Mein Leiden mit Arcor!!!!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von BlingBlongs, 5. November 2002.

  1. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Hola at all!

    Da bin ich (endlich) wieder! Nach heute genau zwei Wochen ohne Internet & Telefon bin ich nun online. Warum das Ganze, dass möchte ich hier mal loswerden!

    Nun denn, ich habe mich am 17.09. übers Internet für Arcor DSL 768 entschieden. Am 21.10. wundere ich mich am Abend, warum mein Modem nicht mehr funktioniert & habe mit dem Telekomstörungsdienst telefoniert. Sie haben dann die Leitung gecheckt & nicht festgestellt. Die wollten mir dann schon einen Techniker schicken, aber da ich keine Zeit hatte, wurde daraus nichts. Zum Glück, wie Ihr gleich erfahren werdet!
    Am Morgen des 22.10. ruft mich die Telekom an & sagt mir, dass mein Account oder wie auch immer von Arcor gekündigt worden ist.

    Super dachte ich!

    Habe dann erstmal bei Arcor angerufen, da der Splitter, das NTBA, das DSL-Modem, mein Benutzername & Kennwort nicht am Start waren.

    Nach längerem Warten in der Leitung (mit dieser verfickten Mucke & der netten Stimme, die einen immer wieder auffordert geduldig zu sein & das der nächste Platz meiner sei), habe ich dann ein weibliches Wesen am anderen Ende der Leitung.

    Sie teilte mir dann mit, dass wohl ein Fehler ihrerseits geschehen ist & die Zusatzgeräte bei Bertelsmann auch am 21.10. bestellt worden sind. Nach vielen Entschuldigungen & einer Erstattung von 15 Euro, sagte sie mir, dass die Geräte dann wohl am Samstag bei mir sein werden. Mit Express der Post!

    Oh, Gott! dachte ich. Eine Woche ohne Telefon & Internet!.

    Die Tage vergingen. Dann war Samstag. Ich wartete & wartete & wartete. Nichts geschah!

    Also rief ich bei Arcor an & wollte mal etwas nachhaken. Wieder diese Musik & die Stimme!
    Dann sagte mir ein netter Herr: Das was die Dame mit Sa. gesagt hat, kann ich nicht nachvollziehen. Wenn die Bestellung am Mo. dem 21. rausgeht, dann ist sie frühestens am Mittwoch dem 23. bei Bertelsmann. Ne Woche für die Lieferung müssen Sie dann noch in Kauf nehmen. Ich denke, dass das Paket so am Mittwoch dem 30. bei Ihnen ist!

    Da wäre ich ja fast geplatzt. Wofür brauchen die ne Woche um mir ein Paket zu schicken. Ich habe am Samstag noch ein Computersoundsystem verschickt & es hat den Weg von Offenbach am Main nach Braunschweig in einem Tag geschafft. Nix Express!!!!

    Nun denn, was soll ich machen! Kann ja nur warten! Also wartete ich bis Mittwoch. Nix Post, nix Paket.

    Wieder angerufen bei Arcor, um vielleicht mal ne Anlaufstelle bei Bertelsmann zu bekommen, wo ich mal richtig Luft ablassen kann.
    Ewig diese Musik & wieder diese nette Stimme, die mich zu Geduld auffordert.
    Dann sagte mir eine nette Frau: Ne, eine Nummer haben wir nicht! Der Konzern ist doch riesig & ich habe auch keine Ahnung von wo das zu Ihnen gesendet wird & blablablablabla!

    Warten! Am Donnerstag war es dann endlich soweit! Mein Paket ist gekommen & ich war überglücklich!

    Ich schliesse also alles an & siehe da, nix funktioniert!

    Also bei Arcor angerufen. Stimme & Geduld!!!!! Dann habe ich wieder mit einer netten Dame gesprochen & bin mit Ihr die Installation durchgegangen. War aber alles korrekt!
    Die Powerlampe leuchtet, Link leuchtet & bei eine Verbindungsaufbauversuch blinkt auch Activity. Ich erzähl ihr auch, dass das WAN nicht leuchtet, aber das hat sie wohl überhört!

