Migrationsassistent geht nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Selenum, 5. April 2008.

  1. Selenum

    Selenum New Member

    Neues MacBookPro ist angekommen. Gestartet. Firewire 800 angeschlossen zum alten Powerbook. T beim Starten gedrückt. Auf dem alten Powerbook erscheint das FireWire Zeichen. Migrationsassistent springt von warten auf den Neustart Ihres Mac um auf Volume erkennen. Nach einer Weile kommt die Meldung, auf dem Volume ist kein MacOSX installiert (aktuelle Version 10.4.11) Auch wird das Powerbook nicht als Laufwerk dargestellt. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?
     
  2. Selenum

    Selenum New Member

    Nein habe ich nicht. Interessanterweise kann ich das MacBookPro ohne Probleme als Laufwerk va Firewire am Powerbook anschliessen. Nur umgekehrt geht es halt nicht.
     
  3. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Hast du einmal probiert, genau so vorzugehen, wie es eigentlich vorgesehen ist?
    Deine Beschreibung legt zumindest nahe, dass du es anders gemacht hast.
    - den neuen, noch uninstallierten Rechner starten und den Installationsprozess beginnen lassen.
    - Dann die Frage abwarten, ob du Daten übernehmen willst und strikt den Anweisungen folgen. (Nicht schon vorher den alten Rechner starten und per Firewire verbinden)
     
  4. Selenum

    Selenum New Member

    Habe ich genauso gemacht. Da kam dann die Fehlermeldung und irgendwann der Hinweis, dass ich den Migrationsassistenten nach der dem starten versuchen soll, da wie oben gesagt angeblich auf dem anderen Rechner kein MacOSX installiert ist.
     
  5. Selenum

    Selenum New Member

    Gibt es denn eine Möglichkeit, meine Festplatte auf einer externen zu spiegeln, so dass der Migrationsassistent diese als MacOSX-Laufwerk erkennt und sich dort die Daten holt?
     

Diese Seite empfehlen