Mein treuer Freund schwächelt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Apple Seed, 3. August 2010.

  1. Apple Seed

    Apple Seed New Member

    Hallo ihr Mac´s,
    ich habe mir vor etwa 3 Jahren ein Macbook gekauft.
    Es war immer für mich da in gut und in schlechten Zeiten. Es hat alle von mir gestellten Aufgaben ohne gezicke und rasend schnell erledig.

    In letzter Zeit fällt mir aber immer mehr auf, dass mein "schneller Freund" bei den anspruchslosesten Aufgaben schwächelt.
    Heißt konkret: ER HÄNGT SICH AUF

    Was kann ich machen, dass mein Kind wieder schnell rennen kann?
    Könnte ein zurücksetzten des PRAM und NVRAM da helfen und was für folgen hätte es?

    Könnt ihr mir helfen?
    Vielen Dank schon mal im voraus.

    Über meinen MAC:
    MacBook 13,3"2007_4GB_2,2GHz Intel Core 2 Duo_500GB Festplatte davon ca 350GB frei.
     
  2. dimoe

    dimoe New Member

    ich würde mal die Aktivitätsanzeige mitlaufen lassen, dann siehst Du gleich, welche Programme viel CPU brauchen.

    Wenn es geht Power-PC-Programme nicht mehr benutzen oder durch Intel-/Universal-Programme ersetzen

    Caches leeren.z.B. mit Yasu und diesen Einstellungen

    ansonsten schadet es nie:
    mit dem Festplattendienstprogramm die Zugriffsrechte überprüfen/reparieren und das Volume prüfen (zum Reparieren des Startvolumes muß man vom anderen System starten, evtl. mit System-DVD)
     

    Anhänge:

    • $Yasu.png
      Dateigröße:
      150,9 KB
      Aufrufe:
      52

Diese Seite empfehlen