Mic am Dual 450 anschließen ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von morty, 3. September 2002.

  1. morty

    morty New Member

    hallo,
    ich habe hier ein kleines Mikrofon gefunden, mit dem selben Stecker, den auch mein Rechner hat, hereinstecken kein Problem, nur wie komme ich dann wo dazu, den Ton mal importieren zu können, damit ich den speichern kann ?

    gruß morty

    ach ja, unter X wenn es geht, bei 9 sollte es mit Kontrollfeld Ton zu tuen haben, das muß ich auch mal noch nachschauen

    THX im Vorraus
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    durchstöbere doch mal die passenden kategorien bei versiontracker.com oder bei aquafiles.com - vielleicht wirst du da fündig. nutze leider im moment noch keine audio-tools, sorry.
     
  3. kmike

    kmike New Member

    Hi,

    meines Wissens nach, gibt es doch da keinen Audio Eingang. Das müßte ein Ausgang für die Pro Speaker sein. Wenns trotzdem geht würde ich auch gern wissen wie. Ansonsten, ich hab mir ein iMic gekauft fürn USB Port. Funktioniert super bei mir und der Preis geht auch. glaub 35 Euro oder so.

    Na denn, hoffe das hat dir geholfen
     
  4. morty

    morty New Member

  5. kmike

    kmike New Member

    Oh na dann haste mich jetzt belehrt. Ist der Audioeingang denn dann nicht unter systemeinstellungen/ton aufgeführt ? Da müßte ja eigentlich ein Ein und ein Ausgang aufgeführt sein. Ansonsten mal sounstudio besorgen. da hast du nen graphicequalizer für den Eingang und du kannst da noch die verschiedenen eingänge und ausgänge deines rechners wählen. hast zwar nicht so viele aber einer müßte schon aufgeführt sein.

    So na dann
     
  6. Anindo

    Anindo New Member

    Zunächst mal wird dein Micro wahrscheinlich garnicht funktionieren. Für Micros braucht man einen Microphoneingang (mic-in), ein unverstärkter Lineeingang reicht da nicht aus. Es gibt nur ganz wenige (teure) Audiointerfaces, die einen Microeingang besitzen, je nach Micro braucht man auch Phantomspeisung, ist aber in deinem Fall wahrscheinlich nicht nötig. Ein kleines Mischpult käm wohl am günstigsten.
    Wenn du Programme zu aufnehmen suchst, kann ich dir SPARKme empfehlen. Läuft nur unter OSX.
     
  7. morty

    morty New Member

    ich wollte dich nicht belehren, nur habe ich den eingang ja hier gesehen ...

    werde Deinen Tipp mal ausprobieren

    thx :)

    und wenn es gar nicht geht, dann eine web cam mit ton kaufen ... welche funkt denn da gut ??
    jemand schon Erfahrungen ?
     
  8. morty

    morty New Member

    och, alles viel zu aufwendig, wollte vielleicht darüber nur mal etwas in den rechner bekommen, audio sollte ja eigendlich funken ... mhhh

    ansonsten versuche ich das mal über meine TV karte, vielleicht geht es ja darüber, dann aber nur unter 9, weil Formac ja keinen X Treiber hat :-((

    THX schon mal für die Tipps, @all

    morty
     
  9. kmike

    kmike New Member

    Also jetzt empfehle ich dir nochmal das imic von griffin.

    http://www.macland.de/griffin.html

    is in dem fall das billigste. man will ja schließlich kein tonstudio zu hause haben. na gut, wollen schon aber müssen nicht.

    so na denn jetzt aber.

    cu
     
  10. charly68

    charly68 Gast

    hääääääähhhh !!!??? einfach von der hifi anlage zb tape out auf den audio-in und fertig. so betreibe ich das schon mhh wie lange hab ich das teil schon 1 1/2 jahre....
     
