mein neuer rechner!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mac_the_mighty, 23. April 2002.

  1. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    hallo alle miteinander, am freitag hab ich mich endlich mal wieder selbst beschenkt und mir als zweitrechner ein ibook 600 combo zugelegt, die variante mit 12"-display hat meiner meinung nach das beste preis-leistungsverhältnis. bis jetzt gibt´s über den rechner nicht viel zu meckern, es läuft eigentlich fast nur os x in annehmbarer geschwindigkeit, wahrscheinlich nicht zuletzt deswegen, weil ich den arbeitsspeicher gleich mal 384MB raufgesetzt hab. ein paar kleinigkeiten sind allerdings nervig: zum beispiel das verwenden der pro mouse - gibt´s bei apple nur linkshänder?!? das kabel reicht nicht aus, um die maus vernünftig rechts neben dem book nutzen zu können. und mit usb-verlängerungskabel liegen einfach zuviel kabel rum. die batterielaufzeit unter x ist auch nicht gut, war aber zu erwarten. da das book aber überwiegend an der steckdose genutzt wird, ist es nicht wirklich ein problem.
    beim auspacken musste ich leider feststellen, daß eine der restore-cds beschädigt ist und so konnte ich das komplette system nicht installieren, sondern nur das nackte os 9 und x mittels der separaten system-cds. das ist wirklich ärgerlich gewesen, gerade bei rechnern dieser preisklasse erwartet man eine bessere qualitätskontrolle. jetzt muss ich hinter apple hinterhertelefonieren, um ne neue cd zu bekommen.
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Die Pro Mäuse, die man einzeln kauft, haben eine längere Schnur als die Mäuse, die den iMacs und G4s beiliegen. Ergibt ja auch Sinn.

    Achja, das iBook mit 12" ist schon ein schönes Ding. Ich hab das iBook von meinem Kollegen richtig gern.
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    bist du dir da ganz sicher? wäre ja klasse - dann hol ich mir noch ne weisse pro fürs book...
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Bin mir zu 95% sicher. Ich habe eben noch mal beim AppleStore gesucht, aber keine Angaben gefunden. Ein Anruf beim Händler ist ja schnell gemacht.

    Und die weiße Maus passt ja perfekt zum iBook. :)
     
  5. nos4r2

    nos4r2 New Member

    ok, ist ansichtssache:
    ich finds klasse, dass das mauskabel hinter dem ibook entlangt gelegt wird, kabel reicht auch. es würde mich eher stören, wenn der anschluss hinten oder rechts zu finden wäre. [linkshänder haben dagegen den vorteil, dass sie nicht immer das mauspad beim cd-wechseln im weg haben (vor allem nervig, wenn zu wenig platz zum schieben ist, dann muss nämlich angehoben werden, oje...).]

    ist der monitor auch so schwergängig?
    der untere monitorrahmen ist damit (bei mir) das am meisten beanspruchte teil.

    na dann.
    schönen abend noch + viel spass
    _c
    ______________
    (die recovery-cds kannst du im zweifelsfall von mir haben, brauche ich nicht)
     
  6. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Das Kabel der weissen Maus, die beim iMac 2 dabei war, ist exakt 10 cm länger, als das der schwarzen Pro Mouse, die ich letztes Jahr im Sommer separat bestellt habe.
     
  7. Zebra

    Zebra New Member

    Willkommen im Club. Ich hab auch das 600er Combo iBook mit 12 " und 384 MB Ram, dazu noch die Airportkarte und die neue Basisstation. Ne Maus finde ich aber eher unpraktisch, auch wenn die ProMaus toll aussieht. Aber ich werde mir wohl demnächst nen optischen Trackball zulegen. Mein iBook habe ich bisher auch fast ausschliesslich unter MacOS X eingesetzt und bin bislang auch mit der Performance zufrieden.

    Gruß vom Zebra
     
  8. sndryczuk

    sndryczuk New Member

    Der Gedanke mir das neue iBook als Drittrechner anzuschaffen ist auch für mich verführerisch - zumal die Dose als Reiseschreibmaschine wirklich sehr langsam ist. Wie lange läuft denn der Akku ohne Strom 4 oder 5 Stunden. Was meint ihr: iBook oder Titanium?
     
  9. benz

    benz New Member

    Als Drittrechner würde ich dir das iBook empfehlen (klein, robust und preiswert).
    Nebenbei reicht das Geld dann bald für einen Viertrechner! :)

    Das Titanium finde ich sagenhaft. Brauche es als Hauptrechner. Wenn du ein Gerät vor allem für den mobilen Gebrauch benutzt, du hast ja sonst einen Dual G4 herumstehen :) , lohnt sich ein TiPB meines Erachtens nicht.

