MEISTERLEISEsRÄTSELECKE KW 25

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von meisterleise, 16. Juni 2003.

  1. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Na – ihr Rätselheinis?
    Wida mal hier druffgeklickt, um euch das Hirn ’n bisschen warm zu rattern?
    Könnta habn!

    Für alle, die kein Bock auf das Bla-bla haben:
    Das Rätsel steht unten zwischen de Sternchenreihen! Für alle anderen ein paar Infos, wie ich mir dat ab nun mit de Preise jedacht hab.

    So, wie brereits schon in dem letzten Rätsel (MEISTERLEISEsRÄTSELECKE KW 23) erwähnt, gibt‘s ab nun echte Preise zu gewinnen (sich virtuelle Preise auszdenken ist auf die Dauer nämlich ganz schon anstrengend). Ich hatte nur noch offengelassen, was das sein würde, weil ich mich dazu noch nicht entschieden hatte. Also – mit irgendwelchen Sachpreisen, mit Päckchen packen und an euch schicken und so, das is mir dann doch zu umständlich – somit gibbet einfach Knete-Preise:

    1. Preis: 40,00 EURONEN
    2. Preis 20,00 EURONEN
    3. Preis 10,00 EURONEN

    Und das Ganze funktioniert so:

    Einfach jede Woche bei »MEISTERLEISEsRÄTSELECKE« mitmachen. Hat man das Rätsel als erster richtig erraten, gibt es einen MeisterPunkt. Das Ganze ’n paar Mal mitmachen und –ruckdizuck- is Weihnachten. Wer dann die meisten MeisterPunkte hat, hat gewonnen und bekommt den ersten Preis (= 40,00* EURO), der zweite 20*, der dritte 10*

    Und so siehts nun aus:

    Gewinner in KW 23 war »schnitz«
    Er erhält den ersten zu vergebenden MeisterPunkt!

    (applaus applaus)


    …und nu dat Rääääätsel:
    *****************************************************
    Der Rätselmeister

    Es war einmal ein alter Kerl, der meinte, auf jede Frage, die ihm gestellt wurde, mit einem Rätsel antworten zu müssen. Und so begab es sich in seinem letzten Lebensjahr, im Jahre 1971, dass er von jemanden gefragt wurde, wie alt er sei und er antwortete:
    „Es gab mal ein Jahr, da war ich so alt, wie die Wurzel aus diesem Jahr.“
    Wann wurde der olle Rätselmeister geboren?
    *****************************************************


    * der Rechtsweg ist ausgeschlossen ;-)
     
  2. cubeATfrankfurt

    cubeATfrankfurt New Member

  3. smilincat

    smilincat New Member

  4. quick

    quick New Member

  5. pewe2000

    pewe2000 New Member

    1882


    Mist, ich hatte die Mehrwertsteuer mit abgezogen!
     
  6. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Anno Domini 1936.
     
  7. cubeATfrankfurt

    cubeATfrankfurt New Member

    1936 ist das Jahr, als er so alt war wie die Wurzel aus diesem Jahr (nämlich 45). Gefragt war aber nach seinem Geburtsjahr. Das war entsprechend 45 Jahre früher.
     
  8. safari

    safari New Member

    43^2=1849 -> zu früh
    45^2=2025 -> zu spät

    44^2=1936
    1936-44=1892

    Jo smilincat, ganz schön fix ...
     
  9. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Also ich finde ja »cubeATfrankfurt« war ganz schon fix! Er ist ja der eigentliche Gewinner dieses Rätsels.

    Aber irgendwie haste dich dann doch um einen vertan. Schade!

    Was aber noch viel seltsamer ist, ist dass du doch recht selten hier im Forum bist. Aber -ZACK- nach nur sieben Minuten geantwortet hast. Das heißt ja praktisch, du hast das Rätsel in dem Moment gelesen, wo ich es gepostet habe. Seltsam seltsam… wie macht der das nur?
     
  10. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Korrekt, 1936 war erst die Zwischenlösung. Aber ein überschneller Klick auf den Antworten-Button kann einem schon mal einen Strich durch die Rechnung machen. Zur Subtraktion (1936 - 44) - nicht 45 - wäre ich trotz Sommerhitze grad` bestimmt noch fähig gewesen - glaub`s mir! ;)

    Wenn ihr noch etwas Gripsgymnastik machen wollt, wüßte ich da noch ein richtig ätzendes Rätsel. Und es kommt so unschuldig daher:

    Wir haben zwölf Gewichte, elf gleichgewichtige und ein
    andersgewichtiges. Mit einer Waage soll das eine gefunden
    werden. Man darf aber nur dreimal wiegen. Viel Spaß! :D
     
  11. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Hallo Meisterleise!

    Liege ich so falsch? 1971 – 44,4 = 1926,6 – 44,4 = 1882!
    Was mache ich falsch?