    Da ich ja einen Mac habe, wollte Sie jemanden suchen, der damit einen Plan hat & er würde ich mich dann später zurückrufen. Da war es 10.00 Uhr. Um 15 Uhr habe ich dann wieder bei Arcor angerufen. Stimme & Geduld! Sie war dann ganz überrascht, dass mir die Dame vorher nicht gesagt hat, dass wenn WAN nicht leuchtet, auch kein Signal zum Netz da ist. Sie sagte, dass sie einen Techniker darauf ansetzt, der die Leitung mal untersucht. Der Techniker würde mich dann in zwei bis drei Stunden anrufen.

    Dann war es 19.00 Uhr. Kein Anruf! Bei Arcor angerufen. Stimme & Geduld, diesmal wartete ich 1 1/2 Stunden in der Leitung!

    Dann wieder eine nette Dame, die natürlich keinen Plan hatte, was die Techniker so gemacht haben. Sollte doch morgen am Freitag dem 01.11. noch mal anrufen.

    Gesagt getan & nach der Stimme & der Geduld, ein wenig rumgestresst. Die Dame von Arcor sagte mir dann, dass die Leitung überprüft worden sei & das heute ein Techniker bei mir anruft, der einen Termin mit mir ausmachen wird.

    Um 11.30 ruft mich dann der Techniker an & wollte ernsthaft von mir wissen, was denn mein Problem sei. Von einer Überprüfung der Leitung bzw. einem Termin wollte er nichts wissen.
    Er sagt mir dann wortwörtlich: Ja, also wir werden dann erstmal die Leitung überprüfen. Ich denke mal, dass könnten wir heute noch schaffen! Wir rufen Sie dann an!

    Wenn der Herr vor mir gestanden hätte, dann ...!

    Bis 18.00 Uhr kein besagter Anruf! Ich bei Arcor angerufen. Stimme & Geduld am Freitag abend. Um 19.15 bin ich dann an der Reihe. Die Dame, Martina (unter anderen Umständen eine wirklich nette & kompetente Person) sagte mir dann: Sorry, im Computer steht nichts vom Stand der Dinge! Auf die Frage, ob Sie mir die Nummer der Technik geben könne: Nein, die dürfen wir nicht herausgeben! Dann erzählte Sie mir noch von den Problemen, die die Technik & die Kundenbetreuung zur Zeit haben & so weiter. Ich sollte doch am Sa. nochmal nach dem Stand fragen!

    Am Samstag habe ich dann angerufen & wieder warten & Stimme & Geduld!
    Ein Herr sagte mir dann: Die Technik hat bisher nichts eingetragen & da am Wochenende nur ein Notdienst für Firmen am Start ist, möchte ich doch am Montag noch einmal anrufen.
    Und siehe da, auf einmal konnte er mir die direkte Nummer der Technik geben!!! O.K. Ich war auch ganz schön sauer & verzweifelt!!!

    Nun, am Montag dem 04.11. kam dann mal der Techniker vorbei. Soweit alles in Ordnung, aber ....

    ... aber die Telekom hat es verpeilt, Arcor das Netz vom Verteiler zu meiner Wohnung bereitzustellen.

    Hilfe, was kommt denn noch alles???

    Nichts mehr, da die es doch wirklich noch heute geschafft haben! Soviel zu dem Empfangsschreiben von Arcor, indem mir mitgeteilt wird: Schon in etwa 4-6 Wochen werden Sie (nach der Umstellung der Deutschen Telekom AG) über das Arcor-Netz zu günstigen Arcor Preisen telefonieren. Von der Umstellung auf Arcor werden sie nichts mitbekommen (Im wahrsten Sinne des Wortes!!!!).

    Noch fragen???

    Ergebnis in zwei Wochen ohne Telefon & Internet:
    3 Anrufe bei der Deutschen Telekom AG
    Ca. 30-40 Anrufe bei Arcor, d.h. ca. 20 Stunden am Telefon mit sehr viel Musik (immer die Gleiche & 1.000.000 x Haben Sie etwas Geduld, der nächste freie Kundenbetreuer ist für Sie!
    Mind. 15 Wutausbrüche mittlerer & ca. 5 schwerer Art
    1 x Techniker von Arcor AG & Co.
     
