Memory Stick - Gibt es Tipps von euch?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Gitta, 23. November 2003.

  1. Gitta

    Gitta New Member

    Hallo, ich suche einen Memory Stick, der preisgünstig ist, einfachst zu bedienen und unter 9.04 und windows 95 läuft. Ich brauche ihn zum Datenschaufeln und Sichern, er muss also mindestend 256, beser 512 MB haben. Seid so lieb und helft mir bei der Auswahl...
    Danke, Gitta:confused:
     
  2. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Für das Geld eines 512MB-Sticks bekommst Du schon fast eine externe USB/Firewire-Festplatte mit 20 GB und Gehäuse... Ansonsten sollte eigentlich jeder vorformatierte Stick rennen. Bei den meisten steht dabei, dass sie für Mac und PC sind.

    Ciao
    Napfekarl
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich würde zum heutigen Zeitpunkt nicht mehr als 256MB nehmen. Die sind schon recht günstig, ich habe selber gerade einen 256er gekauft, für CHF 149 (€100). Die 512er sind dann gleich überproportional teurer.

    Und beachte auch: Mein neuer Stick ist der Ersatz für den defekten alten. Der wurde nicht mal 6 Monate alt. Das gleiche Schicksal ist einem Stick meines Kollegen wiederfahren. Die Qualität dieser Bauteile lässt vermutlich oft stark zu wünschen übrig. Nur schon deshalb würde ich nicht allzuviel Geld dafür ausgeben.

    Gruss
    Andreas
     
  4. bus

    bus New Member

    Mein handlicher Kartenleser für die CFs aus der IXUS ist zwar treiberabhängig aber vielseitiger als ein Stick. Es besteht allein die Frage nach der langfristigen Verfügbarkeit von Treibern für alle Systeme, auf denen ich meine CF (oder was auch immer) mounten möchte.

    B-)
     

Diese Seite empfehlen