.. mein powerbook ist tot?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mikropu, 19. Oktober 2006.

  1. mikropu

    mikropu New Member

    .. guddn tag.

    vor kurzem hat sich der akku meines pb g4 (alu) verabschiedet. also bestellte ich einen neuen (auf den ich noch warte) und betrieb das ding via netzkabel. das ging auch ein paar tage lang, aber dann gign plötzlich nichts mehr. wollte es nach erfolgreichem runterfahren einschalten .. nüscht.

    ich meine, das sollte doch eigentlich nichts mit dem akku zu tun haben .. oder?

    nu steh´ ich blöde da .. :(

    putte
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Eigentlich nicht, nein. Andererseits haben auch bei mir Akku und Netzgerät ungefähr gleich lang gehalten, insofern ist es vielleicht normal, das sie zusammen sterben :meckert: ?

    Vielleicht kannst Du Deiner Akku-Bestellung ja schnell noch ein Netzteil hinzufügen...

    Ciao, Maximilian

    PS: Nach ca. 3 Wochen des Wartens habe ich gestern das Ersatznetzteil bekommen (Original-Apple-Powerbooknetzteile gibt es zur Zeit nicht) und mich einstweilen so behelfen müssen:

    http://www.bombie.de/graphics/pbnetzteil.jpg
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Es könnte auch ganz einfach mit der PowerManagementUnit (PMU) zutun haben. Ich weiss nicht, wie gut der Betrieb ohne Akku ist und ob das Apple so unterstützt. Kann sein, dass die PMU daher durcheinander gekommen ist.

    Ich würde erstmal warten, bis der Akku da ist. Dann würde ich einen Reset der PMU durchführen (Anleitung siehe Apple-Support/ PMU) und den Akku laden.
     

Diese Seite empfehlen