Mein LC startet nicht richtig...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von chramb, 16. Dezember 2001.

  1. chramb

    chramb New Member

    Ich hab mir vor kurzem (gestern) einen gebrauchten LC2 gekauft...beim verkäufer tat er es noch doch später bei mir zu hause, als ich ihn einschaltete passierte es der MAC OS bildschirm erschien und der fortschritts balken...doch etwa nach der hälfte erscheint ein flackerndes fenster und nichts tut sich mehr etwa 20sec. später stürzt er dann ganz ab...hab keine Bootdisk...weiss jemand rat?
     
  2. hakru

    hakru New Member

    na na, eine Systemdisk zu diesem Rechner mußt du dem Verkäufer schon noch abverlangen - ohne Möglichkeit zur eigenen Systeminstallation etc. hat die Kiste keinerlei Zukunft. Welches OS ist denn da drauf? Startet das Ding denn ohne Systemerweiterungen (Shift-Taste beim Einschalten gedrückt halten, bis im Startup-Screen die Meldung "...erweiterungen inaktiviert" kommt)?
    Andere Variante: Beim Einschalten Leer-Taste gedrückt halten, bis der Erweiterungs-Manager auftaucht -> dort ein MacOS-Standardset der Erweiterungen auswählen und dann mit "weiter" fortfahren ...

    hakru
     
  3. Florian

    Florian New Member

    Hi chramb,
    ich habe noch aus seligen LC-Zeiten Sys. 7.0 bzw. 7.1 Disketten. Die Dienstprogramme-Diskette ist bootfähig und enthält "Erste Hilfe" und "Laufwerke konfigurieren". Solltest Du sie benötigen, mail mir, ich sende sie Dir zu.
    Davon abgesehen: Hast Du schon den Parameter-RAM neu angelegt? Beim Starten alt-cmd-p-r solange gedrückt halten, bis das (ungewohnte) Geräusch drei oder viermal erklungen ist. Oft hilft das.
    Außerdem reagiert der LC extrem sensibel und unvorhersehbar (wie ich aus eigener, leidvoller Erfahrung weiß) auf eine leere Puffer-Batterie. Wenn Du einen Voltmeter hast, prüfe diese doch mal. Die Soll-Spannung ist auf der Batterie angegeben (3,6V - soweit ich mich erinnere).
    Viel Glück,
    Florian
     
  4. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Kann Dir ein Performa 475 board schicken. Von den Abmessungen her müsste das in den LC passen. Müsstest Dir allerdings ein PS/2 Simm 16 oder besser gleich 32 MB besorgen. Dann hast Du einen flotten kleinen Flitzer.
     
  5. chramb

    chramb New Member

    Ich hab mir vor kurzem (gestern) einen gebrauchten LC2 gekauft...beim verkäufer tat er es noch doch später bei mir zu hause, als ich ihn einschaltete passierte es der MAC OS bildschirm erschien und der fortschritts balken...doch etwa nach der hälfte erscheint ein flackerndes fenster und nichts tut sich mehr etwa 20sec. später stürzt er dann ganz ab...hab keine Bootdisk...weiss jemand rat?
     
  6. hakru

    hakru New Member

    na na, eine Systemdisk zu diesem Rechner mußt du dem Verkäufer schon noch abverlangen - ohne Möglichkeit zur eigenen Systeminstallation etc. hat die Kiste keinerlei Zukunft. Welches OS ist denn da drauf? Startet das Ding denn ohne Systemerweiterungen (Shift-Taste beim Einschalten gedrückt halten, bis im Startup-Screen die Meldung "...erweiterungen inaktiviert" kommt)?
    Andere Variante: Beim Einschalten Leer-Taste gedrückt halten, bis der Erweiterungs-Manager auftaucht -> dort ein MacOS-Standardset der Erweiterungen auswählen und dann mit "weiter" fortfahren ...

