Microsoft im McDonals --> super!?!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von djapple2, 3. März 2002.

  1. djapple2

    djapple2 New Member

    Hallo!
    Wenn ihr mal ins McDonalds geht und irgendwas bestellt, werdet ihr feststellen, dass das Papier auf dem Tablet von Microsoft ist undzwar der Browser von Windows XP mit Produkten, wie z.B. eine Maus, oder sonstiges. Müsst ihr euch mal reinzeihen. Das finde ih ist gute Werbung für Microsoft, weil im McDonalds die jüngeren Generationen das alles als positiv aufnimmt. Ich zähle auh zu der jüngeren Generation (bin erst 17) aber ich finde
    Microspott zum KOTZEN!!!!!
    Wieso macht Apple nicht solche Werbung, die sich wirklich lohnt?
    Meldet euch und sagt mir eure Meinugn dazu!
    danke

    cu, der djapple2
     
  2. rmweinert

    rmweinert New Member

    ... wir sind dran...
     
  3. tasker

    tasker New Member

    McDonalds, was ist das? Der Name kommt mir irgendwie bekannt vor.

    Gruß

    tasker
     
  4. ChristophHase

    ChristophHase New Member

    Weil das für mich das typische Microsoft ist--- Werbung VÖLLIG ohne Stil allerdings wirkungsvoll.
    Das ist für mich nicht Apple. Apple ist für mich Stil für Kenner! Daher bin ich ja auch Stolz ein Mac User zu sein! Weil sich eigentlich jeder nen Mac zulegen würde, wenn man länger nachdenken würde. Für die schnelle Entscheidung ist dann nur die "billig-errinner-werbung" aus McDonalds im Hirn gespeichert und schwupps steht ein PC im Haus.

    Natürlich würde das Apple ordentlich Umsatz bringen aber ich für meinen Teil bin froh, dass Apple so geile Werbespots als Haupt-Werbung macht

    Christoph
     
  5. ughugh

    ughugh New Member

    Man muß schon ziemlich gelangweilt sein, um die Blättchen unter den Pommes zu lesen. Ich denke, auch Apple weiß das - ist daselbe wie bei Giga - sinnlos verpulvertes Geld.

    Und abgesehen davon - der überwiegende Teil der 17-Jährigen will a) Spielen, b)Spielen, c)Spielen, d)Rippen, e)Software Saugen, f) Billig, g)Billig, h)Kostenlos - da ist ne Dose eindeutig besser da läßt sich auch leichter mit angeben, weil die Zahlenwerte höher sind, und alle so tuen können, als wüßten sie, was die Zahlen bedeuten.
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Das muss Apple anders machen:

    Chicken McNuggets in den iMac Pappkarton (originalgetreuer Nachbau leicht verkleinert), als TFT ein Bild von der Coke und als Schwenkarm den Strohhalm. Und schon reden die Kiddies nicht mehr von Zahlen ;-)

    Aber auf die mFraktion hört ja wieder keiner...
     
  7. Dosenkiller

    Dosenkiller New Member

    Hört blos auf. Hab' den BigMäc schon gegessen, schau auf das Tablet ...alles wieder drausen! (WÜRG!)
     
  8. ughugh

    ughugh New Member

    Und schon reden die Kiddies nicht mehr von Zahlen ;-)

    Nein, sie reden davon, wie beschissen unpraktisch die neuen Packungen sind - und was zu Teufel man mit den Strohhalmen im McNuggets-Karton soll. :)

    Zu jedem Maximenü ein iMac - darüber ließe sich - vielleicht - reden.
     
  9. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ich glaube nicht, daß Apple und Fastfood-Dreck zusammenpassen.
     
  10. apoc7

    apoc7 New Member

    Um hier nicht nicht zu unbeliebt zur werden:
    Apple hat doch auch etwas von Junkfood: Heute gekauft, morgen geduldet, übermorgen nicht mehr erwünscht (siehe Support MacOS X).

    Würde also prima passen... ein Cube Benutzer steht ja nach einem Jahr schon zirmlich im Regen... und G3 Benutzer sind auch nicht mehr soo geliebte User von Apple - ein neuer G4 sollte es schon sein.
     

Diese Seite empfehlen