Mein iMac und der Mustecscanner

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von rmweinert, 25. September 2001.

  1. rmweinert

    rmweinert New Member

    Moin Leute,

    Ich hab an meinem iMac einfach einen MustekScanner 1200 angestöpselt und 3 Fotos eingescannt. Dann: Ende! Nichts ging mehr! gar nichts. auch die Maus wollte sich nicht bewegen! Ich dachte mir nichts bei, da ich das ja noch von den alten Zeiten her kenne, und habe rechts am Mac auf das kleine Dreieck gedrückt. Nachdem er wieder hochgefahren war, hatte ich das gleiche nochmal. Jetzt ist es grundsätzlich so, dass er ein paar Bilder scannt und sich dann immer aufhängt! Muss das sein? Habt Ihr da nicht ' ne Lösung?

    Mike
     
  2. rmweinert

    rmweinert New Member

    ... hey und nicht, dass mir einer auf Idee kommt, zu meinen es könnte an meinen Bildern liegen, die ich scannen will... :)

    Mike
     
  3. Steffen

    Steffen New Member

    hallo,
    das war bei mir genauso,deswegen habe ich den schrott entsorgt und ein billig-scanner a la mustek kommt mir nicht mehr ins haus,

    mfg,steffen
     
  4. joerch

    joerch New Member

    ich haber auch einen mustek scanner - allerdings scsi + der hat eigentlich noch nie probleme gemacht...
    scannst du aus photoshop heraus ?
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    mit dem Mustek 800IISP hatte ich auch an der Dose immer Sorgen, daher habe ich dem Mac das nicht angetan und da es nicht sooo leistungsfähig sein mußte den Agfa SnapScan genommen.
    Da ist die Software zwar etwas eigenwillig aber läuft besser als die schlechte Software von Mustek.
    Die Treiber waren dort immer nur für die Lowcost WinSysteme zu gebrauchen und in WinOS2, aber unter NT nur Abstürze egal ob mit der Mustekkarte oder einem richtigen SCSi Controller.
    Bekannter hat so ein Ding vor knapp 2 Jahren gekauft und unter Win2000 nichts als Ärger.
    Da ist der Agfa auch ein Pflegefall, zumindest wenn man vorher nicht auf die Agfa HP unter FAQ schaut. Erst die Agfa Software installieren dann den Scanner anschließen. ansonsten alles neuinstallieren.
    Im Lowcostbereich hört man immer wieder sehr positives über die CanonScanner.

    Joern

    PS: Ach ja schon mal nach einem Treiberupdate geschaut ? Und was auch eine gute Info wäre wenn Du noch Angaben zum OS+Version und dem verwendeten Programm sowie dem Speicher machen würdest.
    Empfehlung mal zu Skycom auf der Gifhorner fahren und min. einen Riegel 512 MB für 159,90 kaufen. Habe ich 3 von verbaut im Cube.
     
  6. rmweinert

    rmweinert New Member

    ... nö! Da gibt es ein Programm das nennt sich "Color it scannen"

    Mike
     
  7. rmweinert

    rmweinert New Member

    ich gleich wenn ich wieder Feierabend habe. Weist Du da ' ne Adresse?

    Danke

    Mike

    Ach, ja: Ich lerne ja dazu: G3 /450, 9.2.10 und was noch? Ähm 256 und dann nochmal 126 MB Arbeitsspeicher :)
    Fahre auf dem Rückweg by Skycom vorbei...
     
  8. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    kannst Deine Hardwareangaben auch ins Profil hier eintragen.
    Kannste Du auch beim meinem abschauen wie es funktioniert (und vielen anderen).
    Mustek ?
    Muß ich in der Dosentreibersammlung schauen.
    Gute Startadresse zur Treibersuche ist http://www.heise.de/ct/treiber/ auch wenn dort viele DOSenadressen sind.
    Aber da wird regelmäßig aktualisiert, wenn sich ein Link ändert.
    http://www.mustek-driver.de/download.html ist die Deutsche Seite, ist aber superlangsam.

    Thema Speicher, nimm den MDT der läuft auch mit der 4.1.8 Firmware von Apple.
    Und wenn Du dann ab 256 MB echten RAM verbaut hast, dann kannst Du den virtuellen Speicher ruhig abstellen, wenn es dann nicht reicht entweder auf 1 GB RAM hochgehen oder in wieder anstellen.

    Joern
     
  9. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Blöde Frage: Scannst du ein Bild, dann das nächste, während das erste Bild noch geöffnet ist?

    Wenn ja, die Bilder sind relativ groß, je nachdem wieviel Speicher den Scann-Progi zugeteil ist, wirds schnell eng.

    Erhöh einfach mal testweise die Speicherzuteilung deines Scannprogramms.

    Gruß Patrick
     
  10. rmweinert

    rmweinert New Member

    ich noch nicht. Bis getze hab' ich nur die 64MB rausgeschmissen und dafür 256 plus126 "alte" eingesetzt. Bisher dachte ich: "Voll gut!", bin nun aber verwirrt - besser ich nehme 2 x 512MB?

    Mike
     
  11. rmweinert

    rmweinert New Member

    ... gibt keine blöden Fragen! Erst recht nicht bei mir! ... bin bis vor ganz kurzer Zeit nur mit DOSen in Kontakt gewesen, und das auch nur als Autodidakt :)

    Also: ich scanne ein Bild über "color it scannen!" (wo kommt das Programm eigentlich her?), dann meldet mir das Programm :" The Buffer ist enough, it kann not mehr rückgängig gemacht werden, oder so ähnlich" dann speichere ich das Bild, schliesse es, und ? hängt!

    Speicherzuteilung klingt gut! Erst die 512 kaufen, oder schon mal versuchen? und wenn ja wie geht das?

    Mike
     
  12. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Öhmm,

    also ich meine bei den Preisen sollte man den Maximalausbau nehmen und das sind beim 450er Sage iMac 1024 MB (2x 512 MB).
    Habe meine Cube auch vollbestück, zwar noch nicht ganz ausgereizt den Speicher aber inzwischen war ich schon auf 1,2 GB.
    Mit VPC und PS Elements, und alles andere was sonst auch läuft.
    Naja und jedes Prog hat nun von mir reichlich Speicher zugewiesen bekommen.
    Und siehe da alles läuft stabiler und flüssiger.
    Dem IE habe ich 96 MB gegeben und nun geht das Homebanking ohne Absturz.

    Joern
     
  13. rmweinert

    rmweinert New Member

    s zu, richtig?

    Wie geht 'n das?

    Mike
     
  14. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Du hast Post !!!
     
  15. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    s wenigstens. Perfekt ist so ein Billig-Mustek sicherlich nicht, aber für meine Zwecke reicht's.

    Zerwi

    P.S.: Treiberupdate hat nix geholfen.
     

Diese Seite empfehlen