Michael Jackson freigesprochen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von marc12353, 13. Juni 2005.

  1. marc12353

    marc12353 New Member

    In allen 10 Anklagepunkten wurde er freigesprochen.

    Mal sehen, wan ein neues Album kommt. Am liebsten wäre mir eine Revival mit den anderen Brüdern.

    Jackson 5 are back.
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Hauptsache, er lernt aus der Geschichte was.
     
  3. Pahe

    Pahe New Member

    stimme Euch beiden zu.

    Man kann die Zeit zwar nicht zurückdrehen aber das, was gut war darf ruhig wieder aufgenommen werden und so etwas hilft auch bei der Bewältigung dieser Sch*** Erfahrung.
     
  4. neumi

    neumi New Member

    ich gönn's ihm.
    obwohl er imho für seinen sound durchaus knast verdient gehabt hätte, aber diesem straftabestand will sich ja keiner annehmen…
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    naja - solange Dieter Bohlen frei herumläuft...
     
  6. friedrich

    friedrich New Member

    In Deutschland sehen die Gesetze zur Produkthaftung aber auch anders aus.
    Das ist so nicht vergleichbar.
     
  7. Heiko1985

    Heiko1985 New Member

    Das einzige, was er daraus lernt, ist, dass man mit Geld alles erreicht. Ggf. auch einen Freispruch vor Gericht.
    Egal ob er schuldig war oder nicht, er wird genau so weiter machen, wie bisher. Dieses Verfahren ändert seinen Charakter oder seine Lebenseinstellung in keiner Weise. Mit oder ohne Nase...
     
  8. maiden

    maiden Lever duat us slav

    sein Geld nützt ihm vor Gericht überhaupt nichts.
     
  9. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    da wird er sich aber freuen :biggrin:
     
  10. SteSu

    SteSu New Member

    Es ist für mich 100%ig sicher, dass, hätte dort ein ganz normaler Bürger auf der Anklagebank gesessen, das Urteil anders ausgefallen wäre!
    :nicken:
     
  11. D3000

    D3000 New Member

    Also ich könnte mir diesen Anwalt nciht leisten… ich brauche ihn aber auch nicht.
     
  12. Magadag

    Magadag Member

    Er kann froh sein, dass er kein Schwarzer ist
    :D:boese:
     
  13. maiden

    maiden Lever duat us slav

    sicher könntest du dir diesen Anwalt leisten. Wenn dein Fall entsprechend gelagert wäre und du in den USA leben würdest, würde er unter Umständen auch dich vertreten. Er ist ja nicht nur für seine prominenten Mandanten bekannt sondern auch dafür, daß er Arme und Minderheiten unentgeltlich vertritt. Das wird bei Jackson sicher nicht der Fall sein, aber in so einem Verfahren und bei derartigern Anschuldigungen ist es verständlich, wenn man sich einen Anwalt nimmt, der über entsprechende Fähigkeiten verfügt. Im Übrigen scheint Jackson ja mehr Schulden als Guthaben zu besitzen.
     
  14. maiden

    maiden Lever duat us slav

    der Normalbürger hätte gar nicht auf der Anklagebank gesessen, weil es bei ihm nichts abzuzocken gibt. Und angesichts der dürftigen "Beweise" und der offensichtlichen Unglaubwürdigkeit der Zeugen und Kläger, bin ich sicher, daß auch ein Normalbürger freigesprochen worden wäre.
     
  15. aelgen

    aelgen New Member

    Naja, irgendeine perverse Ader hat er aber sicher. Hat ja selber zugegeben mit kleinen Jungs in einem Bett geschlafen zu haben. Also normal ist das für mich nicht. Ich hoffe wirklich, das er jetzt unter Beobachtung steht, damit nicht doch wirklich was passiert.
     
  16. maiden

    maiden Lever duat us slav

    normal ist das vielleicht nicht. Wie sich so was erklären läßt - wer weiß das. Sicher sind die Ursachen in seiner vergurkten Kindheit zu finden. Aber, daß jemand Besuchskinder in seinem Bett schlafen läßt aber auch ansonsten für seine Kinderfreundlichkeit bekannt ist, stellt noch kein Kriterium für strafrechtlich relevante Verdachtsmomente oder eine perverse Ader.

    Pervers ist was anderes.
     
  17. Borbarad

    Borbarad New Member

    Wurde auch Zeit und nun sollen sie diesen Vollideoten von Bullen oder was der sein will zur Strecke bringen. Da hat den Ganzen Mist verzapft und ausser Jackson Ruf zu zerstören hat er nichts Geschaft. Vieleicht denkt der sich ja, immerhin etwas...

    :meckert: :meckert: :meckert: :meckert:

    B
     
  18. aelgen

    aelgen New Member

    ??? Da kann ich leider nicht ganz folgen ... ???
     
  19. applestrudel

    applestrudel New Member

    Zum Beispiel eine Mutter, welche Ihr Kind einem Fremden ins Bett gibt. Wenn dann noch bekannt ist, dass dieser Fremde in der Vergangenheit schon Millionenabfindungen wegen Missbrauchvorwürfen gezahlt hat, bekommt die Perversion gar noch ein zynisches Antlitz.
     
  20. Borbarad

    Borbarad New Member

    Na der aufgblasende Schlipsträger von Staatsanwalt und/oder Bulle, der die ganze Hetzkampanie verzapft hat. Denn sollten die nun in aller Öffentlichkeit demontieren und zerlegen :meckert: :meckert: :meckert: :meckert:

    B
     

Diese Seite empfehlen