Mein Powerbook ist hinterhältig!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macmercy, 3. Mai 2004.

  1. macmercy

    macmercy New Member

    Früher war mein Powerbook 12 immer so nett, bei schwindender Batterieleistung eine Warnmeldung auszugeben.

    Seit einiger Zeit macht er das nicht mehr (Panther 10.3.3 mit allen Updates). Wie kann ich dem hinterhältigen Ding das wieder beibringen?
     
  2. morty

    morty New Member

    mhh,
    das ist wohl einfach so und ändert sich mit der laune des PB wohl wieder
    bei meinem iBook war es auch manchmal da, dann wieder nicht

    die üblichen sachen wirst DU ja schon bestimmt gemacht haben ?!

    ciao, morty
     
  3. Oermi

    Oermi New Member

    du blagst dich mit keiner batteriewarnung und ich mich über zu häufiger :))
    sei aber froh, alle 20-30 sekunden die meldung zusehen
     
  4. frankwatch

    frankwatch Gast

    zwei mögliche lösungen (natürlich mit akku):

    alt-apfel-o-f (open firmware) gedrückt halten beim neustart, dann eingeben:

    reset-nvram -> return
    set-defaults -> return
    reset-all -> return

    notaus mit dem reset-knöpfchen, 5 sec gedrückt halten, dann den rechner wieder hochfahren,

    probiert mal...
     
  5. macmercy

    macmercy New Member

    PMU-Reset gemacht, Einstellungen für Batterie auf 'Automatisch' gestellt: jetzt kriege ich bei 5% wieder einen Warnhinweis, dass der Rechenknecht bald zur Ruhe geht.

    So solls sein. :)
     
  6. TAOG

    TAOG New Member

    ich nutz SlimBatteryMonitor. der macht das auf jedenfall und zeigt nur dann etwas im menü an, wenn es auch was anzuzeigen gibt. sprich:

    er lädt; anzeige wie lange noch
    er ist voll; keine anzeige mehr
    akkubetrieb; anzeige wie lange noch :)
     

Diese Seite empfehlen