Mini-Netzwerk: 2 Rechner, Ethernet; aber WIE??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von AGB, 26. Dezember 2003.

  1. AGB

    AGB New Member

    Hallo,
    ich möchte folgendes Problem lösen:
    Ich habe einen alten Rechner (PowerMac 7500, OS 9.2.2) und einen neuen (G5, OS 10.3.1). Auf dem alten Rechner sind viele Daten, die ich jetzt auf den neuen rüberkopieren will ohne sie für den Transfer brennen zu müssen.
    Also habe ich beide Rechner mit einem Ethernet-Kabel verbunden.

    Auf dem 7500er habe ich File Sharing aktiviert, damit wurde automatisch AppleTalk aktiviert; in AppleTalk habe ich "Ethernet" als Verbindung ausgewählt. Alle Einstellungen in TCP/IP und PPP habe ich unverändert gelassen (Waren für den Internetzugang für T-Online konfiguriert).

    Auf dem G5 habe ich Personal File Sharing aktiviert und in Netzwerkeinstellungen Ethernet als Verbindung angegeben und AppleTalk aktiviert.

    Jetzt ist alles klar, dachte ich...

    Ich habe mit "Mit Server verbinden"/"Durchsuchen" (G5->7500) nur mich selbst (G5) gefunden, nicht meinen anderen Rechner.

    Was habe ich falsch gemacht???
    :confused:

    Wahrscheinlich ist alles ganz easy, aber bitte nicht lachen, habe mit Netzwerken bislang absolut nichts zu tun gehabt.

    Danke für Eure Antworten!
     
  2. hm

    hm New Member

    Tja, was das System diesbezüglich macht und warum es nicht immer klappt ist mir auch ein Rätsel.

    In der Regel sollte es genügen den Namen deines Rechner (jenen was du bei deinen 7500 bei File Sharing benutzt) in dem Dialogfeld oben >Mit Server verbinden< einzugeben und dann zu suchen. Dann sollte eigentlich ein Dialogfeld auftauchen in dem du dann noch das Kennwort welches du bei deinem 7500er gewählt hast eingibst.
    Möglicherweise musst du aber deine Rechner auch zunächst wieder neu starten.

    Ein Patentrezept kenn ich nicht, aber eines das funktionieren sollte schon:)

    Grüsse Heinz
     
  3. Tami

    Tami New Member

    Hallo AGB!

    Kann es sein das du ein normales CAT5-Patchkabel verwendest und kein Cross-Kabel?

    Ich kenne mich zwar mit AppleTalk aabsolut nicht aus, aber zumindest bei TCP/IP brauchst du ein Cross-Kabel wenn du die Computer direkt miteinader verbindest, also ohne Zwischenschaltung eines Hub/Switch oder Routers.
     
  4. hm

    hm New Member

    Hmm, das mit dem Crossover Kabel stimmt wohl, trifft aber nur für die älteren Rechner zu. Die neueren Mac´s dagegen brauchen das meines Wissens nach nicht mehr, da diese sich automatisch auf das verwendete Ethernet Kabel einrichten. Wie es sich jedoch im vorliegenden Fall, neuer Rechner wird verbunden mit altem Rechner, weiß ich auch nicht.

    Grüsse Heinz
     
  5. sandretto

    sandretto Gast

    Wenn du das erste mal File Sharing aktivierst, dauert das unter 9.2.2 manchmal extrem lange. Solange im Kontrollfeld "File Sharing" steht/blinkt <File Sharing wird gestartet>, hast du keinen Zugriff von aussen, und im Netzwerk erscheint dieser Rechner nicht. Das hat einmal bei mir über 20 Minuten gedauert ! Zum Glück bin ich ein geduldiger Typ. Erst wenn da steht "File Sharing ein".............afp://169.254.xxx.xxx ist er fertig damit.
    Im gleichen Kontrollfeld musst du einen Benutzernamen und ein Gerätenamen vergeben. Wie sich so ein Rechner ohne Gerätename im Netz verhält, weiss ich nicht. Checkbox <Clients greifen auf File Sharing per TCP/IP zu> aktivieren, dann geht die Datenübertragung etwas schneller.

    Die Standarteinstellung ist beim Kontrollfeld "TCP/IP", Ethernet und DHCP Server. Der Rechner vergibt sich dann selber eine IP-Adresse, aus dem 169.254.xxx.xxx Pool. Das sind IP's die für den privaten Homebereich reserviert sind. Du musst deine alte T-Online Konfiguration ändern, oder schlicht eine neue Konfiguration anlegen, und die alte kannst du dann behalten, alles speichern. Normalerweise funzt File Sharing aber auch mit "falschen" Konfigurationen.

    Sollte keine Rolle spielen, da alle neueren Macs die Autosense-Funktion am Ethernet-Port besitzen.

    Hast du irgendwelche zusätzliche Firewalls installiert, die Sharing-Ports blockiert ?

    Wenn du keine Verbindung vom G5 auf den 7500er kriegst, kannst du es auch umgekehrt versuchen. Mit dem Netzwerkbrowser, oder dem Programm "Auswahl".
     
  6. AGB

    AGB New Member

    Stimmt genau, hatte mich auch erst gewundert. Und danach scheint der Rechner ziemlich langsam zu werden.

    DAS wars! So funzt es!

    :D:D:D
    Vielen Dank.

    PS: Wegen der Hinweise zum Kabel: Ich habe ein Cross-Kabel benutzt
     

Diese Seite empfehlen