Mein imac fährt nichtmehr hoch .

Dieses Thema im Forum "OS X Mountain Lion" wurde erstellt von Pe2199, 5. April 2014.

  1. Pe2199

    Pe2199 New Member

    Hallo zusammen .
    Ich habe ein großes Prob und zwar habe ich versucht meinen imac zurück zu setzen . Was leider nicht ging .

    Jetzt kommt eine ganzeweile nur noch ein weisser Bildschirm und ungefähr 30 sec später ein Ordner mit Fragezeichen .

    Dann habe ich versucht es neu zu Booten, indem ich die R Taste drückte beim Neustart aber es kommt nur Ein Vorhängeschloss Symbol und da soll ich ein Passwort eingeben was ich nicht habe und ich bin mir sicher ich habe nie eines erstellt .

    Ich hab auch schon einen Ram ausgebaut und versucht den Pram zu Löschen was auch nicht funktionierte .

    Ich hoffe ihr könnt mir Helfen !

    MFG PE
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Der Ordner mit blinkendem Fragezeichen bedeutet, dass der Mac kein bootbares System findet.
    Mögliche Ursachen: HDD defekt, System auf der HDD beschädigt, Dateistruktur auf der HDD beschädigt.
    Wenn du beim Start mit CMD + R das "Vorhängeschloss" bekommst heißt das, dass ein Firmware-Passwort gesetzt ist, womit die diversen Startoptions-Tasten gesperrt werden. Bei neueren Macs lässt sich das auch nicht mehr mit der bekannten Methode "RAM-Ausstattung verändern und NVRAM-Reset" zurücksetzen, da das Firmware-Passwort in einem separaten Chip gespeichert wird. Was bleibt ist die Kontaktaufnahme mit dem Apple-Support, die können das Passwort mit Hilfe deiner Apple-ID oder dem Frage/Antwort-Satz sicherlich zurücksetzen.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen