Mein iBook ist beim Onkel Doktor

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von boedecker, 27. August 2003.

  1. boedecker

    boedecker New Member

    ;( Heute im Büro habe ich bemerkt, daß mein iBook (900er, Airport, 384 MB Ram) nicht mehr im Akku-Modus läuft. Es war nichts zu machen. Ich habe letzte Woche hier im Chat von dem Problem gelesen und zack hat es meinen Freund erwischt. Ich bin gleich in dem ER gefahren. Dort hat man mir gesagt in ein paar Tagen wäre er wieder auf dem Damm. Mal sehen......

    Also ich melde mich nochmal
    boedecker
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    wie sah das denn aus...?
     
  3. boedecker

    boedecker New Member

    ich bemerkte, daß die Leuchtanzeige bernsteinfarbig und nicht grün anzeigte obwohl der Akku voll war (97 % und auf der Rückseite 4 Dioden). Nachdem ich den Stecker abgezogen hatte glimmten die beiden Lampen auf der Tastatur. Nach ca. einer Minute ist das iBook ohne Warnemeldung ausgegangen. Ich kein Neustart hat geholfen. Im Netzbetrieb funkt alles. Der Mac ist bei Doc Gravis. Hast Du einen Tip?
    boedecker
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    ich glaube, MacElch hatte da mal was mit nem Akku-Problem...ansonsten hab ich keinen Tip.
     
  5. boedecker

    boedecker New Member

    Hi,
    das Mainboard ist wohl im Eimer.

    Viele Grüße
    boedecker
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    na hoffentlich können sie es schnell wieder reparieren.
     
  7. AllyMac

    AllyMac New Member

    habe auch n iBook....unbekannterweise drücke auch ich dir die Daumen, dass alles wieder o.k. wird!
     
  8. boedecker

    boedecker New Member

    Gravis sagte mir, daß es bei Apple zur Zeit recht schnell geht. Das iBook sollte Anfang nächster Woche wieder zurück sein. Ich melde mich dann nochmal.

    Tschöö
    boedecker
     

Diese Seite empfehlen