MIDI Recorder für Anfänger

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Thomas Treyer, 3. Juni 2001.

  1. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem MIDI-Interface für ein "buntes" iBook, vermutlich auf USB-Basis. Auf Anhieb konnte ich nichts finden, auch die Suche in diesem Forum (die letzten 200 Tage) brachte mich nicht weiter.

    Mit MIDI möchte ich lediglich Musik, die auf einem Keyboard gespielt wird, auf dem iBook aufnehmen und später wieder auf dem gleichen Keyboard abspielen, das iBook also nur als Recorder nutzen. Welche HW und SW brauche ich??

    Im voraus vielen Dank für Tipps

    Thomas

    P.S. Ich selbst habe von Musik keine Ahnung, aber zum Glück bin ich nicht der einzige in unserer Familie.
     
  2. Marcel Hiltrop

    Marcel Hiltrop New Member

    Hallo Thomas,

    soweit ich weiss, gibt es solch kleine USB-MIDI-Interfaces von der Firma
    MIDIMAN. ICh würde da mal im Fachhandel nachschauen.Preis dürfte sich so um 200 DM bewegen.
    Als Software würde ich die Logic-Fun Version empfehlen, da diese nichts! kostet und man trotzdem gut damit arbeiten kann.Von Digidesign gibt es wohl auch eine Freeware-Version ihres Protools LE.Schau mal auf folgenden Seiten nach.

    http://www.emagic.de

    http://www.digidesign.com
     
  3. TuX

    TuX New Member

    Es gibt einige gute und günstige MIDI-Interfaces für den USB-Bus! Guck einfach mal bei irgend einem Händler. Ich denke das Du da was findest! Die Preise liegen da um die 150-??? DM. Als SW würde ich Dir "Pro Tools FREE" emfehlen. Das ist die kleine Version des non-plus-ultra Soundprogramm Pro Tools (normalerweise 20.000 DM!). Das Prog. läuft schnell und stabil, ist einfach zu bedienen und kostet nix! Man kann damit 48 MIDI Spuren und 8 Soundspuren anlegen. Einige Effekte liegen natürlichg bei!
    Download von PT FREE: http://www.digidesign.com/ptfree/

    Wenn Du noch Fragen hast mail mir unter: aquaiscool@mac.com

    TuX
     
  4. KosmoK

    KosmoK New Member

    Hi Thomas!

    Da kann ich meinem Vorredner nur zustimmen. Logic Fun oder ProTools Free als Software. Logic ist aber für MIDI etwas komfortabler als ProTools, welches eher auf den Audio Sektor (sprich Audio Harddisk Recording) zugeschnitten ist.
    An Hardware kommen wohl am ehesten das MT4 von emagic sowie das USB MIDI Sport 1x1 von midiman in Frage. Bei grösseren Setups mit mehr als nur einem Keyboard/Synthesizer, würde ich aber ein paar andere Geräte vorschlagen.
    Bei weiteren Fragen bitte hier posten oder eine e-mail an mich. Habe da recht viel Erfahrung und mache auch selber Musik, sofern ich dafür Zeit finde. :)

    @TuX
    Hi!
    Logic (auch Logic Fun) kann aber wie gesagt etwas mehr auf dem MIDI Sektor. ProTools ist eher für Audio. Und 20.000,- auch nur, weil man die ganze Hardware dazu kaufen muss. :)

    KosmoK

    kosmok@mac.com
     
  5. DualDis

    DualDis New Member

    ... oder MotU USB Fastlane....
     
  6. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Hallo Marcel, TuX, KosmoK und DualDis,

    vielen Dank für Eure Tipps. Ich werde nun MOTO Fast Lane bei M&M bestellen. Pro Tools Free habe ich mir vom Hersteller heruntergeladen, habe aber noch nicht angefangen, die Doku zu lesen. Ein Problem habe ich noch mit Fun Logic. Ich kann es nirgens finden. Hat der Hersteller den Support aufgegeben?

    Thomas
     
  7. KosmoK

    KosmoK New Member

    Hi!

    In der Tat kann man es bei emagic nicht finden. Warum weiss ich auch nicht. Es war damals auf vielen Zeitschriften CDs z.B. auf Keyborads, KEYS, etc. Ich könnte es Dir natürlich schicken. Isz aber mit ca. 4,5MB relativ gross. Wenn Du bereit bist das runterzuladen und Dein E-Mail Postfach die Menge frisst, dann kann ich Dir das Mi oder Do schicken.
    Meld Dich einfach!

    KosmoK

    kosmok@mac.com
     
  8. Marcel Hiltrop

    Marcel Hiltrop New Member

    So. unter folgendem Link kann man Logic Fun noch downloaden.
    Man muss sich jetzt neuerdings zwar registrieren, aber mit etwas Frechheit wird man dieses Problem umgehen können. ;-)

    http://www.emagic.de/german/education/index.html

    Immer diese sch*** Registrationen, wer ist damit eigentlich angefangen?
    Vermutlich Billy.Mit Support für den Anwender können die mir das nicht begründen, denn dann lache ich nur mal ganz kurz.
    Aber das ist ein anderes Thema

    Marcello
     
  9. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem MIDI-Interface für ein "buntes" iBook, vermutlich auf USB-Basis. Auf Anhieb konnte ich nichts finden, auch die Suche in diesem Forum (die letzten 200 Tage) brachte mich nicht weiter.

