Merkwürdiges Computerverhalten ...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von aelgen, 19. Januar 2005.

  1. aelgen

    aelgen New Member

    Moin,
    ich weiß, ich weiß, es gibt keine Viren für Mac OS X, aber kann mir trotzdem jemand folgendes erklären:
    Mein Rechner hat sich heute Morgen selbst auf die amerikanische Tastatur eingestellt und neuerdings behält er auch nicht mehr die bisherige Ordneransicht. Wenn ich jetzt ein neues Fenster (tritt komischerweise immer beim Ordner Programme auf) aufmache ist die Symbolansicht zu sehen, obwohl sonst immer die "Liste" erscheint ...
    Und das mit der amerikanischen Tastatur ist gerade auch bei meinem Kollegen aufgetreten, er hat die gleiche Rechnerkonfiguration wie ich.
    :confused:
     
  2. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Probiere mal ein original Bildschirmhintergrund von Apple. Wallpapers aus dem Netz verursachen manchmal diesen Bug mit der amerikanischen Tatstatur
     
  3. aelgen

    aelgen New Member

    Habe keinen fremden Hintergrund.
     
  4. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    und dein Kollege?
     
  5. aelgen

    aelgen New Member

    Auch nicht. Und Norton-Auto-Protect ist auch aus, falls jemand nach Norton fragt ...
     
  6. frankwatch

    frankwatch Gast

    hatte ich auch schon und zig andere auch, da gibts einige posts darüber in der "suche", ist ja nichts schlimmes, mußt du eben manuell korrigieren, nach ein paar tagen hat das system meine einstellungen wieder behalten,

    it's still a buggy system...;)
     

Diese Seite empfehlen