Meteoritenkundige hier im Forum?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von pewe2000, 21. April 2010.

  1. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ich habe gestern auf einer kurzen Fototour im Regen etwas gefunden, was ein Eisenmeteorit sein könnte.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Das Ding ist 13 x 6 cm groß und wiegt 376 g.

    Was meint Ihr? Sieht irgendwie weltraumig, spacig aus.

    Wildschweine hatten eine große Fläche auf einem Hügel umgegraben und da lag es in einer tiefen Kuhle und sah nicht nach einem Stein aus. Ich opferte 2 Tempos und versaute mir trotzdem ein wenig die Jeans.
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Für einen Eisenmeteoriten erscheint es mir zu leicht, von der Farbe her enthält es aber schon Eisen, oder war lange in Kontakt damit.

    Habt Ihr sowas wie eine Volkssternwarte bei Euch in der Gegend? Unter den Amateurastronomen gibt es viele Meteoritensammler (ich bin auch einer, aber keiner), die freuen sich immer, wenn sie solche Stücke zu sehen bekommen!

    Grüße, Maximilian

    PS: Hast Du die Seite hier schon angeschaut (nebst Links)? http://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/Meteorit
     
  3. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ich hatte die Höhe vergessen: an der höchsten Stelle 3,5 cm, 2 cm an der niedrigsten. Er scheint mir durchgängig aus Eisen mit verschiedenen anderen eingeschmolzenen Metallen. Vom Gewicht her kommt es aufgrund der niedrigen Höhe hin.

    Ich habe mich in einem Meteoriten-Forum angemeldet, warte noch auf die Bestätigungs-Mail.
    Danke für Deine Informationen.
     
  4. McDil

    McDil Gast

    Nach deinen Angaben kann man das Volumen nur grob abschätzen. Wenn du das Volumen durch Wasserverdrängung etwas genauer bestimmen könntest, sodass man die Dichte ausrechnen könnte, würde das vielleicht helfen.

    Der Brocken sieht allerdings ziemlich heterogen aus. Könnte auch irgendeine verwitterte Schlacke, eisenhaltiges Gemenge oder Eisenerz sein.

    Also: Noch warten mit der "Anbetung des kosmischen Gegenstandes"!
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Pewe, das ist ein versteinerter Kotzfleck. Aber selten.
     
  6. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Das muss dann aber ein kleiner Saurier gewesen sein.

    Wie heißt noch mal versteinerter Kot?

    Dank Google: Coprolit!
     
  7. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ihr seid doch alle nur neidisch, dass ich immer so ein Glück habe!

    :eek:)
     
  8. vulkanos

    vulkanos New Member


    Dinosaurier-Durchfall?
     
  9. maximilian

    maximilian Active Member

    Nmoin!

    Einmal das, aber jetzt noch mehr neugierig! Hat die Nachfrage im Meteoritenforum was ergeben?

    Mir fiel noch ein, dass die Fakultät für Geologie hier bei uns eine kleine Meteoritensammlung hat. Der Kurator dieser Sammlung hat uns vor einigen Jahren mal einen Vortrag an der Sternwarte gehalten und uns ermutigt, eventuelle Funde bei ihm zur Begutachtung vorbeizubringen. Wenn eine Kleinstadt wie unsere sowas hat, muss es doch in Berlin vergleichbares geben?

    Grüße
    Maximilian
     
  10. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ich hatte mich in diesem Forum angemeldet und sollte eine Freischaltungsmail bekommen, was nicht geschah. Vielleicht eine neue Datenabgreifmethode?

    Ich muss mal googeln, was solche Stellen in Berlin angeht. Habe im Moment wenig Zeit, muss mir die fürs Fotografieren regelrecht stehlen.
     
  11. batrat

    batrat Wolpertinger

  12. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ich Blödmann hatte in meiner E-Mail-Adresse einen Vertipper, da konnte natürlich keine Bestätigung kommen *schäm*

    Limonit = Raseneisenerz, Ortstein, Raseneisenstein, Klump

    ist die Auskunft eines Geologen.

    Wieder eine Hoffnung weniger, wenn ich in Rente gehe, wenigstens noch als Meteoritenaufspürhund dienen zu können, schluchz.

    Diese Art von Eisenerz ist übrigens die drittgrößte Quelle für Eisen überhaupt.
     

Diese Seite empfehlen