    Mit MIDI möchte ich lediglich Musik, die auf einem Keyboard gespielt wird, auf dem iBook aufnehmen und später wieder auf dem gleichen Keyboard abspielen, das iBook also nur als Recorder nutzen. Welche HW und SW brauche ich??

    Im voraus vielen Dank für Tipps

    Thomas

    P.S. Ich selbst habe von Musik keine Ahnung, aber zum Glück bin ich nicht der einzige in unserer Familie.
     
  10. Marcel Hiltrop

    Marcel Hiltrop New Member

    Hallo Thomas,

    soweit ich weiss, gibt es solch kleine USB-MIDI-Interfaces von der Firma
    MIDIMAN. ICh würde da mal im Fachhandel nachschauen.Preis dürfte sich so um 200 DM bewegen.
    Als Software würde ich die Logic-Fun Version empfehlen, da diese nichts! kostet und man trotzdem gut damit arbeiten kann.Von Digidesign gibt es wohl auch eine Freeware-Version ihres Protools LE.Schau mal auf folgenden Seiten nach.

    http://www.emagic.de

    http://www.digidesign.com
     
  11. TuX

    TuX New Member

    Es gibt einige gute und günstige MIDI-Interfaces für den USB-Bus! Guck einfach mal bei irgend einem Händler. Ich denke das Du da was findest! Die Preise liegen da um die 150-??? DM. Als SW würde ich Dir "Pro Tools FREE" emfehlen. Das ist die kleine Version des non-plus-ultra Soundprogramm Pro Tools (normalerweise 20.000 DM!). Das Prog. läuft schnell und stabil, ist einfach zu bedienen und kostet nix! Man kann damit 48 MIDI Spuren und 8 Soundspuren anlegen. Einige Effekte liegen natürlichg bei!
    Download von PT FREE: http://www.digidesign.com/ptfree/

    Wenn Du noch Fragen hast mail mir unter: aquaiscool@mac.com

    TuX
     
  12. KosmoK

    KosmoK New Member

    Hi Thomas!

    Da kann ich meinem Vorredner nur zustimmen. Logic Fun oder ProTools Free als Software. Logic ist aber für MIDI etwas komfortabler als ProTools, welches eher auf den Audio Sektor (sprich Audio Harddisk Recording) zugeschnitten ist.
    An Hardware kommen wohl am ehesten das MT4 von emagic sowie das USB MIDI Sport 1x1 von midiman in Frage. Bei grösseren Setups mit mehr als nur einem Keyboard/Synthesizer, würde ich aber ein paar andere Geräte vorschlagen.
    Bei weiteren Fragen bitte hier posten oder eine e-mail an mich. Habe da recht viel Erfahrung und mache auch selber Musik, sofern ich dafür Zeit finde. :)

    @TuX
    Hi!
    Logic (auch Logic Fun) kann aber wie gesagt etwas mehr auf dem MIDI Sektor. ProTools ist eher für Audio. Und 20.000,- auch nur, weil man die ganze Hardware dazu kaufen muss. :)

    KosmoK

    kosmok@mac.com
     
  13. DualDis

    DualDis New Member

    ... oder MotU USB Fastlane....
     
  14. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Hallo Marcel, TuX, KosmoK und DualDis,

    vielen Dank für Eure Tipps. Ich werde nun MOTO Fast Lane bei M&M bestellen. Pro Tools Free habe ich mir vom Hersteller heruntergeladen, habe aber noch nicht angefangen, die Doku zu lesen. Ein Problem habe ich noch mit Fun Logic. Ich kann es nirgens finden. Hat der Hersteller den Support aufgegeben?

    Thomas
     
  15. KosmoK

    KosmoK New Member

    Hi!

    In der Tat kann man es bei emagic nicht finden. Warum weiss ich auch nicht. Es war damals auf vielen Zeitschriften CDs z.B. auf Keyborads, KEYS, etc. Ich könnte es Dir natürlich schicken. Isz aber mit ca. 4,5MB relativ gross. Wenn Du bereit bist das runterzuladen und Dein E-Mail Postfach die Menge frisst, dann kann ich Dir das Mi oder Do schicken.
    Meld Dich einfach!

    KosmoK

    kosmok@mac.com
     
  16. Marcel Hiltrop

    Marcel Hiltrop New Member

    So. unter folgendem Link kann man Logic Fun noch downloaden.
    Man muss sich jetzt neuerdings zwar registrieren, aber mit etwas Frechheit wird man dieses Problem umgehen können. ;-)

    http://www.emagic.de/german/education/index.html

    Immer diese sch*** Registrationen, wer ist damit eigentlich angefangen?
    Vermutlich Billy.Mit Support für den Anwender können die mir das nicht begründen, denn dann lache ich nur mal ganz kurz.
    Aber das ist ein anderes Thema

    Marcello
     

Diese Seite empfehlen