Minivigor nach Aufwachen/die Ehre d. Mac

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Bukem, 6. September 2002.

  1. Bukem

    Bukem New Member

    Wenn ich mein PB aufwachen lasse meldet mir internet connect
    bei einem Verbindungsversuch "Kein Trägersignal gefunden".
    Ich muß also immer erst einen Neustart durchführen, was ziemlich nervt.
    Ich verwende den Minivigor von Draytek mit OSX 10.1.5. installiert ist Treiber V1.9 für 10.1.
    Kennt jemand das Problem und weiß eine Lösung?
    Ich bin in meiner WG von Dosen Usern umzingelt, da will man sich keine Blöße geben!
     
  2. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....des Problems Lösung lautet: OS 9.1
    Gruß R.
     
  3. macmercy

    macmercy New Member

    Habe ich unter 10.2 auch ab und zu - wie gesagt: nur nach Tiefschlaf...

    Meine Lösung: USB am miniVigor kurz abziehen und wieder ran - dann klappt's auch mit dem Nachbarn.

    Ich denke mal, es liegt eindeutig am miniVigor, das Problem gibt es unter 9.xxx wie X.xxx (ver-ixt nochmal...)
     
  4. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....ich hatte (habe) nullkommanichts an den USB-Anschlüssen!! Auf dem Classic-OS nie eine Netzwerkverbindung flöten gegangen! Erst ab oh es zehneinsvier/zwo! Mein Rechner sollte schlafen, rechnet dabei SETI, und wenn ich von "Klääche" kam, wollte ich Post lesen und surfen! Ging nicht! Erst nach Neustart! Eine der vielen wichtigen von mir benötigten Funktionen, die auf oh es zehn nicht funzen.
    das Teil wieder runter------> keine Probs!
    Gruß R.
     
  5. Bukem

    Bukem New Member

    Wenn ich mein PB aufwachen lasse meldet mir internet connect
    bei einem Verbindungsversuch "Kein Trägersignal gefunden".
    Ich muß also immer erst einen Neustart durchführen, was ziemlich nervt.
    Ich verwende den Minivigor von Draytek mit OSX 10.1.5. installiert ist Treiber V1.9 für 10.1.
    Kennt jemand das Problem und weiß eine Lösung?
    Ich bin in meiner WG von Dosen Usern umzingelt, da will man sich keine Blöße geben!
     
  6. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....des Problems Lösung lautet: OS 9.1
    Gruß R.
     
  7. macmercy

    macmercy New Member

    Habe ich unter 10.2 auch ab und zu - wie gesagt: nur nach Tiefschlaf...

    Meine Lösung: USB am miniVigor kurz abziehen und wieder ran - dann klappt's auch mit dem Nachbarn.

    Ich denke mal, es liegt eindeutig am miniVigor, das Problem gibt es unter 9.xxx wie X.xxx (ver-ixt nochmal...)
     
  8. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....ich hatte (habe) nullkommanichts an den USB-Anschlüssen!! Auf dem Classic-OS nie eine Netzwerkverbindung flöten gegangen! Erst ab oh es zehneinsvier/zwo! Mein Rechner sollte schlafen, rechnet dabei SETI, und wenn ich von "Klääche" kam, wollte ich Post lesen und surfen! Ging nicht! Erst nach Neustart! Eine der vielen wichtigen von mir benötigten Funktionen, die auf oh es zehn nicht funzen.
    das Teil wieder runter------> keine Probs!
    Gruß R.
     

Diese Seite empfehlen