Mini-DVI, DVI und VGA

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von crashtron, 28. April 2006.

  1. crashtron

    crashtron New Member

    Hallo,

    ich habe für meinen 20" Intel iMac einen Mini-DVI auf DVI Adapter gekauft funkioniert auch wunderbar mit meinem Samsung-TFT. Jetzt wollte ich demnächst meinen HDTV per VGA anschließen und da interessierte es mich einem ob an dem DVI-Stecker der Adapter auch VGA anliegt oder ich dafür wirklich extra einen Mini-DVI auf VGA-Adaper kaufen muss.

    Danke
    Jan
     
  2. macfiete

    macfiete New Member

    Hallo Jan.

    Hat Dein HDTV denn keinen DVI oder HDMI-Anschluss?
    Bei HDMI brauchst Du halt einen Adapter von DVI zu HDMI, ist ein anderer Stecker, ansonsten sind die Signale identisch.
    Der VGA-Anschluss ist meiner Meinung nach die schlechteste Möglichkeit um ein HDTV-Gerät an einen Rechner anzuschliessen.

    Gruss

    Fiete
     
  3. crashtron

    crashtron New Member

    Doch er hat HDMI. HDMI hat allerdings den Nachteil, dass ich den LCD darüber nicht in seiner nativen Auflösung ansprechen kann, er also dann kein 1:1 pixelmapping macht. Daher ist VGA besser.
     
  4. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Warum kannst du den über HDMI nicht über die native Auflösung ansprechen aber über VGA schon?

    VGA wäre so ziemlich das letzte mit dem ich was an nen HDTV anschließen würde.
     
  5. macfiete

    macfiete New Member

    Hallo nochmal.

    Falls die native Auflösung des Displays am Mac nicht erkannt wird ( der LCD will sie nicht verraten )hilft eventuell das Tool switchres ( oder so ähnlich heisst das ), wurde bei diversen Tests der Macwelt auch erwähnt.


    Gruss

    Fiete
     
  6. crashtron

    crashtron New Member

    Nein das Problem ist, dass es einfach nicht geht, die meisten Fernseher ermöglichen keine nativen Auflösungen per HDMI, warum das so ist, da mußte die Hersteller fragen. Die Fernseher machen über HDMI eigentlich immer Overscan außerdem nehmen sie nur HDTV Auflösungen entgegen also 720p oder 1080i, was ja dann im TV wieder skaliert wird. Und auf einem 32" LCD-TV sieht man auch nicht den gewaltigen Unterschied zwischen digital und analog (zumindest wenn der VGA Anschluss vernünftig ist und man ein gutes Kabel verwendet).

    Eine Antwort zu meiner Frage gibt es wohl noch nicht, oder?

    Gruß
    Jan
     
  7. macfiete

    macfiete New Member

    Hallo nochmal.

    Im Apple-Store ist der Preis für den DVI -> VGA-Adapter der gleiche wie für den miniDVI ->VGA-Adapter. Da der miniDvi-Adapter für den Intel-iMac entwickelt wurde geht das auf alle Fälle. Ob der andere Adapter die VGA-Signale am DVI-Anschluss bereitstellt konnte ich nicht in Erfahrung bringen.

    Gruss

    Fiete
     

Diese Seite empfehlen