  2. maccie

    maccie New Member

    Mann, hast Du eine Geduld!

    Herzlichen Glückwunsch zu DSL!

    Gruß
    maccie
     
  3. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Danke!

    Muss sagen: "Es geht sogar über Airport super ab!"

    Mfg

    BB
     
  4. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Dem Märtyrer-Tod bist du da ja denkbar
    knapp entronnen.

    In dem Laden scheint die linke Hand nicht
    zu wissen, was die rechte tut

    Darum würde ich das Posting per Brief
    mal direkt an den Kopf, sprich den Vorstand
    schicken, damit die daran mal was ändern.

    Manchmal gibt`s in solchen Fällen ein kleines
    Kulanz-Geschenk in Form einer Kostenerstattung o. ä.
     
  5. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Hola!

    Das mit dem Geschenk ist schon geschehen!

    Die lassen mich 2 Monate umsonst surfen!!!

    Das habe ich mir nach dem ganzen Stress auch wirklich verdient!

    Mfg

    BB
     
  6. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Freut mich für dich!
    Das beste Surf-Brett
    hast du ja hier schon
    gefunden :)
     
  7. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Du sprichst mir aus der Seele!

    Bin seit ca. zwei Monaten Macianer & man hat mir hier schon des öfteren sehr kompetent & nett geholfen!

    Bye

    BB
     
  8. maccie

    maccie New Member

    »Die lassen mich 2 Monate umsonst surfen!!!«

    Hoffentlich klappt's *daumendrück*
     
  9. Macowski

    Macowski New Member

    Ich hatte mich auch die letzten Tage schon gewundert, wo der gute alte Blingblong geblieben ist.
     
  10. Macowski

    Macowski New Member

    @maccie
    auch wieder an Bord?
     
  11. maccie

    maccie New Member

    Moin, moin, macowski,

    Klar doch, ich war in Wirklichkeit nie von Bord, mußte jedoch eine selbst auferlegte Zeit des Heilfastens absolvieren, now I'm stronger than ever ;))

    Grüße innen Pott
    maccie
     
  12. Macowski

    Macowski New Member

    Komm doch zu MacBO -Treffen.
     
  13. maccie

    maccie New Member

    BOeyyyy!

    Gerne, ist aber ein bißchen zu weit für mich.
     
  14. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Hola at all!

    Da bin ich (endlich) wieder! Nach heute genau zwei Wochen ohne Internet & Telefon bin ich nun online. Warum das Ganze, dass möchte ich hier mal loswerden!

    Nun denn, ich habe mich am 17.09. übers Internet für Arcor DSL 768 entschieden. Am 21.10. wundere ich mich am Abend, warum mein Modem nicht mehr funktioniert & habe mit dem Telekomstörungsdienst telefoniert. Sie haben dann die Leitung gecheckt & nicht festgestellt. Die wollten mir dann schon einen Techniker schicken, aber da ich keine Zeit hatte, wurde daraus nichts. Zum Glück, wie Ihr gleich erfahren werdet!
    Am Morgen des 22.10. ruft mich die Telekom an & sagt mir, dass mein Account oder wie auch immer von Arcor gekündigt worden ist.

    Super dachte ich!

    Habe dann erstmal bei Arcor angerufen, da der Splitter, das NTBA, das DSL-Modem, mein Benutzername & Kennwort nicht am Start waren.

    Nach längerem Warten in der Leitung (mit dieser verfickten Mucke & der netten Stimme, die einen immer wieder auffordert geduldig zu sein & das der nächste Platz meiner sei), habe ich dann ein weibliches Wesen am anderen Ende der Leitung.

    Sie teilte mir dann mit, dass wohl ein Fehler ihrerseits geschehen ist & die Zusatzgeräte bei Bertelsmann auch am 21.10. bestellt worden sind. Nach vielen Entschuldigungen & einer Erstattung von 15 Euro, sagte sie mir, dass die Geräte dann wohl am Samstag bei mir sein werden. Mit Express der Post!

