Mini-Mac: Mit dem bleiben wir nicht mehr alleine

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von benjii, 11. Januar 2005.

  1. benjii

    benjii New Member

    Prima, da hat Apple wieder was kleines Großes rausgebracht: Ein Mac für unter 500 Euros. Das Ding wird sich verkaufen - und meiner Einschätzung nach werden in den kommenden Monaten etliche Neuzugänge hier ins Forum trudeln.

    Vielleicht sollten wir schon mal den Schampus für die Willkommens-Party bereitstellen....

    :party:
     
  2. Mit maus und tastatur kommen gleich mal 150 Euro dazu.
    Dann noch speichererweiterung.
    Also billig ist das ding nicht wirklich.


    Und wenn noch dazu kommt das 10.4 für 64bit optimiert ist
    ist diese kiste in 2 jahren veraltet.

    Und zu viele switcher werden apple probleme machen.
    den wer einen pc hatte, ist einen gewissen standart gewöhnt.
    Damit meine ich das man in den nächsten laden geht und eine tvkarte kauft, oder sonstiges zubehör. Das wird viele auf den boden der tatsachen zurückholen wenn die gewohnte hardware nicht mehr laufen tut.
     
  3. Batman69

    Batman69 ...Springer...

    ...wird mir eh alles zu populär... wir wollten doch aussenseiter bleiben...oder nicht?! :D
     
  4. kwikk

    kwikk New Member

    Apple bietet als BTO ihre Maus/Tastatur-Kombo für rund 50 Euro an... natürlich die mit Kabel.
     

Diese Seite empfehlen