den Monitor über die Systemeinstellungen nicht neutral kalibrieren?
     
  6. mkummer

    mkummer New Member

    Alle Kalibierungsversuche beseitigen nicht die Farbverzerrungen.

    BTW das betreffende Modell ist ein brandneues iBook G4 12 Zoll mit 1 GHz. Bis gestern ging alles auch wie es sollte. Nach einem Aufwachen aus dem Sleep hat das Phänomen plötzlich begonnen. (Hatte zuvor mal die iTunes Visuals am laufen...)
     
  7. Taleung

    Taleung New Member

    Hey.....Das Gleiche hat(te) mein PowerBook G3 seit ca. einen Jahr, und was soll ich sagen aus heiteren Himmel, seit drei, vier Tagen ist es fast von ganz allein verschwunden.

     
  8. Krikri

    Krikri New Member

    fast von ganz alleine? wie geht das denn?

    hast du jetzt mitgewirkt, oder ist es von selber weg?:confused:
     
  9. mkummer

    mkummer New Member

    Solang will ich dann auch nicht warten :D

    Ich habe das Teil zur Reparatur eingeschickt. Geht ja bei Apple recht einfach (in den ersten 90 Tagen), jetzt bin ich mal gespannt, wann ich es wieder kriege.
     
  10. morty

    morty New Member

    nach ca 4 tagen
     
  11. mkummer

    mkummer New Member

    Danke für die Info - habe das Teil obwohl schon zur Abholung verpackt nach einer Ruhezeit von 5 Tagen nochmals ausgepackt: es geht wieder wie es sollte. Grade noch den Versand verhindert. Hoffentlich kommt das nicht wieder! Blöd ist bloss, wenn man was zur Reparatur schickt und es dann natürlich prompt funktioniert.
     
  12. morty

    morty New Member

    wenn der fehler einmal aufgetreten ist, dann wegschicken, wenn du wartest bis der wieder auftritt, dann benötigst du den rechner am dringendsten !

    bei meinem iBook war das auch erst nur ein paar mal und dann auf einmal ging gar nix mehr ...
     
  13. mkummer

    mkummer New Member

    Da muss ich Dir zwar zustimmen - aber wie beseitigt man einen Fehler, wenn er gar nicht auftritt. Ich fürchte, im vorliegenden Falle muss ich schlicht warten, bis das zumindest ein 2. mal auftritt. Nachdem es mein 2. Rechner ist, ist es nicht ganz so schlimm, wenn der mal 1-2 Wochen nicht im hause ist...
     
  14. Taleung

    Taleung New Member

    Nicht direkt.
    Ich hatte mal vergessen es an das Netzteil anzuschtecken, dann war der Akku leer und das PB ist in den Sleep-Modus gegangen.
    Adapter dran, und das Flimmern ist so gut wie weg.
    Heute war es einmal fuer ca. 10 sec. da.....
     
  15. Taleung

    Taleung New Member

    Hey.....Das Gleiche hat(te) mein PowerBook G3 seit ca. einen Jahr, und was soll ich sagen aus heiteren Himmel, seit drei, vier Tagen ist es fast von ganz allein verschwunden.

     
  16. Krikri

    Krikri New Member

    fast von ganz alleine? wie geht das denn?

    hast du jetzt mitgewirkt, oder ist es von selber weg?:confused:
     
  17. mkummer

    mkummer New Member

    Solang will ich dann auch nicht warten :D

    Ich habe das Teil zur Reparatur eingeschickt. Geht ja bei Apple recht einfach (in den ersten 90 Tagen), jetzt bin ich mal gespannt, wann ich es wieder kriege.
     
  18. morty

    morty New Member

    nach ca 4 tagen
     
  19. mkummer

    mkummer New Member

    Danke für die Info - habe das Teil obwohl schon zur Abholung verpackt nach einer Ruhezeit von 5 Tagen nochmals ausgepackt: es geht wieder wie es sollte. Grade noch den Versand verhindert. Hoffentlich kommt das nicht wieder! Blöd ist bloss, wenn man was zur Reparatur schickt und es dann natürlich prompt funktioniert.
     
  20. morty

    morty New Member

    wenn der fehler einmal aufgetreten ist, dann wegschicken, wenn du wartest bis der wieder auftritt, dann benötigst du den rechner am dringendsten !

    bei meinem iBook war das auch erst nur ein paar mal und dann auf einmal ging gar nix mehr ...
     

Diese Seite empfehlen