    Gruss benz
     
  10. DonnaK

    DonnaK New Member

    meins hat "nur" dvd, reicht mir aber, finde es auch super. wollte urspruenglich ein Ti, das Sparen hat mir aber zu lange gedauert. :) und da es wirklich als 2. neben dem cube gilt, darf es ruhig klein sein. auch mit 384 RAM, habe es glatt geschafft, den SIM selber einzubauen. *donna ganz stolz sein.* ui, waren die schrauben fest angezogen - im gegensatz zu meinem schraubenzieher (mini kleinen, davon hat man nicht so viele), der sich aufloeste, bis ich mit dem hammer nachhalf - beim schraubenzieher, nicht beim ibook. :)

    an osx habe ich mich noch nicht getraut, gut zu hoeren, dass die performance reicht. will es dann mal endlich versuchen, cube mit os9, ibook mit osx.

    einen griff faende ich manchmal praktisch,
    die maus benutze ich auch, fand das kabel auch kurz, hat aber bisher immer gereicht, am cube stoert die kuerze eher.
    anschluesse hinten faende ich auch besser, da ich meist auf dem schoss mit dem book arbeite. dann links kabel fuer maus und maus liegt rechts und rechts kabel fuer strom und steckdose liegt links. *grins* tuecke. und dvd slot vorne waere auch besser, s.o., wo soll man das alles hinschieben, wenn der tray rauskommt und der tisch schon voll ist.

    aber, siehe oben, einfach begeistert sein, so was schoenes endlich zu haben............taetschel
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    danke für das angebot, mein händler hat mir da schon aus der patsche geholfen und mir eine kopie besorgt und nen direkten ansprechpartner bei apple - geht für mich nichts mehr über den fachhandel!
     
  12. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    danke fürs nachmessen - werde die weisse maus beim händler meines vertrauens mal ausprobieren.
     
  13. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    finde das tibook auch super, allerdings hab ich schon einige geräte bei kollegen gesehen, die etwas instabil waren in sachen display nicht so gut wie das des ibooks - und da für mich sowieso der mobile vorteil des ibooks zählt (leicht, fix, robust) hab ich mich dafür entschieden.

    aber als hauptrechner bringts natürlich nur der g4 im laptop.
     
  14. zeko

    zeko New Member

    Auf gute 4-5 Stunden kommst du derzeit mit dem Teil nur unter MacOS 9.x
     
  15. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ich glaube es gibt im zubehörprogramm der dritthersteller einen anschraubbaren kleinen weissen griff für das ibook - vielleicht wäre das ja was für dich??
     
  16. DonnaK

    DonnaK New Member

    danke, klingt interessant. werde es mal suchen
     
  17. zeko

    zeko New Member

    Nun, mit den System-CD´s kannst du natürlich nur auf eine Partition installieren..
    Wenn du da mal mit MacOS 9.x den Schreibtsich neu anlegen lassen willst, dann kannst du das nicht in einer Kaffe- eher in einer Mittagspause machen. Dauert extrem lang. Das selbe gilt für "Erste Hilfe".
    Deshalb sind mehrere Partitionen von Vorteil..
    Nebenbei: Eine der 4 Sys-CD´s installiert nichts anderes als über 600MB MP3´s :))
     
  18. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    hallo alle miteinander, am freitag hab ich mich endlich mal wieder selbst beschenkt und mir als zweitrechner ein ibook 600 combo zugelegt, die variante mit 12"-display hat meiner meinung nach das beste preis-leistungsverhältnis. bis jetzt gibt´s über den rechner nicht viel zu meckern, es läuft eigentlich fast nur os x in annehmbarer geschwindigkeit, wahrscheinlich nicht zuletzt deswegen, weil ich den arbeitsspeicher gleich mal 384MB raufgesetzt hab. ein paar kleinigkeiten sind allerdings nervig: zum beispiel das verwenden der pro mouse - gibt´s bei apple nur linkshänder?!? das kabel reicht nicht aus, um die maus vernünftig rechts neben dem book nutzen zu können. und mit usb-verlängerungskabel liegen einfach zuviel kabel rum. die batterielaufzeit unter x ist auch nicht gut, war aber zu erwarten. da das book aber überwiegend an der steckdose genutzt wird, ist es nicht wirklich ein problem.
    beim auspacken musste ich leider feststellen, daß eine der restore-cds beschädigt ist und so konnte ich das komplette system nicht installieren, sondern nur das nackte os 9 und x mittels der separaten system-cds. das ist wirklich ärgerlich gewesen, gerade bei rechnern dieser preisklasse erwartet man eine bessere qualitätskontrolle. jetzt muss ich hinter apple hinterhertelefonieren, um ne neue cd zu bekommen.
     
  19. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Die Pro Mäuse, die man einzeln kauft, haben eine längere Schnur als die Mäuse, die den iMacs und G4s beiliegen. Ergibt ja auch Sinn.

    Achja, das iBook mit 12" ist schon ein schönes Ding. Ich hab das iBook von meinem Kollegen richtig gern.
     
  20. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    bist du dir da ganz sicher? wäre ja klasse - dann hol ich mir noch ne weisse pro fürs book...
     

Diese Seite empfehlen