Meine Mix-Cassetten als MP3 Dateien?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von anne.d, 15. August 2002.

  1. anne.d

    anne.d New Member

    Wie kann ich meinen Berg von Cassetten in Bits und Bytes verwandeln?
    Mit dem iMic + G4 PowerBook + Stereoanlage hat es nicht gekklappt. Ausserdem möchte ich gerne Hörspiele und Features aus dem Radio aufnehmen... Und dann wäre es doch prima, wenn ich die Boxen meiner Anlage an mein PowerBook anschliessen könnte... Da brauche ich bestimmt einen Adapter, oder?
    Wer hat Erfahrungen gesammelt und kann mir Tipps geben?
     
  2. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hi,

    bei Deinem Problem kann ich nur eingeschränkt helfen: Um Audio UND Video in den Mac zu bringen, kann es hilfreich sein, sich mal das Formac Studio (oder so ähnlich) anzuschauen. Mit dem iMic habe ich keine Erfahrung.
    Um Dein Powerbook an die Stereoanlage anzuschliessen, brauchst Du lediglich einen freien "LINE-IN"- oder "AUX"-Eingang an Deinem Verstärker und ein passendes Kabel, vermutlich Cinch auf Klinke, gibt's spottbillig in jedem Elektronikmarkt.

    Ciao
    Napfekarl

    P.S.: Willkommen im besten Forum der Welt!
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    zum bearbeiten der Audiodateien brauchst Du dann noch ein spezielles Softwareprogramm,welches diese in ein digitales Audioformat umwandelt."Toast mit Jam" sollte dieses können.
     
  4. 2112

    2112 Raucher

    Und wenn Du dann das passende Kabel hast kannst Du mit Spin Doctor von Toast aufnehmen digitalisieren
    Gruß 2112
     
  5. anne.d

    anne.d New Member

    danke!
    ja-du hast recht:
    gerade mal 10 minuten im forum und schon drei super
    antworten.
     
  6. Singer

    Singer Active Member

    Hi, anne.d, habe ich das richtig verstanden - es geht um das Aufnehmen von Musik aus der Stereoanlage (Kassetten) auf ein PowerBook?
    Da bist Du doch schon auf dem richtigen Weg. Die nötige hardware hast Du mit dem iMic beisammen; in Deiner Aufzählung fehlt noch eine software, mit der Du aufnehmen kannst.
    Bei Toast liegt z.B. der "SpinDoctor" bei; "SoundStudio" oder "Amadeus2" sind Alternativen.
    Ich habe keine Erfahrungen mit dem iMic; möglicherweise mußt Du im Kontrollfeld "Ton" ein paar Einstellungen vornehmen....ooops, ich merke, ich gehe grade davon aus, daß Du nicht OS X benutzt...

    Das PowerBook kannst Du an Deine Stereo-Anlage anschließen: Du brauchst ein Kabel, das auf der einen Seite einen 3,5 Millimeter Stereo-Klinkenstecker hat und auf der anderen Seite Cinch-Stecker. Die stöpselst Du in einen freien Eingang Deines HiFi-Verstärkers - aber nicht an den Phono-Eingang.
    So ein Kabel gibt es in jedem HiFi-Laden.

    Singer
     
  7. Singer

    Singer Active Member

    tststs... ich sollte mal `nen Kurs in Maschinenschreiben belegen...

    :))
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    geht doch.fällt kaum auf.;o)
     
  9. Singer

    Singer Active Member

  10. 2112

    2112 Raucher

    Seit ich OSX mit Rechtschreibkorrektur benutze höre ich von Covenant überhaupt nichts mehr.
    Gruß 2112 :)
     
  11. Singer

    Singer Active Member

    Auf diese Weise sind natürlich auch die PISA-Ergebnisse zu erklären...

    ;-)
     
  12. anne.d

    anne.d New Member

    hallo singer,
    doch, ich arbeite nur noch mit OSX. ich habe die platte partitioniert, bin aber nur auf der OSX -"seite". das schöne, aber auch fatale ist, dass man zwei schreibtische hat. zwei bilder, aber mehr chaos.
    danke für deine hilfe und für die tipps von euch allen im weltbesten mac forum.
    vielleicht lege ich mir noch nen iPod zu... da gibt`s dann wieder fragen.
    grüsse von anne
     
  13. anne.d

    anne.d New Member

  14. anne.d

    anne.d New Member

    Wie kann ich meinen Berg von Cassetten in Bits und Bytes verwandeln?
    Mit dem iMic + G4 PowerBook + Stereoanlage hat es nicht gekklappt. Ausserdem möchte ich gerne Hörspiele und Features aus dem Radio aufnehmen... Und dann wäre es doch prima, wenn ich die Boxen meiner Anlage an mein PowerBook anschliessen könnte... Da brauche ich bestimmt einen Adapter, oder?
    Wer hat Erfahrungen gesammelt und kann mir Tipps geben?
     
  15. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hi,

    bei Deinem Problem kann ich nur eingeschränkt helfen: Um Audio UND Video in den Mac zu bringen, kann es hilfreich sein, sich mal das Formac Studio (oder so ähnlich) anzuschauen. Mit dem iMic habe ich keine Erfahrung.
    Um Dein Powerbook an die Stereoanlage anzuschliessen, brauchst Du lediglich einen freien "LINE-IN"- oder "AUX"-Eingang an Deinem Verstärker und ein passendes Kabel, vermutlich Cinch auf Klinke, gibt's spottbillig in jedem Elektronikmarkt.

    Ciao
    Napfekarl

    P.S.: Willkommen im besten Forum der Welt!
     
  16. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    zum bearbeiten der Audiodateien brauchst Du dann noch ein spezielles Softwareprogramm,welches diese in ein digitales Audioformat umwandelt."Toast mit Jam" sollte dieses können.
     
  17. 2112

    2112 Raucher

    Und wenn Du dann das passende Kabel hast kannst Du mit Spin Doctor von Toast aufnehmen digitalisieren
    Gruß 2112
     
  18. anne.d

    anne.d New Member

    danke!
    ja-du hast recht:
    gerade mal 10 minuten im forum und schon drei super
    antworten.
     
  19. Singer

    Singer Active Member

    Hi, anne.d, habe ich das richtig verstanden - es geht um das Aufnehmen von Musik aus der Stereoanlage (Kassetten) auf ein PowerBook?
    Da bist Du doch schon auf dem richtigen Weg. Die nötige hardware hast Du mit dem iMic beisammen; in Deiner Aufzählung fehlt noch eine software, mit der Du aufnehmen kannst.
    Bei Toast liegt z.B. der "SpinDoctor" bei; "SoundStudio" oder "Amadeus2" sind Alternativen.
    Ich habe keine Erfahrungen mit dem iMic; möglicherweise mußt Du im Kontrollfeld "Ton" ein paar Einstellungen vornehmen....ooops, ich merke, ich gehe grade davon aus, daß Du nicht OS X benutzt...

    Das PowerBook kannst Du an Deine Stereo-Anlage anschließen: Du brauchst ein Kabel, das auf der einen Seite einen 3,5 Millimeter Stereo-Klinkenstecker hat und auf der anderen Seite Cinch-Stecker. Die stöpselst Du in einen freien Eingang Deines HiFi-Verstärkers - aber nicht an den Phono-Eingang.
    So ein Kabel gibt es in jedem HiFi-Laden.

    Singer
     
  20. Singer

    Singer Active Member

    tststs... ich sollte mal `nen Kurs in Maschinenschreiben belegen...

    :))
     

Diese Seite empfehlen