    Grüße

    pewe :)
     
  12. grufti

    grufti New Member

    Ich tendiere ja auch zu 1892, aber geht es eigentlich darum?

    Es interessiert wohl keinen hier, weshalb und wie dieser arme Mensch gestorben ist. Sicher deshalb so verfrüht, weil er das Geld für eine Pflegekraft mit seiner kümmerlichen Rente nicht mehr aufbringen konnte. Es gab damals ja noch keine Gesundheitsreform und Pflegeversicherung wie jetzt in unseren glücklichen Zeiten.

    Find ich gut, dass Meisterleise solche Themen hier mal anpackt.
    :D

    Ansonsten: Klasse Rätsel. Auch wenn sich Macmacfriend jetz rausreden will.

     
  13. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Wir haben zwölf Gewichte, elf gleichgewichtige und ein
    andersgewichtiges. Mit einer Waage soll das eine gefunden
    werden. Man darf aber nur dreimal wiegen. Viel Spaß!

    Wenn es eine Waage mit zwei Waagschalen ist, lege ich jeweils 3 Kugeln links und rechts in die Schalen. Ist das Gewicht gleich, gehe ich mit den letzten 6 genauso vor. Jetzt ist eine Seite leichter. Nun lege ich von diesen 3 je eine in die Schalen, sind sie gleich schwer ist es die 3.

    Handelt es sich um eine moderne Waage, muß ich überlegen!
     
  14. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    "Jetzt ist eine Seite leichter. Nun lege ich von diesen 3 je eine in die Schalen, sind sie gleich schwer ist es die 3."

    Ganz so einfach ist es leider nicht. ;)

    Der Übeltäter kann sich sowohl unter den drei Gewichten der unteren Waagschale befinden. Dann ist er schwerer. Er kann sich aber auch als leichteres Gewicht unter den dreien in der oberen Waagschale befinden.

    Und ein weiteres Problem kommt bei deinem letzten Wiegen hinzu: Was, wenn bei den beiden aufgewogenen Gewichten die Waage ausschlägt. Welches Gewicht ist denn dann das gesuchte???
     
  15. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member


    Statt Satisfaktion zu fordern, hätte ich da für dich auch noch einige tausend Reissäcke zum durchzählen, du alter Sa...., ähhh, mein lieber grufti. ;) ;)
     
  16. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Wieso drei? ich lege vier in die eine Schale und vier in die andere. Nun ist eine Seite leichter. Ich teile die leichtere und wiege erneut. Nun ist eine Seite schwerer. Das besondere Gewicht ist auf der leichteren Seite. Ich teile diese Seite nocheinmal und wiege und habe den besonders leichten gefunden. Ist das besondere Gewicht aber nicht leichter, sondern schwerer muss ich genau umgekehrt verfahren – äh richtig???
     
  17. meisterleise

    meisterleise Active Member

    ach übrigens! Nur, um es auch nochmal ausgesprochen zu haben:
    Sieger in MEISTERLEISEsRÄTSELECKE KW 25 ist natürlich smilincat.
    Er erhält: 1 MeisterPunkt

    Pewe, du wolltest noch mal Klartext. Hier hast du ihn:
    Es gilt, eine Jahreszahl zu finden, die zugleich eine Quadratzahl ist. Im 20. Jahrhundert gibt es da nur das jahr 1936 = 44 mal 44. 1936-44=1892. Der Rätselmeister wurde also 1892 geboren.
     
  18. grufti

    grufti New Member

    ok ok, mein lieber mäckmäckfreund, ich gebe mich geschlagen.
    Ist jetzt fehl am Platz, in dieser offenen Wunde von mir noch zu stochern. Aber ich krieg dein Rätsel schon noch raus. Oder einer meiner Nachfahren.

    Außerdem bin ich ja eh der Ältere und damit der Gscheitere von uns zwei.
    :D
     
  19. grufti

    grufti New Member

    @ Meisterleise,
    hab ich's nicht auch gesagt, hab ich's nicht auch gesagt?

    Gut, smilincat braucht die Kohle bestimmt dringender als ich und ich vergönn es ihm auch von Herzen.
    Eine Punkteteilung wäre aber gerechter gewesen. Oder wenigstens eine lobende Erwähnung.

    :D
     
  20. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    @ meisterleise

    Die 1. Wiegung ist gar nicht so verkehrt, aber dann ...

    Der Denkfehler liegt in der Annahme, das Gewicht sei von Beginn an als leichter/schwerer bekannt. Welches der zwölf Gewichte tatsächlich leichter oder schwerer ist, stellt sich erst am Schluss, also nach dem dritten Wiegen heraus. Es gibt, je nach dem Ausgang der Wiegungen 1 und 2 bei der 3. und letzten Wiegung insgesamt 16 mögliche Wiegeergebnisse.

    Jetzt nur nicht verzweifeln, sondern mal ein, zwei Nächte drüber schlafen. ;)
     

Diese Seite empfehlen