Mein Mac is'n Ami

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Apfelsaft, 24. Februar 2003.

  1. Apfelsaft

    Apfelsaft New Member

    Hi,

    nach jedem Systemstart ist die Tastaturbelegung auf amerikanisch gestellt und ein kleines amerikanisches Fähnchen grüßt mich in der Menüleiste. Ich stelle das dann alles in den Systemeinstellungen wieder zurück und beim nächsten Systemstart ist Uncle Sam wieder da. Kann man da was gegen machen (ist lästig...) Oder ist das so eine Art Brainwashing für die widerlichen Krauts?
     
  2. Apfelsaft

    Apfelsaft New Member

    PS: OS X.2.4, Problem unabhängig vom Update aufgetaucht...
     
  3. smid

    smid New Member

    kann es sein, das du irgendwelche hintergrundbilder für deinen schreibtisch verwendest, die mit einer amerikanischen rgb-konvertierung versehen sind. ein kollege hatte das gleiche problem und bei ihm lag es daran.
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    1. in den sys einstellungen ALLES auf englisch stellen
    2. reboot
    3. ALLES auf deutsch stellen
    4. reboot
    5. Good Bye Ami
     
  5. PS

    PS New Member

    in diesem zusammenhang eine frage: früher war es nicht egal, z.b. ein amerikanisches modell mit deutschem os zu betreiben. wie sieht das bei os x aus? wäre interessant, da die pb's drüben deutlich billiger sind. peter
     
  6. Apfelsaft

    Apfelsaft New Member

    Juhuu!

    Seit dem letzten Neustart ist der Mac kein Ami mehr - dafür sind die Schreibtischbilder futsch. Lag also wohl daran. Unix ist wirklich immer für ne Überraschung gut! Lustig!

    PBs in Amerika kaufen: ich denke, OSX ist immer identisch, egal mit welcher Kiste es ausgeliefert wird - es werden standardmäßig ja eh alle Sprachpakete installiert...
     
  7. Manitou

    Manitou New Member

    Ami go Home!
     
  8. frankwatch

    frankwatch Gast

    apfelsaft,

    <dafür sind die Schreibtischbilder futsch>

    was meinst du genau damit ?
     
  9. Hyper

    Hyper New Member

    Der Mac spricht immer amerikanisch, andere Sprachen lassen sich einstellen, was nur heißt, daß er dann auf andere Dateien zugreift, um uns am Monitor was mitzuteilen.
    Problematisch dürfte aber beim PB die Tastatur werden, da die anders belegt ist (nicht nur Sonderzeichen).
    Henning
     
  10. Apfelsaft

    Apfelsaft New Member

    @ frankwatch:

    ich hatte via iPhoto Bilder aus meiner Digicam als Schreibtischbild definiert (auf 2 Monitoren). Beim letzten Systemstart waren die verschwunden und ich hatte das Standard-Appelblau als Hintergrund.
     
  11. PS

    PS New Member

    hmmm, die tastatur ist natürlich ein argument!
     

Diese Seite empfehlen