merkwürdiges maus problem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hi2hello, 18. Dezember 2007.

  1. hi2hello

    hi2hello New Member

    hallo zusammen,

    vorneweg: ich arbeite aktuell mit 10.5.1 und einer mighty mouse, den fehler schleppe ich aber bereits seit 10.3 und diversen mäusen mit mir rum. selbst die neuinstallation von 10.5 (archivieren und installieren) scheint nichts gebracht zu haben, der fehler tritt auch hier wieder auf.

    aber mal zu dem komischen fehler:
    wenn ich ein fenster oder programm wie etwa itunes per doppelklick auf die obere leiste im dock verschwinden lasse und anschliessend wieder aus dem dock heraushole, spinnt der cursor. das äussert sich, indem der mauszeiger nicht mehr an der stelle mit den buttons reagiert, an der er es eigentlich sollte. es scheint so, als würde die anzeige des mauszeigers nicht mehr mit seiner postition übereinstimmen. ich muss die maus also z.B. einige centimeter versetzt neben den buttons klicken, um deren funktion auszulösen.

    ich habe es mal unter software gepostet, da ich denke os x hat probleme, die richtige position des mouse-cursors zu erkennen.

    auch interessant dabei: die betroffenen fenster scheinen verschoben zu sein obwohl sie nicht so angezeigt werden. wenn man nämlich ein fenster mit diesem fehler schliesst und anschliessend wieder öffnet, erscheint es an einer ganz anderen stelle auf dem screen. normalerweise tauchen fenster ja immer an der stelle auf wo zuletzt platziert wurden.

    jemand eine idee oder diesen fehler bereits bemerkt? etwas im netz darüber gefunden?



    danke für eure hilfe,
    hi2hello
     

Diese Seite empfehlen