Mein iBook und der amerikanische Jaguar

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von heikoal, 8. Juni 2002.

  1. heikoal

    heikoal New Member

    Hallo!

    Ich hab heut meine Macwelt bekommen und mal gleich den Artikel über Jaguar verschlungen.

    Wenn ich das jetzt richtig verstehe, ist mein vor ein paar monaten gekauftes iBook mit 500 Mhz und 8 MB Grafik gar nicht für 10.2 geeignet?

    Ist das echt richtig? Hab ich echt jetzt schon ein veraltetes IBook? Nach nur wenigen Monaten?

    Sind die 1700 Euro ihr Geld nicht wert gewesen, weil schon veraltet?????

    Hilfe!

    Kann ich mein iBook dann ehrlich nie wieder updaten?

    Fragen über Fragen, die Antworten in diesem geilen forum finden!!!!!(sollten...)

    Servus!
     
  2. Giadello

    Giadello New Member

    Natürlich ist Dein iBook (gemeinsam mit meinem 10 Monate alten Ti und 'ner Menge Apfelbrüder und -schwestern) für 10.2 geeignet. Und für 10.3 und 10.4 und 12.5 ...
    Nur werden wir nie den vollen Aqua-Kick erleben, den Kisten mit >32 MB DDR-Grafik auf ihre Schirme zaubern. Dafür hält der Akku halt etwas länger ;-) ...
     
  3. Mathias

    Mathias New Member

    Hallo

    Seit der ersten finalen Veröffentlichung von Mac OS X konnte Apple die 2D Leistung seines neuen Betriebsystemes kontinuierlich verbessern. Wer weiss, vielleicht wird X irgendwann einmal genausoschnell wie OS 9 (und das dann hoffentlich auch auf einem 333 Mhz Powerbook).

    Gruss

    Mathias
     
  4. 6699

    6699 New Member

    Optimist!

    (Aber mit den Rechnern ohne AGP und 32 MB kann man ja schon jetzt ganz gut unter X arbeiten)
     

Diese Seite empfehlen