Meldung* von Vogelgrippefall in Russland.

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von G R A T I S, 22. August 2005.

  1. Hallo

    Die Risiko, dass ein Zugvogel ein Freilandhuhn mit der Vogelgrippe ansteckt ist um einiges geringer, als dass ein Batteriehuhn mit einer anderen Krankheite infisziert wird. Feilandhühner werden nun weggesperrt. Eine Verarsche für Freilandeierkonsumenten.

    *) Meldung, nicht verhört: einer 'Meldung' – nicht Untersuchung)

    G
     
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Sorry, ich hab’ jetzt nich’ so ganz verstanden, was du damit zum Ausdruck bringen möchtest.

    :rätselfresse:
     
  3. SteSu

    SteSu New Member

    Also ich fasse seine Botschaft so auf »Grillt mehr Hähnchen« :pirat:
     
  4. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Und was is’ mit die Hühnchen?
     
  5. donald105

    donald105 New Member

    Die werden im kühlschrank gebraucht zum papageienbändigen.
     
  6. SteSu

    SteSu New Member

    Das darf jeder Gourmet selber frei und geheim entscheiden, ich spar mir mal die Aussage »frei wählen«! :boese:
     
  7. aelgen

    aelgen New Member

    Wenn Du wüsstest, wem oder was Freilandhühner noch alles so ausgesetzt sind, wärest Du froh, daß die mal für eine Zeit weggesperrt werden
    :D
     
  8. 2112

    2112 Raucher

    Solange es die Hühner nicht Gratis gibt
    interessiert mich das so wie so nicht.
    :cool:
     
  9. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Eier aus Bodenhaltung
    sind diejenigen aus der untersten Reihe der Legebatterie. :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen