Mighty Mouse Tastenkombination

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Click, 12. August 2005.

  1. Click

    Click New Member

    Hallo wertes Forum,
    Endlich ist meine Mighty Mouse hier eingetroffen, habe alles installiert etc.- läuft auch wunderbar. Jetzt würde ich gerne die Squeeze- Buttons mit einer Tastenkombination belegen, nämlich mit Apfel Ö, damit ich nicht immer auf den Zurück- Button oben links klicken muss. Gibt es da eine Möglichkeit oder kann ich das nur mit meiner Logitech Maus?
    Fände ich nämlich sehr sehr praktisch :nicken: . Vielen Dank, Jonas
    P.S.: Achso, ist es eigentlich normal, dass dieses durchsichtige Plastikteil am optischen Sensor nicht ganz fixiert ist und etwas klappert, wenn man die Maus schüttelt?
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Bei meiner klappert nix, auch nicht das komische Plastikteil.
     
  3. killy

    killy New Member

    verwende doch einfach die rechte mausttaste mit "zurück"!
     
  4. rootzone

    rootzone New Member

    Ich finds lustig. Apple schreibt da:

    "Im Gegensatz zu den anderen Mäusen auf dem Markt wurde die Mighty Mouse speziell für die Verwendung mit Mac OS X Tiger entwickelt."

    Und deshalb kann sie Dashboard und Expose steuern. Lustige Aussage deshalb, weil man das mit einer Microsoft Maus schon "immer" konnte. Die MS Maus war schon früher speziell für Mac OS X designt??
     
  5. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Nein, geht nicht. Warum aber nutzt du dann nicht einfach genau diese Tastenkombination? Du hast doch zwei Hände, oder? Eine für die Mouse, eine für die Tastatur...fertig.
    Eine noch "freiere" Möglichkeit der Tastenbelegung der Mighty Mouse wird es sicher bald geben (vermute ich)... von Apple selbst oder als Tool bzw. PlugIn. Warten wir ab.
     
  6. flonky

    flonky New Member

    Einfach Rechtsklick, dann "Zurück" wählen und Linksklick, fertig!
     
  7. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Er hat eine EIN-Tasten-Maus. Da gibt es nur die linke Taste.
     
  8. flonky

    flonky New Member

    Soweit ich weiß ist das besondere an der neuen Mighty Mouse, dass es die erste Apple-eigene Zwei-Tasten-Maus ist. Meine ist es jedenfalls.
     
  9. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Lies dir bitte die Frage von "Click" durch. Er besitzt keine Mighty Mouse, sondern die Standard Apple Ein-Tasten-Mouse.
    Und ja, die Mighty Mouse ist eine Mehrtastenmouse allerdings hat sie nur eine "echte" Taste .Die Mehrtasten-Funktionen werden über Sensoren realisiert, die merken, welcher Finger klickt.
     
  10. flonky

    flonky New Member

    Also ich lese aus Clicks Frage, dass er eine neue Mighty Mouse hat und gerade dabei ist, sie zu konfigurieren...
     
  11. Trystan

    Trystan New Member

    Entschuldigung? Bin ich blöd, oder bist du hier der Einzige, der je etwas von einer ein Tasten Maus geredet hat? Es steht ja bereits im Titel, dass es sich um eine Mighty Mouse handelt, versteh ich nicht...

    Man kann also der Mighty Mouse keine Tastenkombinationen zuweisen? Das finde ich aber ehrlich gesagt ganz schön erbärmlich. Die vier Tasten Mäuse, die ich kenne nützen die dritte und vierte standardmäßig für vor und zurück, aber egal. Wir werden sehen.
     
  12. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Nein, ich bin blöd... :eek:) habe die Threads verwechselt (http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?t=662281&highlight=maus).... :crazy: :embar: 1000 mal Sorry!!!
     
  13. Click

    Click New Member

    Hallo,
    So, wieder zuhause. Ja, ich habe eine Mighty Mouse :klimper: . Damit, dass ich keine Tastenkombination einstellen kann, habe ich mich mittlerweile abgefunden. Werde wohl dann Rechtsklick und "Zurück" benutzen...
    Viel größere Sorgen bereitet mir das Gefühl, dass meine Maus nicht so qualitativ hochwertig ist, wie ich es erwartet hatte. Wie gesagt, dieses kleine transparente Teil am optischen Sensor ist nicht fixiert und generell macht die Maus einen etwas schrottigen Eindruck. Sie knirscht und knarzt beim normalen Arbeiten. Wenn man z.B. langsam die Primärklicktaste betätigt, ertönt ein Geräusch, dass mich an die Qualität von Gericom Notebooks erinnert :crazy: . Wäre sehr verbunden, wenn hier Besitzer dieser Maus mal kurz überprüfen könnten, ob ihre Maus außer den echten und unechten Klickgeräuschen noch merkwürde Knirschgeräusche macht :) . Dankesehr!
     
  14. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    :confused: Warum willst du das unbedingt mit der Maus machen, statt mit der Tastatur?

    micha
     
  15. flonky

    flonky New Member

    Ich besitze eine Mighty Mouse (im Apple Store gekauft) und habe keine Qualitäts- oder Klapperprobleme.
     
  16. Click

    Click New Member

    Bin so faul :rolleyes: . Außerdem hatte ich vorher eine MX 500 angeschlossen und fand es immer sehr praktisch, mit der Maus vor- und zurückblättern zu können. Außerdem bin ich nicht ständig für Tastenkombinationen eingerichtet (Switcher- Syndrom ;)).

    Hmm, Dankeschön :). Hab meine auch aus dem Store, vielleicht muss ich mich erstmal umgewöhnen, meine alte Maus ist im Vergleich zur Mighty Mouse auch eher ein Totschläger, vielleicht kommt es mir deshalb so vor...
    Schon mal Vielen Dank, Jonas
     
  17. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Also das wackelnde Teil am Sensor ist definitiv nicht normal. Auch Knirschgeräusche macht ,meine Mighty Mouse nicht. Ich würde mal den Kundenservice des Stores anrufen und ggf. die Mouse umtauschen.
     

Diese Seite empfehlen