Migrationsassistent G4(10.4) nach imac G5 (10.5)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sandra7, 13. Juli 2008.

  1. sandra7

    sandra7 New Member

    Hallo,

    Das übertragen meiner alten Programme funzt nich.
    auf dem Imac (10.5) Migrationsassistent gestartet und beide Mac mit Firewire (schätze mal 400er FW, da der G4 nicht mehr hergibt ) verbunden.
    Alten G4 mit gedrückter T-Taste gestartet bis das Firewire-Symbol erscheint.
    Der Migassi am Imac (10.5) sagt nun : "Auf die Anzeige der Volumes warten"

    Und da wartete ich ......
    Nach 30 Min abgebrochen, die beiden HD´s aus dem G4 (40GB+120GB) waren noch nicht sichtbar.

    Habe dann wenigsten die Docs +Musik per Ethernetverbindunskabel mit SHARING kopiert.
    Kopierte Programme waren aber nich Lauffähig.
    >>Wie kriege ich meine Programme auf meinen IMac ?????
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    1. Nicht jeder G4 kennt den Target-Modus. Die ersten G4 jedenfalls nicht!
    2. Die G4, die den Target-Modus können, können nur die als Master gejumperte Platte im Target-Modus bereitstellen.
    3. Programm, Treiber usw. sollte man IMMER sauber neu installieren, wenn man Problemen aus dem Weg gehen will. Viele Programme legen Dateien auch im System bzw. System Libraray Dateien ab. Die fehlen dir beim manuellen Kopieren!
     
  3. turnt

    turnt New Member


    Perfekte Antwort
     
  4. yew

    yew Active Member

    Hi
    nicht ganz. Es gibt G4, bei denen die Platte(n) als CableSelect gejumpert sind, z.B. beim MDD.
    Die ersten G4 mit PCI GraKa konnten definitiv noch nicht im Target Modus starten, sowie der G3 blauweiß.

    Gruß yew
    aus Qingdao
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Das ist zwar richtig, aber das bezog sich auf die Generationen G4, die den Target-Modus kennen, aber immer nur eines von zwei Platten anderen Macs als ext. Platte zeigen. Und das ist definitiv nur die als Master gejumperte Platte! :nicken: :nicken: :nicken:
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Platten, die an einem SCSI-Karte oder auch an einer nachgerüsteten (S)ATA-Karte hängen, werden nicht im Target-Modus anderen Rechnern dargeboten!
     

Diese Seite empfehlen