Meine Stimme für "Miesestes Programm für OSX"...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Kar98, 24. November 2006.

  1. Kar98

    Kar98 New Member

    ...teilen sich EyeTV und StuffIt.

    EyeTV, egal ob das jetzt die Versionen 1.8x oder 2.x bis einschließlich 2.3.3beta20 sind:

    Instabil, hängt sich auf, wann es lustig ist. Kann nur durch Computer-Neustart wiederbelebt werden. Aufnahmen werden nicht aufgenommen, sondern stehen nur mit 0KB in der Liste, wenn dem Programm nicht nach aufnehmen ist. Wenn dem Programm danach ist, dann friert auch einfach mal nur das Bild beim TV-Schauen ein. Und selbst wenn man momentan weder aufnimmt noch schaut, schmiert einem der Empfänger ab, so daß man sich auf der Fernbedienung einen Wolf drücken kann.
    Daß die blaue LED im Empfänger nächtens den Raum taghell erleuchtet und die Fernbedienung eine Reichweite von maximal 120cm hat ist mir dann auch schon wieder wurscht. Dafür kostet das Programm aber gleich mal 80 Glocken. Miesestes Stückwerk, kannste in die Tonne treten.

    (Mac mini 1,42 Ghz, 1GB RAM, Elgato USB EZ, aka Terratec Cinergy 450)

    An zweiter Stelle meiner Hassliste steht der StuffIt-Expander. Stürzt beim Auspacken fast immer ab, und kann keine multiplen .RAR-Archive entpacken.
     
  2. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Mit EyeTV habe ich an sich keine Probleme. Läuft. Deine Probleme könnten von der HARDWARE stammen. Die Leistung Deines Mac mini ist hier das Problem. Denn die CPU muß die Signalumrechnung vornehmen und da ist der G4 schlicht überfordert. Das EyeTV EZ hat nämlich keinen Hardware-Encoder eingebaut. Hatte mit dem PowerMac G4 auch EyeTV-Probleme. Jetzt mit Intel Core 2 Duo läuft alles wie geschmiert.

    Zur blauen LED: Die leuchtet doch nur, wenn EyeTV läuft, sonst ist sie aus. Bei Dir etwa nicht?

    Zur Fernbedienung: Ja, das ist eine Frechheit. Lösung: Die schwarze Abdeckung vor dem Empfänger des EyeTV EZ entfernen. Dann sollten auch größere Reichweiten möglich sein.
     
  3. Kar98

    Kar98 New Member

    Nur komisch, daß mein Viertrechner, ein AMD K6-II 475 Mhz mit 256 MB RAM keine Probleme hat, mit dem USB-Empfänger und Software von Hauppauge.

    Die leuchtet auch, wenn das Programm im Stand-by Modus ist, als der Fernseher aus ist und der Recorder nachts was aufnehmen soll.

    Die ist schon lange ab. Hat etwa 25cm gebracht.
    PS: Oh, moment, die Abdeckung vom Empfänger, nicht von der Fernbedienung...sekunde, wo ist mein Schraubenbrecher...die Abdeckung umgedreht, so daß das Loch für den S-Video-Anschluß vor dem IR-Empfänger sitzt (kein Wunder, der is nen halben Meter im Gehäuse), jetzt gehts sogar um die Ecke, und die blaue LED ist auch gleich nur noch ein Viertel so hell. Feine Sache das. Danke :)
     
  4. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Mit dem gleichen Terratec-Teil? Keine Ahnung, an was das liegt. Die EyeTV-Software, OS X oder einfach der G4-Prozessor. Who knows...

    Komisch, bei mir leuchtet die LED nur, wenn die EyeTV-Software läuft.

    Bitte! :)
     
  5. Kar98

    Kar98 New Member

    Nee, mit dem Gegenstück von Hauppauge.

    Naja, laufen muss sie doch, wenn was aufgenommen werden soll.
     
  6. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Dann kann es auch an der TV-Hardware bzw. der übertragenen Datenmenge liegen. Sollte das Hauppauge-Teil einen Hardware-Decoder drin haben, dann ist die Sache klar.

    Das ist allerdings wahr... :rolleyes:
     
  7. Kar98

    Kar98 New Member

    [​IMG]


    Pfff.
     
  8. TomPo

    TomPo Active Member

    Nicht alle rar-Archive kann der Expander (fehlerfrei) auspacken.
    Dafür gibt es aber (und das kostenlos) UnRarX, welches nahezu alles an Archiven aufmachen und auspacken kann, was es so gibt. Dagegen kann sich der Expander (zumindest bei .rar) verstecken.
     