    hakru
     
  7. Florian

    Florian New Member

    Hi chramb,
    ich habe noch aus seligen LC-Zeiten Sys. 7.0 bzw. 7.1 Disketten. Die Dienstprogramme-Diskette ist bootfähig und enthält "Erste Hilfe" und "Laufwerke konfigurieren". Solltest Du sie benötigen, mail mir, ich sende sie Dir zu.
    Davon abgesehen: Hast Du schon den Parameter-RAM neu angelegt? Beim Starten alt-cmd-p-r solange gedrückt halten, bis das (ungewohnte) Geräusch drei oder viermal erklungen ist. Oft hilft das.
    Außerdem reagiert der LC extrem sensibel und unvorhersehbar (wie ich aus eigener, leidvoller Erfahrung weiß) auf eine leere Puffer-Batterie. Wenn Du einen Voltmeter hast, prüfe diese doch mal. Die Soll-Spannung ist auf der Batterie angegeben (3,6V - soweit ich mich erinnere).
    Viel Glück,
    Florian
     
  8. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Kann Dir ein Performa 475 board schicken. Von den Abmessungen her müsste das in den LC passen. Müsstest Dir allerdings ein PS/2 Simm 16 oder besser gleich 32 MB besorgen. Dann hast Du einen flotten kleinen Flitzer.
     
  9. chramb

    chramb New Member

    Ich hab mir vor kurzem (gestern) einen gebrauchten LC2 gekauft...beim verkäufer tat er es noch doch später bei mir zu hause, als ich ihn einschaltete passierte es der MAC OS bildschirm erschien und der fortschritts balken...doch etwa nach der hälfte erscheint ein flackerndes fenster und nichts tut sich mehr etwa 20sec. später stürzt er dann ganz ab...hab keine Bootdisk...weiss jemand rat?
     
  10. hakru

    hakru New Member

    na na, eine Systemdisk zu diesem Rechner mußt du dem Verkäufer schon noch abverlangen - ohne Möglichkeit zur eigenen Systeminstallation etc. hat die Kiste keinerlei Zukunft. Welches OS ist denn da drauf? Startet das Ding denn ohne Systemerweiterungen (Shift-Taste beim Einschalten gedrückt halten, bis im Startup-Screen die Meldung "...erweiterungen inaktiviert" kommt)?
    Andere Variante: Beim Einschalten Leer-Taste gedrückt halten, bis der Erweiterungs-Manager auftaucht -> dort ein MacOS-Standardset der Erweiterungen auswählen und dann mit "weiter" fortfahren ...

    hakru
     
  11. Florian

    Florian New Member

    Hi chramb,
    ich habe noch aus seligen LC-Zeiten Sys. 7.0 bzw. 7.1 Disketten. Die Dienstprogramme-Diskette ist bootfähig und enthält "Erste Hilfe" und "Laufwerke konfigurieren". Solltest Du sie benötigen, mail mir, ich sende sie Dir zu.
    Davon abgesehen: Hast Du schon den Parameter-RAM neu angelegt? Beim Starten alt-cmd-p-r solange gedrückt halten, bis das (ungewohnte) Geräusch drei oder viermal erklungen ist. Oft hilft das.
    Außerdem reagiert der LC extrem sensibel und unvorhersehbar (wie ich aus eigener, leidvoller Erfahrung weiß) auf eine leere Puffer-Batterie. Wenn Du einen Voltmeter hast, prüfe diese doch mal. Die Soll-Spannung ist auf der Batterie angegeben (3,6V - soweit ich mich erinnere).
    Viel Glück,
    Florian
     
  12. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Kann Dir ein Performa 475 board schicken. Von den Abmessungen her müsste das in den LC passen. Müsstest Dir allerdings ein PS/2 Simm 16 oder besser gleich 32 MB besorgen. Dann hast Du einen flotten kleinen Flitzer.
     
  13. chramb

    chramb New Member

    Ich hab mir vor kurzem (gestern) einen gebrauchten LC2 gekauft...beim verkäufer tat er es noch doch später bei mir zu hause, als ich ihn einschaltete passierte es der MAC OS bildschirm erschien und der fortschritts balken...doch etwa nach der hälfte erscheint ein flackerndes fenster und nichts tut sich mehr etwa 20sec. später stürzt er dann ganz ab...hab keine Bootdisk...weiss jemand rat?
     
