Memory Clean optimiert den Arbeitsspeicher

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Jasmin, 23. Oktober 2012.

  1. Jasmin

    Jasmin IT-Kritikerin

    So? Aber "purge" reinigt doch nur den disk cache:

    NAME
    purge -- force disk cache to be purged (flushed and emptied)

    SYNOPSIS
    purge

    DESCRIPTION
    Purge can be used to approximate initial boot conditions with a cold disk
    buffer cache for performance analysis. It does not affect anonymous mem-
    ory that has been allocated through malloc, vm_allocate, etc.

    SEE ALSO
    sync(8), malloc(3)

    September 20, 2005
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Das was in dem Artikel steht ist doch wohl ein ausgesprochener Unsinn. Der Speicher wird in MacOs nicht von Programmen verwaltet sondern ausschließlich vom System, auch das was hier gemeint ist, der sog. inaktive Speicher. Das ist der Speicher, der von einem Programm benutzt wurde und nach Beendigung desselben weiterhin vorreserviert ist. Damit erreicht man ein schnelleres Starten des Programms, wenn es erneut geöffnet wird. Dieser Speicher ist aber nicht blockiert sondern kann im Bedarfsfall auch von anderen Programmen verwendet werden. Mit solchen Tools wie Memory Clean pfuscht man nur dem System ins Handwerk ohne auch nur in irgendeiner Form eine Verbesserung zu erzielen.

    MACaerer
     
  3. frankfurter

    frankfurter New Member

    MACaerer und Jasmin haben es wunderbar erklärt. Umsonst aber vollkommen überflüssig!!
     
  4. thart

    thart New Member

    Hallo, doch, es funktioniert mit "purge", man kann das ja selbst leicht überprüfen, wie es vorher/nachher aussieht, auch mit der Aktivitätszanzeige/Speicher. Zur Erläuterung kann man z.B. auch hier http://www.lifehack.org/articles/technology/top-10-mac-os-x-tips.html lesen: "but here’s a simple command that will…well it’s pretty cool. The command is “purge” and it does one very simple thing—it frees up RAM on your machine. [...] Purge forces apps to release RAM they might be holding on to (that they don’t need). All you need to do is launch Terminal from your Utilities folder and type “purge” (no quotes) at the prompt and hit return. It’s 100% safe and can get back a bunch of RAM"
     
  5. donk

    donk Gast

    OK wenn das so ist mit dem inaktiven speicher, warum reagiert mein mac dann nur noch in Zeitlupe sobald der frei Speicher gen null geht aber noch massig inaktiver da ist. Warum wird der inaktive dann nicht gleich genutzt wie freier?
     

Diese Seite empfehlen