  9. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Für EyeTV EZ sind die wahren Anforderungen deutlich höher. Tests ergaben beim Erscheinen des Geräts, daß mit einem Dual G5 ein problemloser Betrieb möglich ist. Mit allem anderen nur eingeschränkt.

    Hatte bei meinem G4 1.4 GHz beim Aufnehmen Ruckler und eine schlechte Bildqualität.
     
  10. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Um den Titel des Threads aufzugreifen, schlage ich den "HP Director" als "MPFMX" (miesesestes Programm für Mac OS X) vor. Das ist das Programm mit dem die AIO-Drucker unter Mac OS X bedient werden sollen. Der HP Director war für mich der Grund auf ein anderes Gerät umzusteigen...

    Mit EyeTV habe ich am G5 keine Probleme.
     
  11. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    eyeTV läuft hier nonstop seit fast 2 Jahren 24/7, es ist stabil. Extrem seltene Fehlaufnahmen rühren von Empfangsproblemen (mein Signalpegel über Sat ist schlecht).
    Es stürzt ab wenn man an den Prefs rumpfuscht und z.B. Aufzeichungen im Finder löscht während das Programm läuft.

    Läuft gut, kann Dir überhaupt nicht zustimmen. Mittlerweile unterstützt es sogar mehrere Tuner. Außerdem nutzt man doch die Apple FB, klappt prima mit eyeTV


    Es gibt viele Win Tools die merkwürdige Rars erstellen, nicht immer konforn. Da kann Stuffit nichts dafür, außer das es solche krummen Dinger nicht kann.
    Stuffit habe ich seit OS9, bei weitem kein schlechtes App.

    Deine Probleme kommen von ganz wo anders, das Posting als solches ist was für die Bild, da nicht recherchiert.

    Als mieseste Software würde ich OS10.0 empfehlen, damit war nichts anzufangen, dann noch MediaCentral (instabil, kann nichts, total nervige Sounds und Ruckelgrafik) und den QuickTime Player, der kann keine brauchbaren Formate außerhalb seiner kleinen Welt.
     
  12. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    StuffIt ist wirklich zum kotzen. :boese:
     
  13. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Jetzt ist der HP Director OK. Aber bis vor ein paar Monaten sorgte dieses Machwerk nach jedem Druck für eine dauerhafte 100 % CPU-Auslastung. Konnte nur beendet werden, indem man das Prog abschoß. Ohne ein Programm wie MenuMeter merkt man sowas gar nicht und man wundert sich, weshalb die Mühle so lahm ist und dieLüfter rödeln. Das war mal WIRKLICH MIES!!!
     
  14. Fadl

    Fadl New Member

    Stuffit würde ich auch nominieren. Aber nicht etwa weil es oft abstürzt sondern weil es einfach schlecht ist.
    Warum gibt es kein Programm wie WinRar für OS X?
     
  15. Kar98

    Kar98 New Member

    Na gut, lassen wir das mit dem EyeTV, obwohl ich mich über Alternativ-Vorschläge auch nicht geärgert hätte.

    Zurück zur Liste: Bei StuffIt kommt so ein richtig geiles Windows 2.0-Feeling auf ;) The Missing Sync wäre übrigens auch auf der Liste gewesen, wenn sie nicht zufällig vor ein paar Tagen Version 3 rausgebracht hätten, die nun endlich daß kann, was das Programm von Anfang hätte können sollen, nämlich Notizen zwischen MS Entourage und dem Pocket PC synchronisieren.
     
  16. Celtic

    Celtic New Member

    Ich habe keinerlei Probleme mit EyeTV. Läuft super auf Intel MacMini und auf IMac G5.
     
  17. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Avid Free DV. So was von kompliziert. Habe es nach zwei Stunden rumprobieren ohne weiterzukommen und ohne ein brauchbares Resultat zu erzielen wieder in den Mülleimer gekippt.
    Vielen Dank an Apple für iMovie und seine professionellen Ableger!
    Hans
     
  18. Robby

    Robby New Member

    Noch besser finde ich The Unarchiver.
     
  19. Kar98

    Kar98 New Member

    Na, dann wollen wir mal sehen, wie das mit einem mini 1.83 und 1GB RAM aussieht, ne?
     

Diese Seite empfehlen