MiniDisc Recorder für externe Aufnahme für Mac gesucht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Ahnungsloser, 3. Januar 2008.

  1. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Ich brauche für diverse Videoaufnahmen einen externen Audiorecorder.

    Ich dachte dabei an einen portablen MD Recorder.

    Bevor ich solch ein Teil aus der Bucht rette wollte ich mal hier fragen ob die Datenübertragung zum Mac zwischenzeitlich funktioniert.
    Ältere Beiträge sprechen von teils erheblichen Problemen bei der digitalen Übertragung.

    Vielleicht hat jemand auch eine Kaufempfehlung parat
     
  2. MacTruth

    MacTruth New Member

    Es kommt ein klein wenig darauf auf, welche Marke von MD-Rekorder Du verwenden willst. Ich habe einen von Sony, bin mit der Qualität sehr zufrieden, die Übertragung auf den Mac über USB klappt auch problemlos, wenn ich das richtige Aufnahmeformat einstelle (!). Alle anderen Format klappen natürlich immer, d.h. bei allen Marken, problemlos, wenn ich (Du) den Kopfhörerausgang des MD-Gerätes an den Mikrofoneingang des Mac anschließe und dann beim MD-Gerät auf Play drücke und beim Mac einfach aufnehme. Bei manchen Macs, z.B. bei den iBooks, fehlt allerdings der Mikrofoneingang! Wenn das bei Dir der Fall ist, dann bist Du auf die Übertragung via USB angewiesen, und da solltest Du dich dann vorher informieren, ob und wie die Übertragung Deines geplanten Gerätes über USB auf deinen Mac klappt. Ich hatte mich vor einem Jahr auch informiert und festgestellt, daß fast nur Sony dies unterstützt, was sich allerdings geändert haben kann.
    Übrigens gibt es gar nicht mehr so viele MD-Rekorder. USB-Sticks mit Aufnahmefunktionen scheinen die neuen Renner zu sein. Aber die Qualität der Aufnahmen der MD-Rekorder ist um Welten besser! Laß Dich da von irgendwelchen all zu gesprächigen Verkäufern, die halt grad mal einen MD-Rekorder nicht da haben, nicht täuschen!
     
  3. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß


    Ich habe nun einen Sony MD MZ N710 hier, wenn ich den Player per USB anschliesse passiert nichts. Er wird im Systemprofiler korrekt angezeigt.

    Im Festplattendienstprogramm oder iTunes erscheint er nicht.

    Wie kann ich darauf zugreifen?



    10.4.11, G4 DA 1 Ghz
     
  4. Singer

    Singer Active Member

    Steckt eine bespielte MD im Player?
     
  5. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    :embar: :embar: Jetzt ja! Aber es passiert noch immer nichts!
     
  6. nanoloop

    nanoloop Active Member

    :confused:
     
  7. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Warum MD?
     
  8. Mathias

    Mathias New Member

  9. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß


    ... Ist zum Glück nur geliehen...

    Was würdet Du mir empfehlen?
     
  10. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Warum nicht?

    Was sonst? DAT???
    Völlig veraltete hochkomplizierte Technik kaufen die selbst bei ebay (auf Deutsch= Bucht) noch horrende Preise erzielt.
    Notebook? Wäre gut, will ich aber nicht extra kaufen.
    Digitaler Recorder? Sauteuer.
     
  11. Mathias

    Mathias New Member

    Hast du einen iPod?
     
  12. Singer

    Singer Active Member

  13. MacTruth

    MacTruth New Member

    Sorry, aber Sony-MD funktioniert schon über USB, nur mußt Du auch die dazugehörige Software installieren, die kann dann deine MD im installierten Programm mounten. Bei mir heißt die Software "Hi-MD WAV Importer". Schau mal auf der Sony Hompage nach, welche Software für Deinen Recorder die richtige ist. Damit funktioniert es dann.
    Ansonsten eine Software wie "Audacitiy", 3,5 Klinke Stereokabel in Kopfhörerbuchse des MD-Gerätes und in den Mikrofoneingang Deines Mac, beim MD-Gerät Play drücken, bei "Audacitiy" auf Aufnehmen.
     
  14. Mathias

    Mathias New Member

  15. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Genau Singer - Zoom - H2 oder H4, echte Schnäpperken (200$ bzw 300$):

    http://www.samsontech.com/products/productpage.cfm?prodID=1901
    http://www.samsontech.com/products/productpage.cfm?prodID=1916
     
  16. MacS

    MacS Active Member

    Wenn der MD-Recorder einen SPDIF-Ausgang hat, kannst du den ja auch am SPDIF-Eingang des G5 hängen.
     
  17. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Alles Scheiße......

    Mein G4 hat keinen Mic oder Line In.

    Softwware für USB MD -> Mac gibt es für Hi-MD nicht für Net MD.

    Nix wars mit preisgünstigem Audiorecorder.
    :augenring :augenring
     
  18. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Alles viel zu teuer........

    It`s a No Budget Projekt
     
  19. yew

    yew Active Member

    Hi
    keine Ahnung, welche Qualität die Audioaufnahmen habe sollen, aber eine einfache Möglichkeit bieten heute doch fast alle Digi-Cameras mit der Tonaufnahme auf Speicherkarte. Ist zwar mono, aber dafür sehr günstig und digital.
    .... ansonsten diesen Beitrag einfach wieder vergessen ;)

    Gruß yew
     
  20. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Ich habe einen MD von Aiwa und einen G4 ohne Audioeingang, dafür aber ein iMic über USB. Die Aufnahmequalität des MD ist hervorragend. Nervend ist nur, dass die analoge Aufnahme über das iMic natürlich nur in 1:1 Geschwindigkeit geht. Außerdem wird die analoge Übertragung den Ton garantiert nicht verbessern.

    Für gelegentliche Aufnahmen aber durchaus in Ordnung. Wer viel vorhat, sollte schon die USB-Übertragung nutzen.
     

Diese Seite empfehlen