merkwürdiger gelblicher, tranparenter hg in photoshop cs!!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von blue_sky, 22. Januar 2004.

  1. blue_sky

    blue_sky New Member

    wenn ich in photoshop ein bild anlege oder bearbeite konnte ich vorher einen transparenten hintergrund wählen oder durch ausschneiden. in photoshop siehts auch noch ganz ok aus, nur wenn ich das bild abspeicher und in indesign wieder öffne um es in einen anders farbigen hintergrund einzubinden, sieht man denn farblichen unterschied, es wird wiederlich transparent gelb. ???
    ich habe keine ahnung wieso! ich benutze bestcolor profil bei beiden programmen (die gleichen!).
    was habe ich falsch gemacht oder wieso klappt das jetzt überhaupt nicht mehr???

    :eek:
     
  2. petervogel

    petervogel Active Member

    sorry, was soll das denn sein: bestcolor profil?

    als profil sollte man in ein bild immer nur ein farbraum profil einbetten, wie z.B. Adobe RGB 1998, sRGB, etc.
    wenn du ein monitor oder druckerprofil einbindest, dann ist es kein wunder, wenn du komische farben bekommst.
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    das bestcolor-profil könnte z.B. ein Papierweiss enthalten, was dann einfach entsprechend angezeigt wird. Also raus mit dem Profil, das hat im Bild nichts zu suchen und nimm ein Farbraumprofil, wie petervogel schon sagte.
     
  4. petervogel

    petervogel Active Member

    was mir noch einfällt:
    es gibt im apple script ordner(os9 und osx) folgende scripte: profil aus bild entfernen, remove profile. from image.

    kopiere mal dein bild, ziehe es auf das script und mache dann beide versionen in indesign auf. dann siehst du den unterschied.
     
  5. blue_sky

    blue_sky New Member

    wenn ich in photoshop ein bild anlege oder bearbeite konnte ich vorher einen transparenten hintergrund wählen oder durch ausschneiden. in photoshop siehts auch noch ganz ok aus, nur wenn ich das bild abspeicher und in indesign wieder öffne um es in einen anders farbigen hintergrund einzubinden, sieht man denn farblichen unterschied, es wird wiederlich transparent gelb. ???
    ich habe keine ahnung wieso! ich benutze bestcolor profil bei beiden programmen (die gleichen!).
    was habe ich falsch gemacht oder wieso klappt das jetzt überhaupt nicht mehr???

    :eek:
     
  6. petervogel

    petervogel Active Member

    sorry, was soll das denn sein: bestcolor profil?

    als profil sollte man in ein bild immer nur ein farbraum profil einbetten, wie z.B. Adobe RGB 1998, sRGB, etc.
    wenn du ein monitor oder druckerprofil einbindest, dann ist es kein wunder, wenn du komische farben bekommst.
     
  7. Macci

    Macci ausgewandert.

    das bestcolor-profil könnte z.B. ein Papierweiss enthalten, was dann einfach entsprechend angezeigt wird. Also raus mit dem Profil, das hat im Bild nichts zu suchen und nimm ein Farbraumprofil, wie petervogel schon sagte.
     
  8. petervogel

    petervogel Active Member

    was mir noch einfällt:
    es gibt im apple script ordner(os9 und osx) folgende scripte: profil aus bild entfernen, remove profile. from image.

    kopiere mal dein bild, ziehe es auf das script und mache dann beide versionen in indesign auf. dann siehst du den unterschied.
     

Diese Seite empfehlen