Meine letzte Mahlzeit war....

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 15. Februar 2007.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    Es gibt als Thema "Es läuft gerade.." und "Ich lese gerade.." , da habe ich mir gedacht , es wäre interressant , was die Leute heute zuletzt gegessen haben. :D


    Also ich fang an:

    Heute Mittag , selbst gekocht:

    Vollkornspaghetti mit Gorgonzola-Sauce und Maiskörnern. :D
     
  2. tsetsetse du entziehst deiner nahrung die grundlage :biggrin:
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    :kotz:

    Du hättest nicht dazu schreiben müssen dass du das selber "gekocht" hast.
    Ein Italiener käme nie auf diese Idee/Kombination. :klimper:
     
  4. ist ja auch nicht italienisch .. sondern crossover. vollkornspaghetti sind in italien weitgehend unbekannt und die maiskörner sind für die hühner. bleibt noch die gorgonzolasauce.
     
  5. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Mit den Vollkornspaghetti hast Du recht, die würden die meißten Italiener nicht einmal mit Gummihandschuhen anlangen (ich auch nicht), aber Maiskörner? Vor allem in Norditalien (wo ich 20 Jahre leben durfte) ist Polenta sowas wie das Nationalgericht, und das besteht zu 100 Prozent aus Mais.

    Grüße, Maximilian
     
  6. Hugoe

    Hugoe New Member

    ...besteht aus Mais. Aber es sind keine Maiskörner...
     
  7. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Vom Standpunkt des Magens aus betrachtet besteht da kein Unterschied :p

    Ciao, Maximilian
     
  8. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Streng nach dem Motto "im Magen kommt eh alles zusammen" hat meine Oma auch immer den Rosenkohl unter die Kartoffeln gematscht… :kotz:
     
  9. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Och Omi, das macht man aber wirklich nicht. :crazy:
     
  10. Hugoe

    Hugoe New Member

    Manche essen auch grünen Salat mit warmer Bratensoße...

    Und vom Standpunkt des Gaumens betrachtet macht es schon einen Unterschied, ob Maiskörner oder Polenta.

    Wenn kein Unterschied besteht, warum macht man sich die Mühe, Polenta zuzubereiten und isst nicht die Maiskörner gleich so?
    Ist es tatsächlich immer der Geschmack? Oder ein Konservierungsproblem? Oder machts am Ende doch einen Unterschied, vielleicht sogart auch für den Magen?

    Ich geh nachher jedenfalls italienisch essen, mal sehen, obs da auch Polenta gibt...
     
  11. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    1. Da gebe ich Dir jetzt auf der Stelle Recht!

    2. Nein, glaube ich nicht. Ganze Maiskörner müssten sich sogar besser halten als Maisgriess oder -mehl.

    3, Wenn man die Maiskörner nicht richtig kaut, bekommt der Magen halt diese unverdaulichen Schalen/Häute am Stück zu schlucken.

    4. Dann jetzt schon guten Apetit :)

    Grüße, Maximilian
     
  12. Hugoe

    Hugoe New Member

    Besten Dank.
    Ich berichte nachher, was es gegeben hat... :nicken:
     
  13. Wolfgang1956

    Wolfgang1956 New Member

  14. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Kräuterbraten mit Klößen und Ruccolasalat (nicht gerade vegetarisch, zugegeben :klimper: aber sehr lecker)
    Und heute Abend russisch im Trojka :geifer:
     
  15. batrat

    batrat Wolpertinger

    Hühnchen süss-sauer beim Chinesen. :geifer:
     
  16. Altermac50

    Altermac50 New Member

    Mittagessen : 1 Apfel, 1 Schebe Knäckebrot, das war´s . :)
     
  17. Hugoe

    Hugoe New Member

    Kichererbsensuppe
    Carpaccio aus geräuchertem Thunfisch mit Rucola und Zwiebeln
    Risotto mit Lachs und Linsen
    Panna Cotta

    Zum Trinken außer Wasser noch ein Glas Rosso dell Abazia von Serafini e Vidotto und ein Glas Barbaresco

    Und der obligatorische Espresso.

    ...und jetzt ein Mittagsschlaf.
     
  18. Altermac50

    Altermac50 New Member

    Ich glaub´ich zieh´auf die schwäbische Alb :D
     
  19. Hugoe

    Hugoe New Member

    Guten Morgen.

    Für das Essen oder für den Mittagsschlaf?

    Solches Essen in perfekter Qualität gibts leider nicht auf der schwäbischen Alb. Dazu mußte ich nach Reutlingen fahren zu meinem Freund Aldo. Dort gibts das. :nicken:
     
  20. Hop Singh

    Hop Singh New Member

    Die Maiskörner werden meist unverdaut wieder ausgeschieden- Um an die wichtigen Nährstoffe zu gelangen, muß der Mais bearbeitet werden. Wir essen die Körner trotzdem, weil sie lecker sind. Aber in der Gorgonzolasoße?
    Heute gabs Erbseneintopf mit Bockwurst.
     

Diese Seite empfehlen