MID bei mails

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von much75, 13. Januar 2004.

  1. much75

    much75 New Member

    liebes forum

    maile ich mit einer lieben Kollegin von ner Stadtverwaltung, bekommen Ihre mails immer eine MID, nehme an das ist eine Message Identification Nummer, von Ihrem SMTP-Server.
    Is soweit nachvollziehbar.

    Hab aber eigentlich keine Lust drauf, dass der Admin das nachvollziehen kann; gehe desweiteren davon aus, dass die mails auf dem Server in einem Protokoll registriert werden, zumindest Merkmale wie ID, mailadresse und Absender.

    Kann ich das irgendwie umgehen?
    (Weiss is schwer zu umgehen, aber vielleicht hat jemand einen Tip)

    gruss andreas
     
  2. kaefer

    kaefer New Member

    Wechselt euere mails von einem neutralen externen Mailserver aus. Z.B. Yahoo, Hotmail, web.de usw. es gibt so viele Gratismailanbieter.
    Kaefer
     
  3. much75

    much75 New Member

    da hast Du recht, ich gehe aber auch von aus, dass der Traffic auch von den Webbrowsern protokolliert wird, also Person A ist am 12122003 um 18uhr14 2stunden lang auf der Seite web.de gewesen...
    '?

    A dankt
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Wenn du was suchst was man nicht nachvollziehen kann, - am besten Stecker ziehen, oder gleich zum Telefon/Sms greifen

    Wenn man will kann man über jegliche Netzwerkativität protokollarische Einsicht bekommen. Ein Admin findet immer eine Möglichkeit über das was in seinem netz vor sich geht informiert zu sein - wenn er denn ein primäres Interesse daran hat. da aber essentielle Informtionen sich unter zich tausend zeilen belanglosem Zahlensalat verbergen wird kein Admin der Welt mal einfach so aufs blaue die logs von Hand durchsehen. Da müsste schon ein konkretes Anliegen vorliegen um den Aufwand zu rechtfertigen dies auszuwerten.
     
  5. much75

    much75 New Member

    Danke


    (muss jetzt telefonieren ;))
    a
     
  6. much75

    much75 New Member

    liebes forum

    maile ich mit einer lieben Kollegin von ner Stadtverwaltung, bekommen Ihre mails immer eine MID, nehme an das ist eine Message Identification Nummer, von Ihrem SMTP-Server.
    Is soweit nachvollziehbar.

    Hab aber eigentlich keine Lust drauf, dass der Admin das nachvollziehen kann; gehe desweiteren davon aus, dass die mails auf dem Server in einem Protokoll registriert werden, zumindest Merkmale wie ID, mailadresse und Absender.

    Kann ich das irgendwie umgehen?
    (Weiss is schwer zu umgehen, aber vielleicht hat jemand einen Tip)

    gruss andreas
     
  7. kaefer

    kaefer New Member

    Wechselt euere mails von einem neutralen externen Mailserver aus. Z.B. Yahoo, Hotmail, web.de usw. es gibt so viele Gratismailanbieter.
    Kaefer
     
  8. much75

    much75 New Member

    da hast Du recht, ich gehe aber auch von aus, dass der Traffic auch von den Webbrowsern protokolliert wird, also Person A ist am 12122003 um 18uhr14 2stunden lang auf der Seite web.de gewesen...
    '?

    A dankt
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    Wenn du was suchst was man nicht nachvollziehen kann, - am besten Stecker ziehen, oder gleich zum Telefon/Sms greifen

    Wenn man will kann man über jegliche Netzwerkativität protokollarische Einsicht bekommen. Ein Admin findet immer eine Möglichkeit über das was in seinem netz vor sich geht informiert zu sein - wenn er denn ein primäres Interesse daran hat. da aber essentielle Informtionen sich unter zich tausend zeilen belanglosem Zahlensalat verbergen wird kein Admin der Welt mal einfach so aufs blaue die logs von Hand durchsehen. Da müsste schon ein konkretes Anliegen vorliegen um den Aufwand zu rechtfertigen dies auszuwerten.
     
  10. much75

    much75 New Member

    Danke


    (muss jetzt telefonieren ;))
    a
     
  11. much75

    much75 New Member

    liebes forum

    maile ich mit einer lieben Kollegin von ner Stadtverwaltung, bekommen Ihre mails immer eine MID, nehme an das ist eine Message Identification Nummer, von Ihrem SMTP-Server.
    Is soweit nachvollziehbar.

    Hab aber eigentlich keine Lust drauf, dass der Admin das nachvollziehen kann; gehe desweiteren davon aus, dass die mails auf dem Server in einem Protokoll registriert werden, zumindest Merkmale wie ID, mailadresse und Absender.

    Kann ich das irgendwie umgehen?
    (Weiss is schwer zu umgehen, aber vielleicht hat jemand einen Tip)

    gruss andreas
     
  12. kaefer

    kaefer New Member

    Wechselt euere mails von einem neutralen externen Mailserver aus. Z.B. Yahoo, Hotmail, web.de usw. es gibt so viele Gratismailanbieter.
    Kaefer
     
  13. much75

    much75 New Member

    da hast Du recht, ich gehe aber auch von aus, dass der Traffic auch von den Webbrowsern protokolliert wird, also Person A ist am 12122003 um 18uhr14 2stunden lang auf der Seite web.de gewesen...
    '?

    A dankt
     
  14. kawi

    kawi Revolution 666

    Wenn du was suchst was man nicht nachvollziehen kann, - am besten Stecker ziehen, oder gleich zum Telefon/Sms greifen

    Wenn man will kann man über jegliche Netzwerkativität protokollarische Einsicht bekommen. Ein Admin findet immer eine Möglichkeit über das was in seinem netz vor sich geht informiert zu sein - wenn er denn ein primäres Interesse daran hat. da aber essentielle Informtionen sich unter zich tausend zeilen belanglosem Zahlensalat verbergen wird kein Admin der Welt mal einfach so aufs blaue die logs von Hand durchsehen. Da müsste schon ein konkretes Anliegen vorliegen um den Aufwand zu rechtfertigen dies auszuwerten.
     
  15. much75

    much75 New Member

    Danke


    (muss jetzt telefonieren ;))
    a
     

Diese Seite empfehlen