Microsoft spioniert User aus

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von harald, 4. März 2002.

  1. harald

    harald New Member

    tja - und die amis glauben immer noch die bösen sind irgendwelche bloßfüssigen im hindukusch

    Microsoft und die Sicherheit - das Thema wird immer brisanter. Der im Lieferumfang von Windows XP enthaltene Media-Player entpuppte sich als Spion.

    Sicherheitsexperte Richard M. Smith hat aufgedeckt, dass der Windows Media Player (WMP) in der Version 8 alle Informationen über die abgespielten Inhalte an einen zentralen Microsoft-Server leitet.

    Microsoft-Sprecher Thomas Jensen gibt zu, dass über den Media Player Daten gesammelt werden, um die Seh- und Hörgewohnheiten der User zu ermitteln. Das geschehe allerdings anonym. Angeblich werden die Informationen jedoch nicht zur Vermarktungszwecken verwendet.

    Der Player als Spion: Microsoft hört und sieht mit

    Wird eine CD oder DVD über den Media-Player abgespielt, startet über das Internet eine Anfrage an eine zentrale Microsoft-Datenbank, wo Informationen über Lieder und Filme hinterlegt sind. Die Daten der abgespielten Titel werden als Cookie auf der lokalen Festplatte gespeichert und beim Zugriff auf die Datenbank an Microsoft übermittelt - ebenso wie die Seriennummer des Players. Hat der User zum Beispiel den Windows Media Newsletter abonniert, wird die Seriennummer in jedem Fall mit der E-Mail-Adresse und - soweit in der E-Mail-Adresse richtig hinterlegt - auch mit dem Namen kombinierbar. Im Privacy-Policy-Statement ist dieser Vorgang allerdings nicht erwähnt. Die Privacy Policy wurde gleichwohl um die Informationen zur Datenweiterleitung ergänzt.

    Nach Aussagen von Microsoft ist nicht geplant die Daten für Vermarktungszwecke zu nutzen - ausgeschlossen scheint es jedoch auch nicht.

    Wer sich vor der allzu großen Neugier von Microsoft schützen möchte, sollte den Internetzugriff des Players unter Extras/Optionen/Medienbibliothek sperren. Die automatisch generierte Cookie-Datei empfiehlt Microsoft nicht zu löschen, da sie für den Betrieb des Players zwingend erforderlich sei. Der Windows Media Player 8 ist bisher nur im Betriebssystem Windows XP integriert und seperat nicht erhältlich.

    Zur Markteinführung von Office und Windows XP war es die obskure "Produktaktivierung", die die User vor der großen Neugier des Herstellers erschaudern ließ. Microsoft bemüht sich seither mit der Erklärung, dass lediglich Daten von zehn Hardware-Komponenten gespeichert werden, die keinerlei persönliche Angaben enthalten. Damit soll verhindert werden, dass die Software auf mehr als einem System installiert wird. (Text von gmx.at bzw. tomorrow.de)
     
  2. Folker

    Folker New Member

    Tja, MS war ja schon immer den Konkurrenten ein wenig voraus ;-).
    Ich denke nicht, dass es einzig und allein ein Problem mit MS ist/bleibt. Ich möchte gar nicht wissen wieviele Daten über mich, nicht nur bei MS, ohne mein Einverständnis erhoben wurden. "Der Zweck heiligt die Mittel" scheint das einzige "Regulativ?" der Märkte (und auch der Politik!) zu werden. Und Apple? Wenn ich etwas speziellere Updates für einen evtl. älteren Rechner brauche, dann muss ich mich anmelden und bekomme eine ID. Und was übermittelt das Kf "Software-Aktualisierung" an Apple?

    Gruß,
    Folker
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    da fühlen wir uns doch gleich noch viel wohler - auf unserer kleinen Insel der Glückseeligkeit, was?
     
  4. hakru

    hakru New Member

    >... was übermittelt SW-aktualisieren?<<

    Unter OSX kannst du das leicht erfahren:

    im terminal eingeben:
    sudo tcpdump -i en0 -s 1500 -l -X > Documents/output.txt

    dann SW-Aktu. starten, .... mit ctrl-C kannst du das protokollieren via tcpdump stoppen ...

    Terminal:
    more Documents/output.txt

    zeigt dir Fenster für Fenster, was übermittelt wurde ... Viel Spass!

    hakru

    PS.: das gilt für LAN access, modem/DSL Leute brauchen bei -i ppp0, glaub ich mal ...
     
  5. <<Viel Spass>>

    öhhh ... das war ein scherz, oder? Wenigstens Sarkasmus? :)
     
  6. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    No dark sarkasm in our forum...
     
  7. hakru

    hakru New Member

    Nee, einfach nur "viel Spass" - ganz ohne Hintergedanken

    hakru
     

Diese Seite empfehlen