Merkwürdiges Synchronsationsverhalten mit Exchange

Dieses Thema im Forum "OS X 10.9 Mavericks" wurde erstellt von Macbook2014, 20. August 2014.

  1. Macbook2014

    Macbook2014 New Member

    Hallo zusammen,

    bin zwar neu hier im Forum, aber nicht neu in der Mac-Welt.
    Nachdem mir aber die Apple-Community nicht weiterhelfen kann, starte ich hier mal einen Versuch.

    Ich benutze ein aktuelles MBP 15", 10.9.4 (16 GB, 1 TB HDD, i7) beruflich (bin selbständig). Da mein eigenes Unternehmen in das Netzwerk einer Firmengruppe eingebunden ist, bin ich gezwungen, mich mit einem Windows-Netzwerk herumzuschlagen. Aus diesem Grund habe ich unter Parallels 9 eine VM (Win 7 prof. 64 bit) installiert. Darauf wiederum läuft Outlook 2010 mit dem vollen Programm (Mails, Kontakte, Aufgaben) ganz "normal" mit einem Exchange Server.

    Die Kommunikation meines Mac (Mail, Kontakte und Kalender) schien erstmal problemlos. Exchange-Konto in Mail angelegt, Verbindungsdaten eingegeben und los gings. Nach einer Weile ist mir dann folgendes aufgefallen:

    Mail: wenn ich mit Apple-Mail eine Mail verschicke wird die Richtung Outlook immer synchronisiert, das heißt ich finde sie auf meiner VM im "Gesendet"-Ordner von Outlook. Umgekehrt tut es das nicht immer. Bestimmte Mails, meistens Angebote mit größeren Anhängen (fast nur pdf's) verschicke ich meistens über Outlook, da viele meiner Kunden die Mac-Mails mit Windows-Mail-Clients nicht richtig darstellen können. Die finde ich zu 99% nicht auf der Mac-Seite, fast alle anderen Mails werden Richtung Mac problemlos synchronisiert.

    Kontakte: wurden von Anfang an nicht vollständig synchronisiert, d.h. ich habe in den Outlook-Kontakten welche, die ich in den Mac-Kontakten nicht wiederfinde. Neue Kontakte werden nur von Outlook Richtung Mac, nicht aber umgekehrt synchronsiert.

    Kalender: läuft (seltsamerweise) völlig problemlos, Synchronisation geht in beide Richtungen ohne Verlust.

    Zuhause habe ich noch einen iMac (24" late 2007, Core 2 duo, 10.9.4) stehen, der ebenfalls mit meinem Exchange im Büro synchron ist (sein sollte), allerdings keine VM. Die Mail-Ordner und Kontakte dort haben identische "Lücken".

    Ich hab schon mal bei Apple nachgeschaut, das Problem scheint bekannt zu sein, die Lösung ist aber kompliziert und verlangt einige Arbeit mit dem Terminal. Davor scheue ich noch zurück.

    Hat irgendjemand eine Idee ?

    Grüße M.
     

Diese Seite empfehlen