  11. wuta1

    wuta1 New Member

    @charly 68 . Du hast aber sicherlich einen audio-eingang , sonst würdest Du nichts finden,wo Du die Tape-out audio-kabel reinstöpseln kannst . Die letzte generation von G4`s incl. neuem iMac haben keine audio-eingänge , Für die ist das iMic gedacht,dass über USB-eingang nutzbar ist. Zum glück haben die brandneuen G 4`s wieder audio-eingänge . Hat mac mal wieder was gelernt. auf Floppie-disks kann man verzichten , auf analoge audio-eingänge eher nicht.
    Zum mic , warum nimmst Du nicht einfach über das interne mac-microphon auf? das ist zwar kein Spitzen-teil , für den hausgebrauch aber ganz gut zu gebrauchen.
     
  12. charly68

    charly68 Gast

    morty hat den selben mac wie ich !!
     
  13. morty

    morty New Member

    hallo,
    ich habe hier ein kleines Mikrofon gefunden, mit dem selben Stecker, den auch mein Rechner hat, hereinstecken kein Problem, nur wie komme ich dann wo dazu, den Ton mal importieren zu können, damit ich den speichern kann ?

    gruß morty

    ach ja, unter X wenn es geht, bei 9 sollte es mit Kontrollfeld Ton zu tuen haben, das muß ich auch mal noch nachschauen

    THX im Vorraus
     
  14. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    durchstöbere doch mal die passenden kategorien bei versiontracker.com oder bei aquafiles.com - vielleicht wirst du da fündig. nutze leider im moment noch keine audio-tools, sorry.
     
  15. kmike

    kmike New Member

    Hi,

    meines Wissens nach, gibt es doch da keinen Audio Eingang. Das müßte ein Ausgang für die Pro Speaker sein. Wenns trotzdem geht würde ich auch gern wissen wie. Ansonsten, ich hab mir ein iMic gekauft fürn USB Port. Funktioniert super bei mir und der Preis geht auch. glaub 35 Euro oder so.

    Na denn, hoffe das hat dir geholfen
     
  16. morty

    morty New Member

  17. kmike

    kmike New Member

    Oh na dann haste mich jetzt belehrt. Ist der Audioeingang denn dann nicht unter systemeinstellungen/ton aufgeführt ? Da müßte ja eigentlich ein Ein und ein Ausgang aufgeführt sein. Ansonsten mal sounstudio besorgen. da hast du nen graphicequalizer für den Eingang und du kannst da noch die verschiedenen eingänge und ausgänge deines rechners wählen. hast zwar nicht so viele aber einer müßte schon aufgeführt sein.

    So na dann
     
  18. Anindo

    Anindo New Member

    Zunächst mal wird dein Micro wahrscheinlich garnicht funktionieren. Für Micros braucht man einen Microphoneingang (mic-in), ein unverstärkter Lineeingang reicht da nicht aus. Es gibt nur ganz wenige (teure) Audiointerfaces, die einen Microeingang besitzen, je nach Micro braucht man auch Phantomspeisung, ist aber in deinem Fall wahrscheinlich nicht nötig. Ein kleines Mischpult käm wohl am günstigsten.
    Wenn du Programme zu aufnehmen suchst, kann ich dir SPARKme empfehlen. Läuft nur unter OSX.
     
  19. morty

    morty New Member

    ich wollte dich nicht belehren, nur habe ich den eingang ja hier gesehen ...

    werde Deinen Tipp mal ausprobieren

    thx :)

    und wenn es gar nicht geht, dann eine web cam mit ton kaufen ... welche funkt denn da gut ??
    jemand schon Erfahrungen ?
     
  20. morty

    morty New Member

    och, alles viel zu aufwendig, wollte vielleicht darüber nur mal etwas in den rechner bekommen, audio sollte ja eigendlich funken ... mhhh

    ansonsten versuche ich das mal über meine TV karte, vielleicht geht es ja darüber, dann aber nur unter 9, weil Formac ja keinen X Treiber hat :-((

    THX schon mal für die Tipps, @all

    morty
     

Diese Seite empfehlen