    Oh, Gott! dachte ich. Eine Woche ohne Telefon & Internet!.

    Die Tage vergingen. Dann war Samstag. Ich wartete & wartete & wartete. Nichts geschah!

    Also rief ich bei Arcor an & wollte mal etwas nachhaken. Wieder diese Musik & die Stimme!
    Dann sagte mir ein netter Herr: Das was die Dame mit Sa. gesagt hat, kann ich nicht nachvollziehen. Wenn die Bestellung am Mo. dem 21. rausgeht, dann ist sie frühestens am Mittwoch dem 23. bei Bertelsmann. Ne Woche für die Lieferung müssen Sie dann noch in Kauf nehmen. Ich denke, dass das Paket so am Mittwoch dem 30. bei Ihnen ist!

    Da wäre ich ja fast geplatzt. Wofür brauchen die ne Woche um mir ein Paket zu schicken. Ich habe am Samstag noch ein Computersoundsystem verschickt & es hat den Weg von Offenbach am Main nach Braunschweig in einem Tag geschafft. Nix Express!!!!

    Nun denn, was soll ich machen! Kann ja nur warten! Also wartete ich bis Mittwoch. Nix Post, nix Paket.

    Wieder angerufen bei Arcor, um vielleicht mal ne Anlaufstelle bei Bertelsmann zu bekommen, wo ich mal richtig Luft ablassen kann.
    Ewig diese Musik & wieder diese nette Stimme, die mich zu Geduld auffordert.
    Dann sagte mir eine nette Frau: Ne, eine Nummer haben wir nicht! Der Konzern ist doch riesig & ich habe auch keine Ahnung von wo das zu Ihnen gesendet wird & blablablablabla!

    Warten! Am Donnerstag war es dann endlich soweit! Mein Paket ist gekommen & ich war überglücklich!

    Ich schliesse also alles an & siehe da, nix funktioniert!

    Also bei Arcor angerufen. Stimme & Geduld!!!!! Dann habe ich wieder mit einer netten Dame gesprochen & bin mit Ihr die Installation durchgegangen. War aber alles korrekt!
    Die Powerlampe leuchtet, Link leuchtet & bei eine Verbindungsaufbauversuch blinkt auch Activity. Ich erzähl ihr auch, dass das WAN nicht leuchtet, aber das hat sie wohl überhört!

    Da ich ja einen Mac habe, wollte Sie jemanden suchen, der damit einen Plan hat & er würde ich mich dann später zurückrufen. Da war es 10.00 Uhr. Um 15 Uhr habe ich dann wieder bei Arcor angerufen. Stimme & Geduld! Sie war dann ganz überrascht, dass mir die Dame vorher nicht gesagt hat, dass wenn WAN nicht leuchtet, auch kein Signal zum Netz da ist. Sie sagte, dass sie einen Techniker darauf ansetzt, der die Leitung mal untersucht. Der Techniker würde mich dann in zwei bis drei Stunden anrufen.

    Dann war es 19.00 Uhr. Kein Anruf! Bei Arcor angerufen. Stimme & Geduld, diesmal wartete ich 1 1/2 Stunden in der Leitung!

    Dann wieder eine nette Dame, die natürlich keinen Plan hatte, was die Techniker so gemacht haben. Sollte doch morgen am Freitag dem 01.11. noch mal anrufen.

    Gesagt getan & nach der Stimme & der Geduld, ein wenig rumgestresst. Die Dame von Arcor sagte mir dann, dass die Leitung überprüft worden sei & das heute ein Techniker bei mir anruft, der einen Termin mit mir ausmachen wird.

    Um 11.30 ruft mich dann der Techniker an & wollte ernsthaft von mir wissen, was denn mein Problem sei. Von einer Überprüfung der Leitung bzw. einem Termin wollte er nichts wissen.
    Er sagt mir dann wortwörtlich: Ja, also wir werden dann erstmal die Leitung überprüfen. Ich denke mal, dass könnten wir heute noch schaffen! Wir rufen Sie dann an!

