Melden sie sich bitte bei Kollege Müller arbeitslos

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maiden, 21. Juli 2007.

  1. maiden

    maiden Lever duat us slav

  2. batrat

    batrat Wolpertinger

    Ich glaube nicht, dass die Call-Center unbesetzt wären, wenn die Bundesagentur für Arbeit dort keine Leute mehr hinschickt. :shake:
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    vermutlich nicht. Aber es darf nicht sein, daß man Leute zwingt, dort hin zu gehen, wenn bekannt ist, daß rechtswidrige Handlungen verlangt werden. Einer Bekannten drohte der Arbeitsberater mit Bezugssperre, wenn sie sich weigert. Dabei hatte sie ihm berichtet, was sie dort machen muß. Und das war eindeutig rechtswidrig. Jetzt hat sie sich krank schreiben lassen, weil sie die Leute am Telefon nicht bescheißen will. So ist das aber natürlich auch keine Lösung.
     
  4. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Stellt Euch vor, es würden weniger Verbrechen geschehen oder weniger Verkehrsstraftaten begangen. Dann würden Polizisten entlassen.

    Oder weniger Brände entstünden, dann würde es die Feuerwehrleute treffen.

    Oder die Leute würden gesünder essen und nicht mehr rauchen – eine Katastrophe für die Mitarbeiter/Innen im Gesundheitswesen.

    :augenring
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    hör auf! Schrecklich, nicht auszudenken. Alle Kneipen müssen schließen, wenn keiner mehr raucht.
     

Diese Seite empfehlen