Mein iBook G3 startet nicht - Bitte dringend um HILFE!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von juaswa, 25. Dezember 2005.

  1. juaswa

    juaswa New Member

    Nachdem ich im 9er System ein shutdown erzwungen habe (Programmabsturz), findet er anscheinend die Festplatte nicht mehr???!!! Es erscheint gleich nach dem Einschalten ein Fenster mit einem Fragezeichen und einem Ordner! Nach CD-Startup findet er kein Volumen??! Der Hardwaretest war ohne Ergebnis(alles ok?).
    Bitte um Hilfe!!
    DANK IM VOARAUS,
    Justin
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    = keine Partition mit startfähigem Systemordner gefunden.

    Lösung:
    1. Original-System-CD suchen
    2. In Laufwerk stecken
    3. Starten mit gedrückter Taste "C"

    dann startet der Computer von der CD. Danach mal den Systemordner suchen (hat vermutlich kein "System"-Icon mehr). Kurz öffnen und wieder zu machen. Vielleicht wird er dann wieder erkannt. Wenn nicht: Von CD System neu drüber installieren.

    Christian.
     
  3. Mathias

    Mathias New Member

    Vor dem "Darüberinstallieren" vielleicht noch mit dem Festplattendienstprogramm (auf der System-CD vorhanden) die Festplatte überprüfen und reparieren. Kann man bei OS 9 eigentlich so einfach darüber installieren? Eher nicht, oder?
     
  4. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Gute Idee. Allerdings ist "erste Hilfe" mit seinen Reparaturmöglichkeiten ziemlich eingeschränkt. Es ist wirklich nur - wie der Name schon sagt - die erste Hilfsmassnahme. Wenn "erste Hilfe" die Platte nicht reparieren kann, bleibt nur noch "Disk Warrior".
    Man kann. Der Installer bietet die Möglichkeit, einen neuen Systemordner anzulegen (und benennt den alten um in "vorheriger Systemordner" oder ähnlich) wenn man das möchte - aber dann sind alle Preferences usw. noch im alten Systemordner und müssen händisch verschoben werden. Deshalb installiere ich bevorzugt einfach drüber.

    Das zu installierende System muss aber mindestens die gleiche Versionsnummer haben wie das, das schon drauf ist. Sonst gehts nicht.

    Christian
     
  5. juaswa

    juaswa New Member

    Danke mal für die Vorschläge, leider findet er nach dem CD-Start keine Festplatte wo ich was verändern könnte????
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Wenn du von CD startest, geh mal in das Kontrollfeld Start-Volumes. Wähle dort die Platte wieder aus. Wenn das nicht geht, scheint der Festplatten-Treiber zerschossen zu sein!

    Ist das der Fall, starte von CD das Programm Festplatten konfigurieren. Es erscheint ein Fenster mit Volumes, darunter muss dein Platte sein. Die auswählen, dann mal die Menüs durchsuchen und nach dem Punkt Treiber aktualiseren suchen und auswählen. Dann sollte die Platte wieder da sein.

    Ist die Platte aber nicht in der Liste auswählbar, ist die Platte defekt. Dann geht nur der Austausch, alle Daten sind weg. Darum solltest du immer Backups durchführen! Festplatten sind kein sicherer Ort für wichtige Daten. Wenn du ein Backup hast, kannst du die alten Daten ja schnell wieder auf die neune Platte kopieren und weiterarbeiten, als sei nix geschehen!
     
  7. juaswa

    juaswa New Member

    habe ganz vergessen: meine ekterne firewireHD findet er und habe darauf den Systemordner von der CD gezogen, beim Neustart (mit alt) wollte er von der externen losstarten, dann erschien folgendes Fenster: kann System nur vom original starten ....
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Das ist auch Quatsch. Entweder du startest direkt von CD oder du hast mal deinen Systemordner von der internen auf die externe Platte kopiert. Der System-Ordner auf einer CD ist etwas anders, weil das System nicht auf das Bootvolume schreiben kann. Da das Kopieren jetzt nicht mehr geht, starte von der CD wie oben beschrieben!
     
  9. juaswa

    juaswa New Member

    Funktioniert alles wieder!

    Nochmals Dank und happy new year!
     

Diese Seite empfehlen