mighty mouse und os 10.4.2 problem!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von aperfectcircle, 20. September 2005.

  1. aperfectcircle

    aperfectcircle New Member

    folgendes problem: wenn für die seitentasten der mighty mouse eine aktion eingestellt ist wird diese völlig willkürlich ohne berührung der seitentasten ausgeführt. eine kleinste berührung der maus an sich reicht dazu schon aus. dies ist allerdings nur an meinem G5 der fall, am G3 ibook jedoch nicht (obwohl da auch os 10.4.2 drauf ist). am ibook funktioniert sie völlig einwandfrei. kann mir jemand helfen? hab ansosnten im internet nichts dazu gefunden. vielen dank schonmal,
    daniel
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Keine Ahnung worans liegt, aber hast du auf beiden Rechnern die mitgelieferte Mighty-Mouse-Software installiert?
     
  3. aperfectcircle

    aperfectcircle New Member

    ...ja ist genau die selbe software drauf, habs beim g5 auch schon ein zweites mal installiert, ändert sich nichts, spinnt immernoch. am laptop wie gesagt völlig ohne probleme... hab hier etwas gefunden:
    http://apfelwiki.de/wiki/Main/MightyMouse
    allerdings wird das problem da nur beschrieben (unter "bekannte probleme") und nicht gelöst. ;-(
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Tja.

    Das darf ja nicht wahr sein: Heute kam meine Mighty Mouse für zuhause, die erste am Arbeitsplatz ist super und jetzt wollte ich sowas auch hier nutzen.

    Aber sie quietscht!!! Bei jedem Klick: Quietsch! Quietschquietschquietsch. Mist, ich muss sie umtauschen.
     
  5. katzmann

    katzmann New Member

    ist doch völlig normal, das mäuse quietsch... äh, den kneif ich mir wohl besser. ;)

    äh, vielleicht liegt das mit der empfindlichkeit der tasten irgendwie an den einstellungen? die doppelklick intensivität? die geschwindigkeit? hast du da mal dran rum gedreht oder so?
     
  6. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Hähä, katzmann, bei mir ist es normal Ausrufezeichen per Shift-1 zu erzeugen. ;)

    Hab allerdings auch keine Erklärung für das Phänomen bei dir.

    Die Maus quietscht in ihren wenigen mechanischen Teilen, dafür aber ziemlich laut und in verschiedenen Tönen, je nachdem wie schnell ich klicke. Blöd sowas.
     
  7. katzmann

    katzmann New Member

    touché ;)


    @aperfectcircle: hast du die einstellungen mal gecheckt wegen dieser tastensache?
     
  8. leonard_shelby

    leonard_shelby New Member

    olli:
    dachte zum thema quietschende supermäuse schon mal was im forum gelesen zu haben...
    die quietscherei legt sich wohl nach ein paar tagen...
    such' einfach nochmal und entscheide dann...

    gruß leonard
     
  9. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Zu spät, sie ist zurück an Amazon und ich bekomme eine neue, die hoffentlich nicht quiekt. Das Zurückschicken scheint mit Amazon ganz easy zu sein.

    Ich hätte das aber nicht noch einen Abend ausgehalten mit den Geräuschen.
     
  10. leonard_shelby

    leonard_shelby New Member

    auch gut...

    *daumendrück*
     
  11. aperfectcircle

    aperfectcircle New Member

    ...quietschen tut meine auch manchmal, aber nur selten und das soll mit der zeit ja weggehen.

    aber nochmal zu dem alten problem:
    scheinbar ist das ja kein einzelfall, da es auf der im 3. beitrag zu diesem thema vermerkten apfelwiki seite erwähnt wird.
    ich bin mir relativ sicher, dass einstellungen etc. in ordnung sind, hab sie ja auch auf beiden computern auf die gleiche art installiert. nur dass sie am g3 funktioniert, am g5 nicht.
    möchte auch mal behaupten, dass ich mit den meisten "problemchen" an meinen macs immer ziemlich gut fertig geworden bin, zumindest ideen hatte worans denn liegen könnte. diesmal fällt mir gar nichts ein.
     
  12. aperfectcircle

    aperfectcircle New Member

    das permanente klickproblem der mighty mouse muss an Erdungsproblemen oderso liegen. kenn mich nicht wirklich gut damit aus, aber wenn ich das gehäuse vom G5 anfasse klickt die maus nicht mehr willkürlich, sobald ich es loslasse gehts wieder los... irgendjemand nen tipp...?
     
  13. selber schuld

    selber schuld New Member

    Nur ein Versuch: Dreh den Netzstecker anderherum in die Dose (kein Witz).
     
  14. aperfectcircle

    aperfectcircle New Member

    vielen dank für den tipp, aber es hat leider nicht funtioniert... ;(
     

Diese Seite empfehlen