MEISTERLEISES RÄTSELECKE KW20 Extrablatt

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von meisterleise, 15. Mai 2003.

  1. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Habe gerade Post von einem Freund bekommen. Es ist kein Rätsel, mehr ein Spaß. Hier also ein kleines Spielchen für zwischendurch:

    ------------------------------------------------------------------

    Als Erstes schnappt Euch einen Taschenrechner.
    Ich verspreche Ihr werdet Spaß haben.

    Dieser Mathe- Test wird überraschende Ergebnisse liefern.

    Es dauert nur ca.20 sec.

    Folgt nur den Instruktionen und Ihr werdet Euch wundern.

    Erst den Test machen und nicht vorab unten lesen- es ist
    nichts schlimmes! Vergesst bitte nicht, nach jedem
    Rechenvorgang das "Gleichheitszeichen" zu betätigen, sonst funktioniert
    es nicht.

    1. Überlege wie oft möchtest Du in der Woche Sex >haben....

    2. Nimm die Zahl mal 50.

    3. Addiere zu dem Ergebnis 44.

    4. Dieses Ergebnis jetzt mal 200.

    5. Wenn Dein Geburtstag in diesem Jahr schon vorbei ist,
    addiere zum Ergebnis 103. Wenn Dein Geburtstag noch
    bevorsteht, addiere 102.

    6. Als Letztes ziehe von dem Ergebnis dein Geburtsjahr ab
    (1941,1973 usw.). N ach dieser Berechnung sollte eine
    fünfstellige Zahl herauskommen.

    Und nun:
    Die erste Zahl von links zeigt doch wie oft Du
    wöchentlich Sex haben möchtest. Oder?

    Die letzten zwei Zahlen zeigen wie alt Du bist.

    Das Beste kommt noch......



    Die zweite und die dritte Zahl zeigen in welcher Stellung Du
    es gern hättest, Du Ferkel.


    Wenn Ihr das Spielchen weiterschicken möchtet, beeilt
    Euch, da es nur im Jahr 2003 funktioniert.
     
  2. maccie

    maccie New Member

    Fünfstellig?

    Gib mal unter Punkt 1 hundert ein ;-)
     
  3. RaMa

    RaMa New Member

    quatsch, das funktioniert jedes jahr...nach ner kleinen modifkation... des erste mal hab ich das mit 101/100 bekommen ;-)
     
  4. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    @meisterleise

    *kicher*


    Die Tage habe ich mal dein letztzes Rätsel vom Wochenanfang weiter gesponnen. Interessant ist, dass die durchschnittliche Höchstgeschwindigkeit von Hin- und Rückweg begrenzt ist vom Zweifachen der langsameren der beiden Durchschnittgeschwindigkeiten.

    Wenn derselbe Weg auf dem Hinweg bspw. mit 100 km/h und auf dem Rückweg mit 1.000.000.000.000 (1 Billion) km/h Durchschnittsgeschwindigkeit zurückgelegt wird, liegt die durchschnittliche Geschwindigkeit von Hin- und Rückweg mit 199,99999.... km/h also immer noch unter 200 km/h. 200 km/h werden also selbst bei einer Beschleunigung der Rückweg-Geschwindigkeit ins Unendliche nie erreicht - faszinierend! :)

    P.S. Und erklär`das jetzt mal dem grufti ... ;-))
     

Diese Seite empfehlen