    Wenn der Herr vor mir gestanden hätte, dann ...!

    Bis 18.00 Uhr kein besagter Anruf! Ich bei Arcor angerufen. Stimme & Geduld am Freitag abend. Um 19.15 bin ich dann an der Reihe. Die Dame, Martina (unter anderen Umständen eine wirklich nette & kompetente Person) sagte mir dann: Sorry, im Computer steht nichts vom Stand der Dinge! Auf die Frage, ob Sie mir die Nummer der Technik geben könne: Nein, die dürfen wir nicht herausgeben! Dann erzählte Sie mir noch von den Problemen, die die Technik & die Kundenbetreuung zur Zeit haben & so weiter. Ich sollte doch am Sa. nochmal nach dem Stand fragen!

    Am Samstag habe ich dann angerufen & wieder warten & Stimme & Geduld!
    Ein Herr sagte mir dann: Die Technik hat bisher nichts eingetragen & da am Wochenende nur ein Notdienst für Firmen am Start ist, möchte ich doch am Montag noch einmal anrufen.
    Und siehe da, auf einmal konnte er mir die direkte Nummer der Technik geben!!! O.K. Ich war auch ganz schön sauer & verzweifelt!!!

    Nun, am Montag dem 04.11. kam dann mal der Techniker vorbei. Soweit alles in Ordnung, aber ....

    ... aber die Telekom hat es verpeilt, Arcor das Netz vom Verteiler zu meiner Wohnung bereitzustellen.

    Hilfe, was kommt denn noch alles???

    Nichts mehr, da die es doch wirklich noch heute geschafft haben! Soviel zu dem Empfangsschreiben von Arcor, indem mir mitgeteilt wird: Schon in etwa 4-6 Wochen werden Sie (nach der Umstellung der Deutschen Telekom AG) über das Arcor-Netz zu günstigen Arcor Preisen telefonieren. Von der Umstellung auf Arcor werden sie nichts mitbekommen (Im wahrsten Sinne des Wortes!!!!).

    Noch fragen???

    Ergebnis in zwei Wochen ohne Telefon & Internet:
    3 Anrufe bei der Deutschen Telekom AG
    Ca. 30-40 Anrufe bei Arcor, d.h. ca. 20 Stunden am Telefon mit sehr viel Musik (immer die Gleiche & 1.000.000 x Haben Sie etwas Geduld, der nächste freie Kundenbetreuer ist für Sie!
    Mind. 15 Wutausbrüche mittlerer & ca. 5 schwerer Art
    1 x Techniker von Arcor AG & Co.
     
  15. maccie

    maccie New Member

    Mann, hast Du eine Geduld!

    Herzlichen Glückwunsch zu DSL!

    Gruß
    maccie
     
  16. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Danke!

    Muss sagen: "Es geht sogar über Airport super ab!"

    Mfg

    BB
     
  17. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Dem Märtyrer-Tod bist du da ja denkbar
    knapp entronnen.

    In dem Laden scheint die linke Hand nicht
    zu wissen, was die rechte tut

    Darum würde ich das Posting per Brief
    mal direkt an den Kopf, sprich den Vorstand
    schicken, damit die daran mal was ändern.

    Manchmal gibt`s in solchen Fällen ein kleines
    Kulanz-Geschenk in Form einer Kostenerstattung o. ä.
     
  18. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Hola!

    Das mit dem Geschenk ist schon geschehen!

    Die lassen mich 2 Monate umsonst surfen!!!

    Das habe ich mir nach dem ganzen Stress auch wirklich verdient!

    Mfg

    BB
     
  19. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Freut mich für dich!
    Das beste Surf-Brett
    hast du ja hier schon
    gefunden :)
     
  20. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Du sprichst mir aus der Seele!

    Bin seit ca. zwei Monaten Macianer & man hat mir hier schon des öfteren sehr kompetent & nett geholfen!

    Bye

    BB
     

Diese Seite empfehlen