MiniVigor - Kanalbündelung

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von unterwurzacher, 22. Januar 2004.

  1. unterwurzacher

    unterwurzacher New Member

    Wie krieg ich eine Kanalbündelung beim MiniVigor?
    (Abgesehen vom Einstellen des Modems auf DrayTek_ISDN_MLPPP, hab ich gemacht....)

    Hab gehört, dass manche ISPs das gar nicht anbieten bzw. zulassen, bin bei Telekom Austria (AON) ;(

    Iss da was dran?

    Reinhard
     
  2. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Hallo Reinhard,

    falls du die Version 2.6 installiert hast, dann kannst du den zweiten Kanal manuell zuschalten.

    Und du kannst dann besser kontrollieren ob der zweite Kanal aktiviert ist, wenn du per _MLPPP surfst.

    Die Treiber gibts hier:

    2.6er Treiber

    MfG Amigoivo
     
  3. unterwurzacher

    unterwurzacher New Member

    Hallo Amigoivo,

    habe die Version 2.6 und _MLPPP eingestellt, kann aber den 2. Kanal (per Kiosk?) nicht zuschalten - B1 On, B2 Off, ein Klick auf Add/Drop bewirkt gar nichts.

    Na ja, mal sehen, danke aber für den Tipp.

    Reinhard
     
  4. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Hallöle,

    ich habe auch den _MLPPP eingestellt, bei mir läufts ohne Probleme. :rolleyes:

    Steht oben im Kiosk Fenster: "USB TA Active"?

    Wenn nicht musst du den Treiber deinstallieren, Neustarten, und neuinstallieren.

    Auf jeden Fall Neustarten, sonst klappts nicht.

    MfG Amigoivo
     
  5. unterwurzacher

    unterwurzacher New Member

    Wie krieg ich eine Kanalbündelung beim MiniVigor?
    (Abgesehen vom Einstellen des Modems auf DrayTek_ISDN_MLPPP, hab ich gemacht....)

    Hab gehört, dass manche ISPs das gar nicht anbieten bzw. zulassen, bin bei Telekom Austria (AON) ;(

    Iss da was dran?

    Reinhard
     
  6. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Hallo Reinhard,

    falls du die Version 2.6 installiert hast, dann kannst du den zweiten Kanal manuell zuschalten.

    Und du kannst dann besser kontrollieren ob der zweite Kanal aktiviert ist, wenn du per _MLPPP surfst.

    Die Treiber gibts hier:

    2.6er Treiber

    MfG Amigoivo
     
  7. unterwurzacher

    unterwurzacher New Member

    Hallo Amigoivo,

    habe die Version 2.6 und _MLPPP eingestellt, kann aber den 2. Kanal (per Kiosk?) nicht zuschalten - B1 On, B2 Off, ein Klick auf Add/Drop bewirkt gar nichts.

    Na ja, mal sehen, danke aber für den Tipp.

    Reinhard
     
  8. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Hallöle,

    ich habe auch den _MLPPP eingestellt, bei mir läufts ohne Probleme. :rolleyes:

    Steht oben im Kiosk Fenster: "USB TA Active"?

    Wenn nicht musst du den Treiber deinstallieren, Neustarten, und neuinstallieren.

    Auf jeden Fall Neustarten, sonst klappts nicht.

    MfG Amigoivo
     
  9. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Hallo

    ich habe gerade gemerkt das der MLPPP Treiber sich gleich zweikanalig einwählt.

    Probier mal den _ISDN_DrayPPP

    Der sollte gehen.

    MfG Amigoivo
     
  10. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    ich hatte auch längere Zeit einen minivigor.
    Zuerst hatte ich nie Kanalbündelung, und ohne, dass ich etwas verändert habe ging es nach ein paar Wochen plötzlich.
    Dabei hat das Anklopfen/channeldroping zuerst ganz gut funktioniert, aber irgendwann ging das verloren, aber die Kanalbündelung blieb.

    Aus solchen Vorkommnissen schliesse ich, dass der Provider (oder die Telephongesellschaft) einen Einfluss haben.
    Dazu habe ich auch einen Einfluss der Tageszeit ausgemacht. Während den Bürostunden hatte ich viel öfter Kanalbündelung als abends, was ich mir damit erkläre dass am Abend mehr Nutzer über ISDN ins Netz wollten, und der Provider hatte nicht genügend ISDN-Kanäle.

    Viele Grüsse,
    Delphin
     

Diese Seite empfehlen