Mini-Stereoanlage

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von norijuki, 7. Februar 2006.

  1. norijuki

    norijuki New Member

    Hallo liebes Forum,

    hoffe ich bin hier im Small Talk richtig mit meiner Frage!

    Und zwar will sich meine Freundin eine Kompaktanlage so zwischen 100-200Euro kaufen, und enthalten sein sollte ein Kassettendeck, ein Tuner und ein CD-Player der möglichst auch MP3-CDs abspielen sollte. Zudem wäre ein Cinch-eingang von Vorteil um meinen iPod anschliessen zu können. Guter Sound wäre natürlich auch noch toll!

    Hoffe es hat jemand von euch eine Idee oder gerade selber eine solche Anlage gekauft, Danke schonmal im Vorraus!
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Hallo,

    ich war vor wenigen Wochen auf der Suche nach etwas ähnlichem für meine Küche; nur habe ich auf ein Kassettendeck und auf .mp3-Wiedergabe verzichtet zu Gunsten des Klangs und vor allem wegen der Laufgeräusche des CD- bzw. DVD-Laufwerks (habe die Denon M-33 aus diesem Grund nach ein paar Tagen wieder zurückgetragen)

    Ich habe mich bei den einschlägigen Anbietern - Saturn, MediaMarkt, proMarkt - umgeschaut, und es gibt eine begrenzte Auswahl an Geräten, die für Euch in Frage kommen, z. B. von Sony und Elta.

    Schau mal bei http://digitalo.de in der Rubrik "Hifi & Heimkino" nach den "HiFi-Mini-Anlagen"; da bekommst Du einen kleinen Überblick.

    Ein AUX-Eingang mit CINCH-Buchsen muß es gar nicht unbedingt sein: Einer mit Mini-Klinke tut's auch.

    Ich war verwundert, daß viele der Mini- und Mikro-Anlagen mit DVD-Playern anstatt CD-Laufwerken ausgestattet sind. Ein Bekannter von mir, der einen Hi-End-Laden betreibt, sagte: Wenn ein Player .mp3-CDs abspielen kann, dann ist es ein DVD-Player, egal, was draufsteht. Das kann dann verhältnismäßig lange Zugriffszeiten und surrende Laufwerksgeräusche bedeuten; wenn Ihr also, so wie ich, vor allem bei sehr niedrigen Lautstärken Musik hört, sollet Ihr mal eine CD einlegen und mit einem kritischen Ohr lauschen, ob da am Laufwerk etwas nervig klingt.

    Bei mir wird's eine Teac CR-H225; das kommt für Euch aber nicht in Frage, weil die kein Kassettenlaufwerk hat.
     
  3. Rocko2

    Rocko2 New Member

    Kauf auf gar keinen Fall eines dieser Billigmarken (Elta etc) sondern Markengeräte (wie Sony, Denon oder Yamaha etc). Auch wenn du etwas mehr investieren musst, es lohnt sich. Mittlerweile bieten jedoch sogar Sony und Philips low budget-Systeme an, um mit den Billiganbietern mithalten zu können. Diese Geräte sind auch nicht unbedingt zu empfehlen.
     
  4. laila

    laila New Member

    Investiere lieber ein bisschen mehr, du wirst auch mehr Freude daran haben. Rüttle an den Knöpfen und an der CD-Schublade, lass die Finger von allem was klappert und billig wirkt. Und vor allem: Probehören mir einer dir gut bekannten CD.
     
  5. friedrich

    friedrich New Member

    Bei 100 bis 200 EUR wird man mit Klappern und Surren leben müssen.
    Es gibt kein Hi-End zu dem Preis.

    Versuchs vielleicht mal bei E-Bay, da bekommst Du vielleicht doppelt so teure/gute Sachen fürs gleiche Geld.
     
  6. norijuki

    norijuki New Member

    Ja Danke schonmal,

    wir wollen morgen mal losfahren und uns ein paar Geräte anhören bzw. angucken, dann werd ich mal schauen, dass wir was vernünftiges kriegen, scheint ja so, dass man nicht so viel falsch machen kann, wenn man sich einfach an die bekannten Hersteller hält und dann nach dem Sound entscheidet.

    Werd dann mal bescheid sagen ob und was es geworden ist.

    Gruß,
    Norijuki
     
  7. morty

    morty New Member

    ich hab vor nem Jahr mal ne Yamaha gekauft, war aber etwas teurer, also mit LS zusammen ca 350€ !! statt 500€, was laut billiger.de der günstigste preis war
    hab dann mal vernünftiges Chinchkabel spendiert und probegehört, dann später auch mal nur die LS an meine "große" Anlage (>8K€) gehangen und war überrascht, was die kleinen 16 cm + HT LS konnten

    je weniger spielerei, je besser
    wenn möglich, dann halt getrennte komponennten nehmen, dann kannst du auch mal eine einzeln nachkaufen oder ersetzen bei defekt !
    wenn es preislich machbar ist, dann mit 16 cm Tieftöner kaufen, die können oft mehr Bass machen
    jegliche EQ gehören in die Tonne
    gedes blinkieteil auch !!!

    was noch gut wäre ... Teac !!!, Sony, Yamaha !, Denon !! ...
    vielleicht auch mal nach gebrauchten bei ebay schauen, MUSS ja nicht neu sein ;-)
     
  8. maiden

    maiden Lever duat us slav

    bei MarktKauf gesehen und passend im iKotz-Design:
    Neinfürtsch Euro
     

    Anhänge:

  9. norijuki

    norijuki New Member

  10. friedrich

    friedrich New Member

    Und was hats gekostet?
     
  11. norijuki

    norijuki New Member

    Also bei Amazon (darf ich das sagen :))) 187Euro!

    Bei unserem Media-Markt 220Euro, und jetzt rate wo ich gekauft habe...
     
  12. friedrich

    friedrich New Member

    Beim MediaMarkt, weil Du da auch für die Lieferung noch zahlen darfst.
     
  13. Fisch'Mac

    Fisch'Mac New Member

    Hi,

    Also ich kann jedem das Onkyo cs-220 System ans Herz legen.
    Alternativ das CS- 120

    Grüße
     
  14. norijuki

    norijuki New Member

    :)
     

Diese Seite empfehlen