Menschenopfer

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 21. November 2007.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    http://www.n-tv.de/881666.html

    Die Zahl der Verkehrstoten steigt wieder und das europaweit. :eek:

    Da haben neuere Autos alles mögliche an Sicherheitssystemen wie ABS, ESP, Airbags usw. , es wird mit Crashtests geworben und am Steuer sitzen die gleichen Idioten wie immer und verlangen freie Fahrt, da die Autos ja immer sicherer werden. :meckert:

    Vielleicht hört jetzt endlich mal dieser Irrglaube auf, dass man nur genug für die passive Sicherheit ( siehe oben ) tun muss, um nicht über eine allgemeine Vehaltensänderung/Bewusstseinsänderung nachzudenken.

    P.S.: @Holloid : Ich war schneller. :p
     
  2. maceddy

    maceddy New Member

    Hetzer :p


    maceddy
     
  3. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    solang diese idioten keine unschuldigen mit in den tod reißen isses mir ehrlich gesagt egal

    leider überleben die, oft
    kürzlich erst passiert bei uns im landkreis, da ham welche en rennen gefahren, und ne unbeteitigte is nun querschnittsgelähmt
     
  4. Satinav

    Satinav Cthulhus Advokat

    Sicherheits-Risiko-Ausgleich: Die Sicherheit sorgt für die Unfälle. Je sicherer sich ein Mensch fühlt, desto mehr Risiko geht er ein.

    So regte sich einst ein Politiker über die Verletzungen bei finnischen Waldarbeitern auf, er verordnete ihnen Schutzkleidung. Als sie die hatten, blieb die Unfallrate aber gleich. Aussage eines Waldarbeiters: "Wir haben doch schutzkleidung, also können wir auch mehr riskieren." :D

    Dito wohl für die Autofahrer. Ich habe einen Smart Four4, ich werde mich mit der Kiste hüten irgendein Risiko ein zu gehen. Davor hatte ich einen uralten Benz (Familienauto), das war ein Schlachtschiff, damit bin ich anders gefahren, das Sicherheitsgefühl war ein ungeheureres :teufel: :p
     
  5. Holloid

    Holloid New Member

    Mein Lieber Herr Batrat..
    waren es nicht sie, der mir schrieb,wenn ich ewig auf diesen Thema Rumreite wird mir am Ende keiner mehr zuhören??
    Natürlich habe ich von den Zahlen schon länger gehört...Aber wozu Energie verschwenden,eigentlich sind wir hier (fast) alle der gleichen Meinung.
    Aber einige sachen stoßen mir wieder mal auf...

    Während die Autofahrer:

    "in einem gesunkenen Gefahrenbewusstsein des Autofahrers. "Durch das Einlullen im Komfort hat er nicht mehr das Gefühl, in Gefahr zu schweben." Durch die bessere Geräuschdämpfung im Wageninnenraum lasse sich das Fahrtempo nicht mehr so gut einschätzen wie bisher."

    sind Fahrradfahrer natürlich selbst schuld an der Situation..

    "Unfälle mit Fahrrädern als im Vorjahr registrierten die Statistiker im ersten Halbjahr. Das entspricht einem Anstieg um kräftige 24,2 Prozent. "Eine der Ursachen ist die Rücksichtslosigkeit im Zweiradverkehr"

    Vielleicht ist aber auch nur die Zahlenmäßige zunahme der Autos auf den Strassen der Grund.

    hier nochmal was zur der passiven Sicherheit meiner geliebten Blechkisten.

    Der Crashtest:

    http://www.wdr.de/tv/quarks/sendungsbeitraege/2006/1031/006_kaputt.jsp
     
  6. maceddy

    maceddy New Member

    Ja, die Geschwindigkeit, aber da soll es so eine Anzeige im Fahrzeug geben die dem Fahrzeugführer die gefahrene Geschwindigkeit anzeigt.


    maceddy
     
  7. Holloid

    Holloid New Member

    das erzähl mal meiner Angetrauten...
     
  8. maceddy

    maceddy New Member

    Dann schenke der lieben Frau doch so einen alten DKW F12, da spürt und hört sie jeden gefahrenen Kilometer.


    maceddy
     
  9. Holloid

    Holloid New Member

    ne,besser...sie ist fährt jetzt wieder mit dem Fahrrad.
    Das war auch eine Geschichte...da kämpfe ich für 30 oder jedenfalls das einhalten der Geschwindigkeit in unserer Straße,und meine liebe Frau wird 2X !! am gleichen Tag,an der gleichen Stelle geblitzt.Da das Auto auf meinem Namen angemeldet ist, habe ich die Post vom Amt bekommen.Das war ,so glaube ich,einer der Peinlichsten Momente für Sie.Ich habe diese Situation auch einige Tage ausgekostet.Waren zwar nur Insgesamt 10€ Strafe,aber es geht ja ums Prinzip.
     
  10. maceddy

    maceddy New Member

    Ich hoffe sie fährt ein Fahrrad vom Typ „Vaterland", sonst wird sie wieder zu schnell.


    maceddy
     
  11. batrat

    batrat Wolpertinger

    Ja, aber da ging es mir mehr darum, dass nicht bei jedem beliebigem Thema die Sprache früher oder später auf den Strassenverkehr kommt.
     
  12. maceddy

    maceddy New Member

    Datenverkehr - Straßenverkehr - Kundenverkehr - Geschlechtsverkehr ...........

    man kommt immer irgendwie auf ....verkehr.


    maceddy
     
  13. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Aber das wissen wir doch alle von der katholischen Kirche: Es gibt keine Unschuldigen.
     
  14. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Das wüsste ich aber, wenn es so etwas gäbe!

    *Überzeugt*

    P.S.: Das wird mir doch durch die Schilder draußen mitgeteilt!
     
  15. batrat

    batrat Wolpertinger

    :D
     

Diese Seite empfehlen