1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Merkwürdiges Excelproblem..

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von CosmoVitelli, 17. April 2004.

  1. CosmoVitelli

    CosmoVitelli New Member

    hab ich hier. Ich starte das Programm und kann auch Dateien erstellen und speichern. Die werden auch als Exceldateien abgelegt. Jetzt will ich Exceldateien von meiner Webdisk laden (Dateien mit Windows hochgeladen). Ich wähle aus dem Programmm Excel, Menüleiste, Datei öffnen und was passiert: "Die Anwendung Microsoft Excel wurde nicht gefunden. "
    Das ganze hat aber schon reibungslos geklappt.
    Was kann denn da schieflaufen???
    Excel läuft bei mir unter os9.
    Cosmo
     
  2. CosmoVitelli

    CosmoVitelli New Member

    jetzt hab ich die Dateien auf den os9 iMac geschickt. Und siehe da, dort lassen sie sich problemlos öffnen. Wieder zurück auf das Powerbook osx, dort öffnen sie sich auch. Also muss Excel auf dem partitionierten Rechner die Dokumente nicht richtig konvertieren.
    Oder sehe ich das falsch??
    cosmo
     
  3. swissorion

    swissorion meist auf'm MacSofa

    hast du den Suffix .xls schon auf MAC-seite angehängt ?
     
  4. CosmoVitelli

    CosmoVitelli New Member

    ja, ist dabei.
    cosmo
     

Diese Seite empfehlen