Mein Vorschlag für das Unwort des Jahres

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 11. September 2011.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

  2. batrat

    batrat Wolpertinger

    Man ist meinem Vorschlag nicht gefolgt :cry:

    http://www.abendblatt.de/kultur-live/article2160603/Doener-Morde-ist-Unwort-des-Jahres-2011.html

    Stattdessen: DÖNERMORDE

    Ferner:

    "Die "Unwort“-Jury kritisiert in diesem Jahr außerdem die Formulierung "Gutmensch“. Mit dem Ausdruck werde besonders im Internet das ethische Ideal des "guten Menschen“ in hämischer Weise aufgegriffen. Kritisiert wurde auch der Begriff "marktkonforme Demokratie“, den Bundeskanzlerin Angela Merkel benutzt habe. Es handele sich um eine "höchst unzulässige Relativierung“. "


    Würdige Sieger :moust:
     
  3. McDil

    McDil Gast

    Das Wort "Gutmensch" habe ich auch schon manchmal karikierend verwendet, wobei ich allerdings eine ganz bestimmte Sorte von Leuten im Visier habe, die immer lieb und nett sind, sich ständig an jeder etwas deftigeren Formulierung politisch korrekt entrüsten, aber bei der kleinsten Andeutung eines Nachteils, der ihnen persönlich oder ihrer Familie entstehen könnte, augenblicklich knallhart werden und aus allen Rohren feuern. In diesem Sinne verwende ich "Gutmensch" nur für solche ZeitgenossInnen, die m.E. gerade das Gegenteil davon sind.
     
  4. maclin

    maclin New Member

Diese Seite empfehlen