  14. hakru

    hakru New Member

    na na, eine Systemdisk zu diesem Rechner mußt du dem Verkäufer schon noch abverlangen - ohne Möglichkeit zur eigenen Systeminstallation etc. hat die Kiste keinerlei Zukunft. Welches OS ist denn da drauf? Startet das Ding denn ohne Systemerweiterungen (Shift-Taste beim Einschalten gedrückt halten, bis im Startup-Screen die Meldung "...erweiterungen inaktiviert" kommt)?
    Andere Variante: Beim Einschalten Leer-Taste gedrückt halten, bis der Erweiterungs-Manager auftaucht -> dort ein MacOS-Standardset der Erweiterungen auswählen und dann mit "weiter" fortfahren ...

    hakru
     
  15. Florian

    Florian New Member

    Hi chramb,
    ich habe noch aus seligen LC-Zeiten Sys. 7.0 bzw. 7.1 Disketten. Die Dienstprogramme-Diskette ist bootfähig und enthält "Erste Hilfe" und "Laufwerke konfigurieren". Solltest Du sie benötigen, mail mir, ich sende sie Dir zu.
    Davon abgesehen: Hast Du schon den Parameter-RAM neu angelegt? Beim Starten alt-cmd-p-r solange gedrückt halten, bis das (ungewohnte) Geräusch drei oder viermal erklungen ist. Oft hilft das.
    Außerdem reagiert der LC extrem sensibel und unvorhersehbar (wie ich aus eigener, leidvoller Erfahrung weiß) auf eine leere Puffer-Batterie. Wenn Du einen Voltmeter hast, prüfe diese doch mal. Die Soll-Spannung ist auf der Batterie angegeben (3,6V - soweit ich mich erinnere).
    Viel Glück,
    Florian
     
  16. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Kann Dir ein Performa 475 board schicken. Von den Abmessungen her müsste das in den LC passen. Müsstest Dir allerdings ein PS/2 Simm 16 oder besser gleich 32 MB besorgen. Dann hast Du einen flotten kleinen Flitzer.
     
  17. chramb

    chramb New Member

    Ich hab mir vor kurzem (gestern) einen gebrauchten LC2 gekauft...beim verkäufer tat er es noch doch später bei mir zu hause, als ich ihn einschaltete passierte es der MAC OS bildschirm erschien und der fortschritts balken...doch etwa nach der hälfte erscheint ein flackerndes fenster und nichts tut sich mehr etwa 20sec. später stürzt er dann ganz ab...hab keine Bootdisk...weiss jemand rat?
     
  18. hakru

    hakru New Member

    na na, eine Systemdisk zu diesem Rechner mußt du dem Verkäufer schon noch abverlangen - ohne Möglichkeit zur eigenen Systeminstallation etc. hat die Kiste keinerlei Zukunft. Welches OS ist denn da drauf? Startet das Ding denn ohne Systemerweiterungen (Shift-Taste beim Einschalten gedrückt halten, bis im Startup-Screen die Meldung "...erweiterungen inaktiviert" kommt)?
    Andere Variante: Beim Einschalten Leer-Taste gedrückt halten, bis der Erweiterungs-Manager auftaucht -> dort ein MacOS-Standardset der Erweiterungen auswählen und dann mit "weiter" fortfahren ...

    hakru
     
  19. Florian

    Florian New Member

    Hi chramb,
    ich habe noch aus seligen LC-Zeiten Sys. 7.0 bzw. 7.1 Disketten. Die Dienstprogramme-Diskette ist bootfähig und enthält "Erste Hilfe" und "Laufwerke konfigurieren". Solltest Du sie benötigen, mail mir, ich sende sie Dir zu.
    Davon abgesehen: Hast Du schon den Parameter-RAM neu angelegt? Beim Starten alt-cmd-p-r solange gedrückt halten, bis das (ungewohnte) Geräusch drei oder viermal erklungen ist. Oft hilft das.
    Außerdem reagiert der LC extrem sensibel und unvorhersehbar (wie ich aus eigener, leidvoller Erfahrung weiß) auf eine leere Puffer-Batterie. Wenn Du einen Voltmeter hast, prüfe diese doch mal. Die Soll-Spannung ist auf der Batterie angegeben (3,6V - soweit ich mich erinnere).
    Viel Glück,
    Florian
     
  20. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Kann Dir ein Performa 475 board schicken. Von den Abmessungen her müsste das in den LC passen. Müsstest Dir allerdings ein PS/2 Simm 16 oder besser gleich 32 MB besorgen. Dann hast Du einen flotten kleinen Flitzer.
     

Diese Seite empfehlen