Midi-Interface oder Midi-Keyboard?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von nanoloop, 23. November 2004.

  1. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Habe hier ein altes Casio Midi-Keyboard und mir gedacht es 'mal testhalber an den Mac (Garageband) zu stöpseln.

    Was ich brauche ist ein Midi-Interface?
    Korrekt?
    Da würde dann ein MIDISport 1x1 oder ein MIDISport Uno von M-Audio ausreichen?

    Oder,
    da das Keyboard echt riesig ist, ist vielleicht eine Alternative so'n Futzel-Keyboard? M-Audio O2 oder Oxygen 8?
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Ist es nicht einfacher (und preiswerter?) gleich eine 'neues' USB Midi Keyboard zu kaufen und das per USB anzustöpseln anstatt da jetzt ein Interface oder Adapter für besorgen zu müssen?
    Ich hab das Evolution E-Keys. ist eine Mini Midi Keyboard mit 36 Tasten - gibts für 49 €.
     
  3. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Jau.

    Deshalb der zweite Teil meiner Frage.

    Bekomme ich für wenige Euronen mehr nicht was "schickeres" (s. Links oben)?

    Aber interessante Alternative.
     
  4. wm54

    wm54 New Member

    yep, das reicht!

    kommt natürlich auch auf deine ansprüche an. so ein mini-keyboard ist natürlich nicht mehr als ein "spielzeug". zumindest auf tasten in originalgröße würde ich wert legen.

    ich habe mein midi-interface für ca. 20-30euro von ebay. vorteil ist, dass man auch andere sachen, wie beispielsweise e-drum anschließen kann.
     
  5. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo!

    genau die sache mit den anderen geräten wollte ich auch gerade anmerken.

    die software für meinen line6-gitarrenamp wird z.b. auch über midi upgedatet (huch, wird das so geschrieben, oder doch lieber "aktualisiert" benutzen...).

    weil ich etwas dekadent bin habe ich einfach beides (für amtliche sachen meine rme multiface incl. midi und für mal eben schnell spaß haben ein usb-keyboard von evolution).

    gruß martin
     
  6. nanoloop

    nanoloop Active Member

    kawi und wm54 zusammengenommen bin ich nun so schlau wie zuvor.

    :party:
     
  7. krahni

    krahni New Member

    es gibt auch anschlagdynamische keyboards mit 61 grossen tasten ...
     
  8. wm54

    wm54 New Member

    ;)

    kommt wie gesagt auch drauf an, was du vorhast. bei mir steht z.B. seit 2 monaten ein ausgeliehenes echtes masterkeyboard mit klavier-ähnlichen tasten ... und ich habe es noch kein einziges mal benutzt :rolleyes:
    gut, ich bin ja eigentlich auch kein keyboarder. wenn du erst mal ein bißchen rumprobieren möchtest, was so geht, dann wäre mein tipp: hol die für ein paar kröten ein midi-interface. wenn es dir spaß macht und du mehr anstrebst, dann kauf dir ein schickes kleineres keyboard (z.B. das aus dem AppleStore). Wenn du merkst, dass es nur eine Laune war, dann kaufst du dir für das Geld was anderes.
     
  9. krahni

    krahni New Member

    ... masterkeyboard, hab' ich hier auch stehen, uraltes teil von wersi/fatar aber mit echtem piano-spielgefuehl ...
     

Diese Seite empfehlen