Mein MacBook startet nicht mehr...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von schleimer, 12. Januar 2011.

  1. schleimer

    schleimer New Member

    ...oder besser gesagt: Es startet und nach 10 sekunden fährt es runter um wieder zu starten und so weiter...

    Ich hatte in einem anderen post bereits beschrieben, dass vor ein paar Wochen erst Firefox langsam abgerauscht ist, dann safari, dann office programme und tzt geht gar nichts mehr.

    Ich hatte sämtliche <tipps> und >tricks> aus dem Forum angewendet und dann kam ein Mac Fenster mit der Frage ob ich neue Updates installieren möchte, das habe ich bejaht, die wurden dann auch installiert, doch beim Neustart des Laptops ging dann gar nichts mehr.

    Der Laptop lässt sich normal starten, dann kommt dieser "Zwischen"-Desktop (derjenige vor dem "echten"), das "wird-geladen-Rädchen" ist sichtbar und nach ca 10 sek geht der Laptop aus...und fährt sich sofort wieder hoch und so weiter.

    HILFE!!!!!! Was soll/kann ich machen???

    Danke und lieben Gruß

    Simon
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Hast du wirklich die Erste Hilfe gestartet, wie beschrieben? Wenn du es durchgef&#252;hrt hast, was war das Ergebnis???

    Ich glaube n&#228;mlich, dass deine Festplatte eine Macke in der Dateistruktur hat. Wenn du diesen nicht bald behebst, sondern immer weiter daran rumdocktorst, wirst du bald gar nix mehr machen k&#246;nnen. Und schaff dir schnell eine externe Platte an versuche noch soviel wie m&#246;glich sichern, sonst stehst du bald ohne jeglicher pers&#246;nlicher Daten da!

    Und wenn alle Daten gesichert sind, Installations-DVD einlegen und einen Clean-Install machen, d.h. erst die Platte l&#246;schen/ formatieren (entsprechende Option w&#228;hlen), dann das System installieren und dann die Daten wieder von der externen Platte...
     
  3. schleimer

    schleimer New Member

    ich bekomme den mac ja nicht mehr an....wie soll ich da irgendwas sichern???
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Die viel wichtigere Antwort fehlt: was war das Ergebnis der Ersten Hilfe????

    Davon ist abhängig, was zu tun ist! Sind Fehler auf der Platte, dann muss die Platte erst gelöscht werden, bevor ein neues System installiert wird. Ist kein Fehler gefunden, dann sollte es reichen, das System neu zu installieren. Im 1. Fall ist alles weg, im 2. Fall hättest du deine Daten noch! Daher wären Antworten auf die Fragen der Helfenden wichtig!
     
  5. schleimer

    schleimer New Member

    ..hab ich schon verstanden, aber ich bin nicht mehr dazu gekommen 1. Hilfe zu fahren...ich hatte den papierkorb mit so ner Tastenkombi gelöscht bekommen, und wollte dann die 1.Hilfe fahren lassen...dann kam jedoch dieses Fenster mit: neue Updates installieren und dabei ist die mühle dann runter....
     
  6. dimoe

    dimoe New Member

    Die 1. Hilfe/Festplattendienstprogramm läßt sich auch benutzen, wenn man mit der System-Installations-DVD den Mac startet.
    Nach dem auswählen der Installations-Sprache kann man im Menü das Festplattendienstprogramm auswählen.
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    Das habe ich ihm schon in einem anderen Thread erzählt. Diese Sache hat eine längere Vorgeschichte und dies scheint der Höhepunkt zu sein, worauf ich schon in der Vorschichte gewarnt hatte. Das er jetzt gar nicht mehr booten kann, überrascht mich also gar nicht! Soweit hätte es also erst gar nicht kommen müssen!
     

Diese Seite empfehlen